[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - McIntosh Mr-55A, wo erfolgt die Deemphasis?

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Sa Feb 29, 2020 3:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So Jan 05, 2020 11:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Nov 26, 2009 20:56
Beiträge: 399
Wohnort: Stuttgart
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Guten morgen und frohes neues Jahr! :D

Ich habe ein Angebot für einen McIntosh Mono Röhrentuner erhalten, ein tolles Gerät mit AM und FM Bändern aus Ende der 50er Jahre. Einziges Problem, es ist ein Gerät für den Amerikanischen Markt, sprich die Deemphasis wird für Europa nicht passen, der Klang wird zu dumpf sein. Ich versuche nun herauszufinden wo das RC-Glied steckt das sich darum kümmert, kann aber nichts finden. R70 und C81 schienen mir die einzige Möglichkeit, ich komme damit aber nicht mal annähernd auf die richtige Zeitkonstante.

Was ich auch nicht verstehe ist L18 und L19 in der Ausgansstufe, 2 HF Filter die dann doch wieder kapazitiv (c91) gebrückt sind? C90 kommt mir als Koppelkondensator auch zu klein vor, mit Angeschlossener Last an den Ausgangsbuchsen im kOhm Bereich rutscht die Grenzfrequenz ganz schnell in den Hörbereich.
Schick ist die Muting Stufe um V11 die der NF-Ausgangsstufe die Gitterspannung "klaut". Erinnert mich an die Saba Automatic.

https://www.bilder-upload.eu/bild-137ff ... 5.png.html

Den kompletten Schaltplan gibt es im Radiomuseum: (Klick auf den Schaltplan, danach in den groß gewordenen Ausschnitt aus dem Schaltplan)

https://www.radiomuseum.org/r/mcintosh_mr_55_amr55.html

Oder Elektrotanya:

https://elektrotanya.com/mcintosh_mr-55 ... ad.html#dl

Vielen Dank!

Gruß,
Jan

_________________
Igitt! Da ist ein Transistor in meinem Röhrenradio! (-;


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So Jan 05, 2020 11:57 
Offline

Registriert: Do Nov 17, 2011 23:30
Beiträge: 315
Wohnort: Mannheim
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Hat R47 in der Realität tatsächlich nur 68 Ohm und nicht 68 kOhm?

Bernhard


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So Jan 05, 2020 11:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Nov 26, 2009 20:56
Beiträge: 399
Wohnort: Stuttgart
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Hallo Bernhard,

kann ich nicht sagen, das Gerät steht (noch) nicht bei mir. Würde aber passen. Seltsam ist das R70 mit 5%, also (für damalige Zeit) geringe Toleranzen besitzt.

_________________
Igitt! Da ist ein Transistor in meinem Röhrenradio! (-;


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So Jan 05, 2020 12:02 
Offline

Registriert: Di Mai 12, 2009 17:09
Beiträge: 1168
Hallo,

wieso, R70/C81 paßt doch ganz gut. Das ergibt 70µs, in USA sind 75µs gebräuchlich.


MfG
Munzel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So Jan 05, 2020 12:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Nov 26, 2009 20:56
Beiträge: 399
Wohnort: Stuttgart
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Zitat:
wieso, R70/C81 paßt doch ganz gut. Das ergibt 70µs, in USA sind 75µs gebräuchlich.


Da hast Du recht, habe mich vertippt beim rechnen. :oops:
Dann sollte es reichen C81 auf 330pF zu ändern, das gibt dann ziemlich genau unsere 50us.

Gruß,
Jan

_________________
Igitt! Da ist ein Transistor in meinem Röhrenradio! (-;


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So Jan 05, 2020 19:51 
Offline

Registriert: Do Nov 17, 2011 23:30
Beiträge: 315
Wohnort: Mannheim
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Offensichtlich brauche ich eine neue Brille - am besten die von Munzel ;)

Bernhard


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 10 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum