[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - kurioser Sperrmüllfund AEG UKW Super 3064

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Di Jul 23, 2019 22:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do Jun 20, 2019 10:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So Feb 10, 2019 18:07
Beiträge: 21
Wohnort: 56295 Rüber
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Moin, Moin zusammen,

ich möchte euch von einem kuriosen Sperrmüllfund berichten.
Kürzlich fand ich in einem Haufen Sperrmüll am Straßenrand o.g. Radio.
Schon die 2 Plaketten an der Schallwand erregten meine Aufmerksamkeit
Von Aussen sah es noch relativ gut aus.
Also Kofferraum auf und eingeladen.

Zuhause habe ich mir das Gerät dann genauer angesehen.
Die Viktoria Plakette ist wohl nicht Originalbestandteil des Radios.
Auch die Rückwand ist später angebaut worden, der Bastler hat aber schön verschnörkelte Scharniere benutzt.
Die Klappe wird mit einem Magneten festgehalten.

Die Überraschung kam nach dem Aufklppen der Rückwand.
Das Radio war leergeräumt bis auf das UKW Kästchen und den Skalenantrieb.
Der original Lautspercher ist auch noch drin.
Der unbekannte Bastler hat eine 2-fach Steckdose, ein kleiner Lautsprecher und ein Radiowecker in das Gehäuse eingebaut.
Zur Skalenbeleuchtung wurde eine 40W Kerzenlampe installiert.
Licht und Steckdosen werden mit den L-M-UKW Tasten eingeschaltet und mit der AUS Taste ausgeschaltet.
In den Radiowecker hat der Tüftler eine Lautsprechersteckdose eingebaut, man kann entweder den kleinen, oder den großen Lautsprecher einstecken.
Zur Sender- und Lautstärkeeinstellung muß man die Rückwand öffnen um an die Bedienelemente des Radios zu kommen.

Zuerst war ich ziemlich sauer und wollte das Teil direkt wieder verschrotten, wie kann man ein so schönes Radio so verhunzen.
Dann aber mußte ich doch lachen. Jemand hat sich viel Arbeit gemacht um wenigstens das Gehäuse zu retten.
Das Radio spielt im Übrigen einwandfrei und sieht mit der beleuchteten Skala auch noch recht gut aus.
Ich werde es nicht wegwerfen, sondern als Kuriosum in meine kleine Radiosammlung einverleiben.

So, hier endet mein Bericht. Ich hoffe euch hat kleine Bastelarbeit ebenso so gefallen wie mir.

Ich wünsche euch ein schönes verlängertes Wochenende

Stefan


Dateianhänge:
Dateikommentar: Es sieht in Wirklichkeit besser aus als auf dem Foto
UKW Super 3064-1.jpg
UKW Super 3064-1.jpg [ 92.98 KiB | 479-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Schöne Scharniere auf Sperrholz
UKW Super 3064-2.jpg
UKW Super 3064-2.jpg [ 51.69 KiB | 479-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Schreck nach dem Öffnen der Rückwand
UKW Super 3064-3.jpg
UKW Super 3064-3.jpg [ 109.16 KiB | 479-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Überaschung !!!
UKW Super 3064-4.jpg
UKW Super 3064-4.jpg [ 94.27 KiB | 479-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Hier die Skalenbeleuchtung
UKW Super 3064-6.jpg
UKW Super 3064-6.jpg [ 85.56 KiB | 479-mal betrachtet ]

_________________
Männer sind sehr wohl multitaskingfähig. Ich zum Beispiel kann ganz locker mehrere Probleme gleichzeitig verursachen.
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do Jun 20, 2019 10:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Jun 28, 2012 18:29
Beiträge: 1912
Wohnort: Rheinhessen, Nähe Wörrstadt
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Hallo Stefan,

aus den Kasten kann man doch wieder was machen :)

Ich würde mir einen Trafo und einen AÜ besorgen und wieder eine Röhrenendstufe einbauen.
Den Radiowecker gab es übrigens unter mindestens zehn verschiedenen Marken. Der Alarmton ist furchtbar grell.
Mit einem Satz Spenderbandfilter aus einem Schrott-Chassis ließe sich sogar wieder ein UKW-Radio draus basteln.
Das wäre doch mal ein schönes Projekt :)
Bandfilter könntest Du von mir bekommen. Vielleicht schaust Du bei unserem Treffen in Mainz vorbei, dann kann ich Dir sowas mit geben. Ich habe noch mindestens zwei Schuhkartons voller Bandfilter.
Vielleicht finde ich auch noch ein Schlachtchassis wo alles drauf ist, was es für so ein Projekt braucht!

_________________
Gruß,
Daniel


Baden Baden, Beromünster, Paris, Rom…
...Eine ganze Welt ist auf der Skala des SABA-Empfängers vereint


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do Jun 20, 2019 17:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So Feb 10, 2019 18:07
Beiträge: 21
Wohnort: 56295 Rüber
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Hallo Daniel,

vielen Dank für dein freundliches Angebot.
Radios reparieren bekomme ich noch hin (mit Hilfe des Forums).
Aber Radios neu zu konstruieren und zu bauen übersteigt leider meine Fähigkeiten bei Weitem. :cry:

Außerdem ist mir bei genauem Betrachten des Radios aufgefallen, das die Skalenscheibe im Bereich des Senderknopfes angerissen ist. Deshalb lohnt es sich nicht Zeit und Geld in das Gerät zu investieren.

Ich lasse es so wie es ist im Regal stehen.

Viele Grüße
Stefan

_________________
Männer sind sehr wohl multitaskingfähig. Ich zum Beispiel kann ganz locker mehrere Probleme gleichzeitig verursachen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Schlippo und 9 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum