[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Ausgangsübertrager07

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Do Apr 25, 2019 14:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 62 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ausgangsübertrager07
BeitragVerfasst: So Nov 11, 2018 19:29 
Offline

Registriert: Sa Nov 10, 2018 11:54
Beiträge: 46
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Hallo ! Hier ist der Neuling aus der Rhön.
Habe auch gleich ein Problem.Ich konnte mir ein
Philips 1001 BD 483A ergattern.
Alle Problemkondensatoren getauscht.
Die Spannungen stimmten überhaupt nicht. Viel zu hoch.
Bis ich auf den Aü. kam.
Natürlich keine Bezeichnung mehr zu erkennen, auch im Schaltplan keine Daten vom Aü.
Jetzt bin ich auf der Suche.
Ich kann mir nicht vorstellen das Philips den Aü. nur für das eine Gerät gebaut hat. Wo könnte dieser Aü. noch verbaut sein?
Vielen Dank für eure Hilfe
Gruß Hsrtmut


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ausgangsübertrager07
BeitragVerfasst: So Nov 11, 2018 19:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Nov 22, 2011 16:49
Beiträge: 6231
Wohnort: Müritzkreis
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Hallo Hartmut,
was ist den mit dem alten AÜ ?

_________________
M.f.G.
harry

--------------------------------------------------------------------
- Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ausgangsübertrager07
BeitragVerfasst: So Nov 11, 2018 19:54 
Offline

Registriert: Sa Nov 10, 2018 11:54
Beiträge: 46
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Hallo
Ich bin überrascht über die schnelle Reaktion. Super
Der alte Aü hat vermutlich eine Unterbrechung.
Es ist nichts mehr meßbar.
Gruß Hartmut


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ausgangsübertrager07
BeitragVerfasst: So Nov 11, 2018 20:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Nov 22, 2011 16:49
Beiträge: 6231
Wohnort: Müritzkreis
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Hartmut, der AÜ hat Primärseitig eine Wicklung mit drei abgriffen und sekundärseitig ebenfalls, sowie eine Gegenkopplungswicklung mit 2 abgriffen, welche der Wicklungen hat den nun keinen Durchgang ?
Den Plan gibt's u.a. hier: https://nvhrbiblio.nl/schema/Philips_BD483A.pdf

_________________
M.f.G.
harry

--------------------------------------------------------------------
- Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ausgangsübertrager07
BeitragVerfasst: So Nov 11, 2018 20:29 
Offline

Registriert: Sa Nov 10, 2018 11:54
Beiträge: 46
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Hallo
Wenn du den Schaltplan hast, es ist die s35 und die s36 hat nur 24Ohm das ist mir auch zu wenig. Dadurch wird wohl auch die Gegenkopplung nicht funltionieren.
Gruß
Hartmut


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ausgangsübertrager07
BeitragVerfasst: So Nov 11, 2018 20:34 
Offline

Registriert: Sa Nov 10, 2018 11:54
Beiträge: 46
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Hallo
Übrigens habe ich noch nicht etwähnt: Die El 84 leuchtet wie ein Weihnachtsbaum
Gruß
Hartmut


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ausgangsübertrager07
BeitragVerfasst: So Nov 11, 2018 20:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Nov 22, 2011 16:49
Beiträge: 6231
Wohnort: Müritzkreis
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Die Wicklung 35/36 ist die primärseitige, anfangs schriebst du der AÜ wäre unterbrochen nun aber ist die der DC Widerstand dieser Wicklung zu niederohmig, ist schon fraglich für mich, auch frage ich mich ob dir da nicht ein Messfehler unterlaufen ist, messe deshalb noch einmal von der Anode Pin 7 der EL84 zum + Pol des Lade Elkos im Becherelko

_________________
M.f.G.
harry

--------------------------------------------------------------------
- Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ausgangsübertrager07
BeitragVerfasst: So Nov 11, 2018 20:53 
Offline

