[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Regelpentoden

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Mi Dez 13, 2017 23:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Regelpentoden
BeitragVerfasst: Mo Apr 10, 2017 17:35 
Offline

Registriert: Mi Okt 03, 2012 10:51
Beiträge: 825
Wohnort: 04916 Herzberg/E
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Hallo,
ich suche Typen von Regelpentoden, Fassung Noval 7 oder 9 polig und nur Röhren mit 6,3V Heizung. Anodenspannung ab 100V, also keine Batterieröhren.
Die anderen Heizungsarten P* und U* ergeben sich ja dann für die E* Typen.
Hier mal was ich gefunden habe:
EAF801
EBF80
EBF89
EF183
EF85
EF89
EF93

Die Datenblätter habe ich von https://frank.pocnet.net/

Vergleichslisten für russische und amerikanische Regelpentoden habe ich nicht gefunden.

Ich baue mir einen Kurzwellenempfänger bis 30MHz auf und brauche ca. 10 Stück.
Sie sollten billig noch vorhanden sein.

_________________
Gruß Frank

Strom macht klein schwarz und häßlich


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Regelpentoden
BeitragVerfasst: Mo Apr 10, 2017 20:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Dez 27, 2007 23:19
Beiträge: 6721
Wohnort: östliches Niedersachsen
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Hallo Frank,

ich hätte gebrauchte, geprüfte EF183 in gewünschter Menge günstig abzugeben. Bevorzugst Du bestimmte Hersteller?

Lutz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Regelpentoden
BeitragVerfasst: Di Apr 11, 2017 16:08 
Offline
Mitgliedschaft beendet

Registriert: Sa Jan 27, 2007 20:08
Beiträge: 2776
Kenntnisstand: **Zutreffendes Feld fehlt**
hallo Frank,

die kleinen 6К4П sind optimal dafür. Sie entsprechen der EF93
zum mixen nimmst du die EK92 ( 6BE6)

lG Martin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Regelpentoden
BeitragVerfasst: Di Apr 11, 2017 19:28 
Offline

Registriert: Fr Aug 21, 2009 20:57
Beiträge: 1146
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Wobei die EF183 eine vergleichsweise große Steilheit hat, vielleicht kann man damit sogar eine Röhrenstufe einsparen....

_________________
Grüße
Christoph


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Regelpentoden
BeitragVerfasst: Sa Apr 15, 2017 7:31 
Offline
Mitgliedschaft beendet

Registriert: Sa Jan 27, 2007 20:08
Beiträge: 2776
Kenntnisstand: **Zutreffendes Feld fehlt**
die KW-Röhrengruften (sowas will Frank scheinbar zusammenlöten, find ich klasse),
nutzen meist die kleinen 7pin Röhren um Platz zu sparen. Das übliche Set betreibt EF95 wo nix geregelt ist, viele EF93 für geregelte ZF und EK92 zum mixen.
riesige Stufenverstärkung ist da nicht unbedingt vonnöten, es wird vielstufig gefiltert bei ordentlichen Signalpegeln.
Es gab auch große Radios mit Novalröhren, EK07 zB betreiben in der ZF die EF805s (Langlebe-EF85). Bei sowas wär der Aufbau dann zB machbar mit EF184 für ungeregelt, EF183 geregelt, ECH81 zum mixen, die altbewährten EF80 für ungeregelt, EF85 für geregelt, tun es aber auch.
Da kann man so ziemlich alles reinbasteln was grad verfügbar ist :wink:

lG Martin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Regelpentoden
BeitragVerfasst: Sa Apr 15, 2017 15:30 
Offline

Registriert: Mi Okt 03, 2012 10:51
Beiträge: 825
Wohnort: 04916 Herzberg/E
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Hallo,

ja Martin hat recht ich werde so einen Empfänger aufbauen.

Vorher baue ich aber meine Amateurfunkantennen auf.

Eine Langdraht, zwei 2m und eine 70ck Yagi Antenne.

Da habe ich dieses Jahr genug Arbeit.

Meine Hauptfrage war aber welche Regelpentodentypen habe ich welche vergessen?

_________________
Gruß Frank

Strom macht klein schwarz und häßlich


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Regelpentoden
BeitragVerfasst: Sa Apr 15, 2017 19:31 
Offline
Mitgliedschaft beendet

Registriert: Sa Jan 27, 2007 20:08
Beiträge: 2776
Kenntnisstand: **Zutreffendes Feld fehlt**
ich hoffe du hast die 144 mal gescannt ob bei euch da überhaupt was geht, das ist dünn geworden.

lG Martin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Regelpentoden
BeitragVerfasst: So Apr 16, 2017 11:54 
Offline

Registriert: Mi Okt 03, 2012 10:51
Beiträge: 825
Wohnort: 04916 Herzberg/E
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Hallo,

Martin ist etwas schwierig wegen den Antennen, ich wohne in einem historischen Stadtkern.
Also baue ich die Antennen wie beschrieben auf, 2m und 70cm Antenne sind drehbar.

An die anderen.

Da kein Widerspruch oder Ergänzungen gepostet wurden nehme ich die preiswerten Regelpentoden von Opper.. und Jan..

_________________
Gruß Frank

Strom macht klein schwarz und häßlich


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 5 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum