[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Vergleich von RPGs

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Mi Jul 18, 2018 23:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 133 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 9  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Vergleich von RPGs
BeitragVerfasst: Sa Aug 16, 2014 13:44 
Offline

Registriert: Di Jun 19, 2012 23:12
Beiträge: 2434
Wohnort: Bubenreuth
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Hallo Gemeinde,
gerade stehen bei mir zwei RPGs auf dem Tisch und ich habe Vergleichsmessungen durchgeführt. Um welche Geräte es sich handelt möchte ich jetzt noch nicht sagen. Dabei kamen teils völlig aberwitzige und widersprüchliche Ergebbnisse heraus die jeder Logik entbehren.
Da hatte ich eine Idee uund wolllte hier im Forum mal fragen ob jemand der Zugriff auf ein RPG hat, Lust hätte mitzumachen.
ich würde einige auf meinem RPG geprüfte Röhren zur verfügung stellen und die dann an einen Teeilneehmer weiterschicken deer sie ebenfalls missst, die Werte notiert und an den nächsten schickt.
Wenn sie wieder bei mir sind würde ich nochmals messen und dann posten wir die Ergebnnisse unter Nennung des jeweiligen RPGs hier im Forum.
So wüsste man hinterher, woran man ist und was man von den RPGs erwarten kann.
An Kosten kämen halt auf jeden Teilnehmer das Porto zu, aber das wäre wohl nicht das Problem.
Es war hier ja schon öfter die Rede davon, dass Röhren die auf dem RPG schlecht abschnitten, im Radio dennoch gut funktionierten und umgekehrt. Vielleicht hat ja auch nur das RPG Mist erzählt. Gut wäre es natürlich, wenn wir eine zuverlässige Referenz hätten. Aber das dürfte schwierig werden.

Gruß,
Achim


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vergleich von RPGs
BeitragVerfasst: Sa Aug 16, 2014 13:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi Apr 25, 2012 17:30
Beiträge: 3840
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Natürlich kann ich mitmachen, mit meiner Hickok TV-7.
Allerdings geht bei diese RPG nur amerikanische Typ.
Europäische Typ geht auch, sofern es um Oktal, Noval und Pico-Röhren ging und dafür wird es umgeschlüsselt.

Also was ich sagen will: EABC80, EL84, etc kann ich prüfen, P-Röhren eingeschränkt aber machbar.

Grüss
Matt

_________________
"Die Grenzen meine Sprache bedeuten die Grenzen meiner Welt."
unbekannt

"Nur die Lüge braucht Stütze. Die Wahrheit steht von alleine aufrecht"
Thomas Jefferson

"Wer im Netz seinen Humor verliert, der hat schon verloren."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vergleich von RPGs
BeitragVerfasst: Sa Aug 16, 2014 13:56 
Offline

Registriert: Sa Feb 26, 2011 20:44
Beiträge: 1921
Wohnort: Oberhausen
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Hallo,

ich habe das hier:

http://www.dampfradioforum.de/viewtopic.php?f=34&t=18332

Und einen uralten Emissionsprüfer von Birkholz. Der hat Adapter für Noval.
Sinnvoll wäre eine Festlegung, was alles und wie gemessen werden soll. Man könnte auch einen Laufzettel beilegen, wo jeder die Messwerte einträgt.

Gruß
Oliver

_________________
Nette Grüsse aus dem Ruhrgebiet.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vergleich von RPGs
BeitragVerfasst: Sa Aug 16, 2014 14:35 
Offline

Registriert: Mi Okt 03, 2012 11:51
Beiträge: 853
Wohnort: 04916 Herzberg/E
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
ja jedes Meßgerät misst anders.

_________________
Gruß Frank

Strom macht klein schwarz und häßlich


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vergleich von RPGs
BeitragVerfasst: Sa Aug 16, 2014 22:27 
Offline

Registriert: Mo Aug 27, 2012 14:47
Beiträge: 893
Hier ein amerikanisches Precision 910. Ich bin dabei.

Ralf

_________________
Und wenn ich nicht mehr weiter weiß, dreh ich am Oszillatorkreis.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vergleich von RPGs
BeitragVerfasst: So Aug 17, 2014 14:05 
Offline

Registriert: Di Jan 11, 2011 19:15
Beiträge: 435
Wohnort: Krauschwitz Sa.
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Hallo,
ich würde auch mitmachen.

Habe eine Funke W18 und W16

mfg Micha

_________________
Bei leichten Depressionen hilft ein Bad mit Ätherischen Ölen bei starken Depressionen ein Bad mit einem Föhn.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vergleich von RPGs
BeitragVerfasst: Mo Aug 18, 2014 10:18 
Offline

Registriert: So Okt 30, 2011 12:53
Beiträge: 46
Mache mit
vorhanden sind
Funke RPG 4/3
und Precision 920


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vergleich von RPGs
BeitragVerfasst: Mo Aug 18, 2014 10:59 
Offline

Registriert: Di Jun 19, 2012 23:12
Beiträge: 2434
Wohnort: Bubenreuth
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Super, es läppert sich zusammen.
Habt ihr schon mal Vorschläge welche Röhren und wie und was gemessen werden soll?