Registriert: Sa Nov 10, 2018 11:54
Beiträge: 46
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Hallo
Villeicht habe ich mich vermehrt ausgedrückt.
Primärseite mit 3 Anzapfungen.
Vom Ladeelko zur Mittelanzapfung und dann über R 1k Ohm zum Siebelko ( S36) 24 Ohm.
Von Mittelanzapfung zur El 84 ( S35) kein Durchgang
Gruß
Hartmut


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ausgangsübertrager07
BeitragVerfasst: So Nov 11, 2018 20:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Nov 22, 2011 16:49
Beiträge: 6231
Wohnort: Müritzkreis
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
OK, nun hab ich's geschnallt.
Evtl. kannst du durch nachlöten der Wicklungsanschlüsse den AÜ noch retten, ansonsten ist das eher ein Standard AÜ für eine EL84 und somit durch eine anderen ersetzbar.

_________________
M.f.G.
harry

--------------------------------------------------------------------
- Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ausgangsübertrager07
BeitragVerfasst: So Nov 11, 2018 21:02 
Offline

Registriert: Sa Nov 10, 2018 11:54
Beiträge: 46
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Sorry Ich meinte natürlich " verkehrt ausgedrückt"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ausgangsübertrager07
BeitragVerfasst: So Nov 11, 2018 21:06 
Offline

Registriert: Sa Nov 10, 2018 11:54
Beiträge: 46
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Hallo
Das müsste aber auch einer sein der eine extra Wicklung für die Gegenkopplung hat oder liege ich da falsch. ( S38)?
Gruß
Hartmut


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ausgangsübertrager07
BeitragVerfasst: So Nov 11, 2018 21:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Nov 22, 2011 16:49
Beiträge: 6231
Wohnort: Müritzkreis
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Für die Grundfunktion des Radios ist die nicht unbedingt notwendig, viele Fremd Trafos aber haben ein GK Wicklung.
Untersuche aber erst einmal die beiden Anschlüsse der Wicklung 35, evtl fehlt auf einem Ende der Kontakt, es wäre in diesem fall nicht der erste AÜ durch nachlöten wieder funktionierte.

_________________
M.f.G.
harry

--------------------------------------------------------------------
- Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ausgangsübertrager07
BeitragVerfasst: So Nov 11, 2018 21:27 
Offline

Registriert: Sa Nov 10, 2018 11:54
Beiträge: 46
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Hallo
Werde morgen mal deinen Vorschlag in die Tat umsetzen und nachlöten.
Bei einem anderen Aü ohne Gk wird wohl der Klang leiden.
Trotzdem erst einmal vielen Dank für die Hilfe.
Villeicht findet sich noch jemand der so ein Teil hat.

Gruß
Hartmut


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ausgangsübertrager07
BeitragVerfasst: So Nov 11, 2018 21:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Nov 22, 2011 16:49
Beiträge: 6231
Wohnort: Müritzkreis
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
@.......Bei einem anderen Aü ohne Gk wird wohl der Klang leiden.
So ist es.

_________________
M.f.G.
harry

--------------------------------------------------------------------
- Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ausgangsübertrager07
BeitragVerfasst: Mo Nov 12, 2018 8:35 
Offline

Registriert: Sa Nov 10, 2018 11:54
Beiträge: 46
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Guten Morgen an alle und Hallo Harry!

Harry, ich habe deinen Rat befolgt und die Kontakte am Aü nachgelötet. Leider ohne Erfolg.
Habe hier noch einen gefunden, sogar mit Wicklung für Rk.
Aber wer sagt mir ob da nicht was abraucht wenn ich den einbaue. Ich kenne ja die Werte von dem alten nicht.
Ich hoffe es hat noch irgend jemand einen guten Rat.
Wenn nicht werde ich das Gerät auf die Seite stellen und weiter suchen.

Gruß an alle
Hartmut


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 62 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum