[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum :: Thema anzeigen - Nordmende Tannhauser 58 3 D
Dampfradioforum
https://www.dampfradioforum.de/

Nordmende Tannhauser 58 3 D
https://www.dampfradioforum.de/viewtopic.php?f=2&t=29234
Seite 1 von 1

Autor:  happy [ So Apr 21, 2019 15:37 ]
Betreff des Beitrags:  Nordmende Tannhauser 58 3 D

Ich habe einen Normende Tannhauser 58 3D bekommen ,bei dem die Lautsprecherkabel nicht am Ausgangstrafo 51. 010 angelötet sind .Die 5 Kabel in 2x rot,2xgelb und 1x schwarz
hängen lose herum. Rot,gelb gehen an dieHochtöner,, schwarz gelb an den Hauptlautsprecher und rot an den Mitteltöner.
Wo jetzt anschließen?
Der Ausgangstrafo hat im Prinzip 6 Anschlüsse . Gelb,weiß und schwarz gehen in den Trafo . Blau geht ins Chassis. 50u Elko geht an schwarz und freie Lötöse.
Lg
Wolfgang

Autor:  Fernmelder [ So Apr 21, 2019 15:49 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Nordmende Tannhauser 58 3 D

Moin Wolfgang,

Du musst mal schauen an welche Anschlüsse am AÜ der externe Lautsprecherausgang hängt. Da kommt der Hauptlautsprecher dran. Die Mitteltöner haben einen Kondensator? Dann auch parallel zum Hauptöner. Die Ekektrostaten bekommen einmal Masse und einmal direkt die Anode der beiden EL84 die wird über einen 500pf Kondensator und einem 70k Widerstand von einer Mittelanzapfung der Primärseite des AÜ gespeist (Modell Tannhäuser 3D). Der Anschluß der Ekektrostaten ist dann zwischen diesem 70k Widerstand und 500pf Kondensator :hello:

Edit: 50uF Kondensator hört sich nach Weiche an, dort den Mitteltöner dran

So sah das mal bei meinem Tannhäuser 59 aus, andere Bilder habe ich nicht da seit 10 Jahren verkauft :hello:
Bild

Autor:  happy [ So Apr 21, 2019 17:40 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Nordmende Tannhauser 58 3 D

Vielen Dank ,
Tannhauser 59 und 58 3D mit kompresser sind im Anschluss der Lautsprecher unterschiedlich. Idealerweise brauche ein Bild oder Plan wo die Kabel angeschlossen werden. .da gleiche Farben vorhanden sind brauche ich auch den plan zu den Lautsprechern .

Autor:  röhrenradiofreak [ So Apr 21, 2019 17:52 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Nordmende Tannhauser 58 3 D

Hier ein Ausschnitt aus dem Schaltplan vom Tannhäuser 58 3D. Vielleicht hilft's ja.

Da er nicht nur für den Tannhäuser 58 3D, sondern auch für den Othello 58 3D ist und sich diese in der Lautsprecherbestückung unterscheiden, heißt es Aufpassen: Die gestrichelten Verbindungen sind für den Tannhäuser, die Verbindungen mit den Kreisen für den Othello.

Einen anderen Plan der Lautsprecherverdrahtung gibt es m.W. nicht. Mit Kabelfarben und Ähnlichem kann Dir daher nur ein Besitzer eins solchen Gerätes weiterhelfen.

Lutz

Dateianhänge:
Othello-Tannhäuser58.JPG
Othello-Tannhäuser58.JPG [ 54.55 KiB | 887-mal betrachtet ]

Autor:  hf500 [ Mo Apr 22, 2019 8:37 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Nordmende Tannhauser 58 3 D

Moin,
andere Frage, ist das Radio schon ueberholt worden? Wenn nicht, sollte das gemacht werden.
Und wenn man schon dabei ist, C81 von 0,1µF im 0,47µF aendern. Er siebt die Anodenspannung der NF-Triode und die kann nicht brummfrei genug sein.
C98 kann auch noch von 4µF in 10µF geaendert werden, dann ist die Anodenspannung der NF-Stufe noch besser gesiebt.

73
Peter

Autor:  happy [ Mo Apr 22, 2019 13:43 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Nordmende Tannhauser 58 3 D

Moin,
Danke für Deinen Tipp.
Lautsprecher habe ich angeschlossen.
Kein Ton.
Jetzt geht es ans Spannungsmessen und Kondensatortauschen
LG
Wolfgang

Autor:  röhrenradiofreak [ Mo Apr 22, 2019 17:16 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Nordmende Tannhauser 58 3 D

Um den richtigen Anschluss der Lautsprecher zu testen, kannst Du eine 1,5 Volt-Batterie kurz an die Zweitlautsprecherbuchsen halten. Das muss ein deutlich hörbares Knacken in den Lautsprechern bewirken. Wenn nicht, stimmt etwas mit dem Anschluss der Lautsprecher noch nicht.

Lutz

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/