Gruß,
Achim


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vergleich von RPGs
BeitragVerfasst: Mo Aug 18, 2014 12:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So Dez 28, 2008 17:44
Beiträge: 2570
Wohnort: Essen-Ruhr
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Sind Selbstbau-RPGs eventuell auch gefragt?

_________________
Gruß Stephan

Röhre gut, alles gut
Ein Wunder ist das elektrisch Licht, manchmal geht es, manchmal nicht. :idea:

RIP WDR Langenberg 720kHz (6.07.2015 - 02:00)
RIP DLF Nordkichen 549kHz (31.12.2015 - 23:50)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vergleich von RPGs
BeitragVerfasst: Mo Aug 18, 2014 13:28 
Offline

Registriert: Di Jun 19, 2012 23:12
Beiträge: 2434
Wohnort: Bubenreuth
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Ja klar, je mehr es sind desto besser....

Gruß,
Achim


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vergleich von RPGs
BeitragVerfasst: Mo Aug 18, 2014 13:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So Dez 28, 2008 17:44
Beiträge: 2570
Wohnort: Essen-Ruhr
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Die zu prüfenden Röhren sollten von allen Mitwirkenden getestet werden und danach zum nächsten geschickt werden. Dann sollte ein einheitliches Messprotokoll erstellt werden, das alle benutzen. Mit meinem RPG kann ich Kennlinien aufnehmen, alle Geräte können das nicht. Sollte das erwünscht sein, wäre es wichtig ein einheitliches Koordinatensystem zu erstellen. Beispiel: eine Ug1/Ia Kennlinie mit 10mm pro -1V Ug1 und 10mm pro 10mA Ia bei Endröhren und 10mm pro 1mA bei anderen Typen.

_________________
Gruß Stephan

Röhre gut, alles gut
Ein Wunder ist das elektrisch Licht, manchmal geht es, manchmal nicht. :idea:

RIP WDR Langenberg 720kHz (6.07.2015 - 02:00)
RIP DLF Nordkichen 549kHz (31.12.2015 - 23:50)


Zuletzt geändert von radiobastler am Mo Aug 18, 2014 13:44, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vergleich von RPGs
BeitragVerfasst: Mo Aug 18, 2014 13:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa Sep 06, 2008 11:29
Beiträge: 353
Wohnort: Sauerland
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Hi,

ich würde auch mitmachen.

Hab nen Hickok 600A. http://www.jogis-roehrenbude.de/Roehren ... k-600A.htm

Kennlinien kann ich damit aber nicht messen.

Gruß Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vergleich von RPGs
BeitragVerfasst: Mo Aug 18, 2014 15:50 
Offline

Registriert: Di Jun 19, 2012 23:12
Beiträge: 2434
Wohnort: Bubenreuth
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Die Frage ist, ob wir uns auf die Emissionswerte beschränken oder weitere Parameter dazunehmen.
Messprotokoll ist ok, aber einen Laufzettel würde ich lieber nicht nehmen. Ich denke, es ist besser für eine unvoreingenommene Messung wenn die Messwerte des Vorgängers nicht bekannt sind.

Gruß,
Achim


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vergleich von RPGs
BeitragVerfasst: Mo Aug 18, 2014 17:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So Dez 28, 2008 17:44
Beiträge: 2570
Wohnort: Essen-Ruhr
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Ich meine jeder erstellt sein eigenes Protokoll und veröffentlicht es hier. Das kann z.B. eine Excel Datei sein, die aber für alle gleich ist.

Ich denke Emissionswerte sollten reichen.

_________________
Gruß Stephan

Röhre gut, alles gut
Ein Wunder ist das elektrisch Licht, manchmal geht es, manchmal nicht. :idea:

RIP WDR Langenberg 720kHz (6.07.2015 - 02:00)
RIP DLF Nordkichen 549kHz (31.12.2015 - 23:50)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vergleich von RPGs
BeitragVerfasst: Mo Aug 18, 2014 18:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi Dez 25, 2013 0:00
Beiträge: 1262
Wohnort: Ich bin ein Ruhrpottwestfale
Kenntnisstand: **Zutreffendes Feld fehlt**
Hallo Achim,

eine Super Idee ist das. Ich bin ja schon indirekt dabei. :wink:

_________________
Freundliche Grüße
und
guten Empfang
Hennes

Guten Empfang gibt es nur mit genügend Lötzinn auf der Rolle!

https://www.radiohennes.de/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 133 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 9  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum