[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Loewe Opta Rheingold 3751W mit UKW

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Mo Nov 19, 2018 12:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa Aug 11, 2018 11:14 
Offline

Registriert: Di Mai 18, 2010 9:45
Beiträge: 2143
Wohnort: Unterfranken-W
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
holger66 hat geschrieben:
Der hat doch nur eine EL41 ? Vertipper ?

H.


Grins. Ich muss schmunzeln, weil ich im ersten Moment den gleichen Gedanken hatte und fast das Gleiche getippt hätte.

k.

_________________

k. steht für klaus

Ein Mann mit einer neuen Idee ist so lange unausstehlich, bis er der Idee zum Erfolg verholfen hat.
(Mark Twain)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa Aug 11, 2018 20:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo Okt 25, 2010 18:14
Beiträge: 9
Wohnort: 55288 Gabsheim
Hallo Dampfrdio Freunde.
Leider hat er keine Gegentaktendstufe, obwohl es schön wär ... hatte ich dumm formuliert.
Aber eine Antwort auf meine Frage tät mich schon freuen.

1 x EL41 mit 2 V zuviel Gittervorspannung
1 x EL41 mit wegdriftender Gittervorspannung.

Kann ich die Erste nehmen, obwohl die G1 Spannung mit -7 V 2 V mehr als im Schaltbild ist?
Oder soll ich auf die Suche nach einer besseren EL41 gehen?

_________________
Mit einem staubigen Händedruck
Ralf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa Aug 11, 2018 20:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Nov 04, 2010 18:42
Beiträge: 1685
Wohnort: 47877 Lavendel-Traumland (NRW)
Kenntnisstand: **Zutreffendes Feld fehlt**
Hallo Ralf,

die Spannungsangaben in Schaltbildern sollte man nicht allzu ernst nehmen. So findet man bei den Angaben in dem vorliegenden SB auch direkt einen Widerspruch. An dem 120 Ohm steht zwar -5V aber wenn man den an der Drossel angegebenen Strom von 67mA einsetzt, müßten an dem 120 Ohm Widerstand ca. -8,4V zu messen sein. Da lägen deine -7V recht gut im Rennen, also würde ich zur Verwendung dieser Röhre tendieren.

_________________
...und glüht auch die Anode rot, ist die Röhre noch nicht tot.

Mit freundlichen Grüßen, Peter R.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So Aug 12, 2018 21:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo Okt 25, 2010 18:14
Beiträge: 9
Wohnort: 55288 Gabsheim
Prima,
Danke Peter !

_________________
Mit einem staubigen Händedruck
Ralf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum