[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Elko an Tondrossel - Wie einlöten?

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Do Apr 25, 2019 4:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Elko an Tondrossel - Wie einlöten?
BeitragVerfasst: So Mär 10, 2019 14:23 
Offline

Registriert: Mo Aug 27, 2018 12:51
Beiträge: 96
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Hallo,
ich habe vor ca. einem Monat einen Minerva Minercord repariert. Bei diesem habe ich zwei Kleinelkos mit 3,2uF gegen 2 neue mit 4,7uF getauscht. Ich habe die Elkos genauso eingelötet wie die alten. Mich macht nun aber etwas stutzig: In meinem Radio war der Elko an der Tondrossel mit + an Masse angelötet. Habe den neuen auch so angelötet, der Radio ist jetzt bereits einige Stunden so gelaufen. Nach einen Blick in den Schaltplan: der Elko sollte andersrum angelötet sein?

Hier ein kleiner Schaltplanausschnitt:
Bild

Da der Elko noch nicht hochgegangen ist, denke ich, er ist richtig eingelötet, oder?
MfG
Joseph


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So Mär 10, 2019 14:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Nov 22, 2011 16:49
Beiträge: 6231
Wohnort: Müritzkreis
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Hallo Joseph,
mMn kommt da ein ungepolter(bipolarer) Elko rein, den du aus der Reihenschaltung zweier gepolter (+an+) machen kannst

_________________
M.f.G.
harry

--------------------------------------------------------------------
- Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So Mär 10, 2019 18:14 
Offline

Registriert: Mo Aug 27, 2018 12:51
Beiträge: 96
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Hallo Harry,
danke für den Tipp mit dem bipolaren Elko. Ich habe in den Tiefen meiner Teilekiste einen richtigen gefunden und bereits eingelötet.

Noch zwei Fragen zum Schluss: Was würde passieren wenn der Elko komplett fehlt bzw. falsch eingelötet wird?

MfG
Joseph


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So Mär 10, 2019 18:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Nov 22, 2011 16:49
Beiträge: 6231
Wohnort: Müritzkreis
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Ich denke da wird nicht viel passieren, bei fehlendem Elko evtl. eine Klang,- und/oder Lautstärkeänderung, bei Verpolung ebenfalls und wenn immer mit voller Lautstärke gehört wird, evtl. ein frühzeitiger defekt des Elkos

_________________
M.f.G.
harry

--------------------------------------------------------------------
- Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 7 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum