[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Magisches Auge EM11/UM11

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Sa Okt 20, 2018 7:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Magisches Auge EM11/UM11
BeitragVerfasst: Mi Feb 05, 2014 20:16 
Offline

Registriert: Mo Feb 03, 2014 11:27
Beiträge: 341
Wohnort: Berlin-Hellersdorf
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Guten Abend,

entschuldigt bitte die Anfängerfrage. :oops:
Ich habe ein Konvolut an alten Röhren erstanden, unter anderem auch mit mehreren EM11.
Habe heute mangels Hochspannungsnetzteil wenigstens die Heizfäden kontrolliert.
Mir ist dabei eine "EM11" untergekommen, auf der kein Aufdruck mehr zu erkennen ist (sieht ansonsten aber niegelnagelneu aus) und die auch von den Innereien identisch mit den anderen EM11 ist.
Bei einer Heizspannung von 6,3V fliesen aber nicht die erwarteten ungefähr 200mA, sondern nur ca. 80mA.
Jetzt habe ich gelesen, das es eine baugleiche UM11 gibt, welche mit 15V bei 0,1A geheizt wird. Also Spannung hochgedreht und voila, bei 15V fließen 100mA.
Kann ich nun zweifelsfrei davon ausgehen, das es wohl eine UM11 ist oder gibt es noch andere Fehlerbilder, wo der Heizfaden hochohmiger geworden ist und daher nicht der erwartete Strom fließt? Verkauft wurde diese Röhre zwar als EM, aber in der Sammlung befinden sich noch andere U-Röhren, von daher....

Gruss Dirk


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Magisches Auge EM11/UM11
BeitragVerfasst: Mi Feb 05, 2014 20:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi Apr 25, 2012 17:30
Beiträge: 3870
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Hallo

Wenn du schriebst dass der bei 12,6V (ist richtig) 100mA zieht, dann ist es eine UM11.
Damit hast du es richtig erkannt.


Grüss
Matt

_________________
"Die Grenzen meine Sprache bedeuten die Grenzen meiner Welt."
unbekannt

"Nur die Lüge braucht Stütze. Die Wahrheit steht von alleine aufrecht"
Thomas Jefferson

"Wer im Netz seinen Humor verliert, der hat schon verloren."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Magisches Auge EM11/UM11
BeitragVerfasst: Mi Feb 05, 2014 20:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Nov 13, 2008 8:16
Beiträge: 6266
TFK und RFT sprechen aber doch von 15V bei 0,1mA,Matt.
Die 12,6V kann ich nirgends entdecken. :mrgreen: :mrgreen:
Aber ansonsten ist das richtig. So der erforderliche Strom bei der richtigen Spannung fließt, hast Du eine UM11 vor Dir.

paulchen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Magisches Auge EM11/UM11
BeitragVerfasst: Mi Feb 05, 2014 20:36 
Offline

Registriert: Mo Feb 03, 2014 11:27
Beiträge: 341
Wohnort: Berlin-Hellersdorf
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Danke Matt, ging ja schneller als in einem Chat :D
In meinen Röhrentaschentabelle von Schwandt steht aber explizit 15V :?:

Gruß Dirk


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Magisches Auge EM11/UM11
BeitragVerfasst: Mi Feb 05, 2014 20:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi Apr 25, 2012 17:30
Beiträge: 3870
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
paulchen hat geschrieben:
TFK und RFT sprechen aber doch von 15V bei 0,1mA,Matt.
Die 12,6V kann ich nirgends entdecken. :mrgreen: :mrgreen:
Aber ansonsten ist das richtig. So der erforderliche Strom bei der richtigen Spannung fließt, hast Du eine UM11 vor Dir.

paulchen



Ups... ich hab von EM11 (6,3V 200mA ) ausgegangen :-D

Grüss
Matt

_________________
"Die Grenzen meine Sprache bedeuten die Grenzen meiner Welt."
unbekannt

"Nur die Lüge braucht Stütze. Die Wahrheit steht von alleine aufrecht"
Thomas Jefferson

"Wer im Netz seinen Humor verliert, der hat schon verloren."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Magisches Auge EM11/UM11
BeitragVerfasst: Mi Feb 05, 2014 21:10 
Offline

Registriert: Mo Feb 03, 2014 11:27
Beiträge: 341
Wohnort: Berlin-Hellersdorf
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
kleines Späßchen: 0,1mA ist aber auch nicht korrekt. :bier:

Dank nochmals für die schnelle Hilfe
Dirk


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Magisches Auge EM11/UM11
BeitragVerfasst: Mi Feb 05, 2014 21:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Nov 13, 2008 8:16
Beiträge: 6266
:mrgreen: :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum