[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Ultron Röhren - Hersteller

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Mi Jun 26, 2019 1:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ultron Röhren - Hersteller
BeitragVerfasst: So Feb 10, 2019 17:58 
Offline

Registriert: Mo Aug 27, 2018 12:51
Beiträge: 124
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Hallo,
ich habe heute meine Röhren etwas sortiert und bin auf eine EL84 und eine EABC80 des Herstellers Ultron getroffen. Einen vergleichbaren Aufbau habe ich noch nirgendwo anders gefunden, auf Jogis Röhrenbude wird bei der EL84-Seite der Hersteller zwar thematisiert, aber am Ende kommt nichts heraus. Für mich sieht es nach irgendetwas Östlichem aus, evtl RFT oder irgendeine 6p14p?

Fotos sind natürlich angefügt. Was mir noch aufgefallen ist: Der Dom ist etwas flacher, die Kontaktspitzen sind nicht rundlich, sondern spitz. Auch die Getterpfanne bei der EL84 verwirrt mich.
Bild
Bild
Bild

Wäre für Tipps dankbar!
MfG Joseph


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ultron Röhren - Hersteller
BeitragVerfasst: So Feb 10, 2019 18:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Okt 29, 2015 7:54
Beiträge: 2735
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Servus,
Ultron war eine kommerzielle Handelsgesellschaft, kaufte Röhren und verpackte sie, hauptsächlich aus dem ehemaligen Ostblock.

_________________
Gruss aus Trient,
Volker
http://luxkalif.de.tl/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ultron Röhren - Hersteller
BeitragVerfasst: So Feb 10, 2019 18:53 
Offline

Registriert: So Aug 20, 2006 23:11
Beiträge: 2524
Wohnort: Zwischen Oldenburg/Bremen
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Moin,

Soviel ich weiß kommen die Ultron Röhren alle aus dem Osteuropäischen Ländern.

Vermutlich Russland oder eher noch etwas in der Richtung Tschechien :hello:

Anhand der spitzen Pins kann man schon erkennen das es Osteuropäischer Herkunft ist.

Momentan werden viele ECC85 auf den Markt geworfen die Eher eine 6n1p darstellen. Auch hier gibt's die spitzen Pins und angeblich sollen das RFT sein. Ich vermute aber eher Gewinnmaximierung durch umlabeln. Alle meine RFT ECC85 haben runde Pins.

Ein guter Freund kaufte diese Faketeile und wunderte sich das in allen seinen Radios sehr schlechter Empfang vorhanden war.

_________________
--->lg Basti

--->Freund der glühenden Glasrollen<---
--->Schönste Geräte aus der Sammlung:
--->Lorenz Konzertmeister GW Bj.35<---
--->AEG Magnetophon 85 Bj. 58 <---


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ultron Röhren - Hersteller
BeitragVerfasst: So Feb 10, 2019 19:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Okt 29, 2015 7:54
Beiträge: 2735
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Servus,
Kann ich auch hier in Italien bestätigen, es existieren sehr viele ECC85, die keine ECC85 sind, sind Russki 6n1p und taugen absolut nichts als ECC85 Ersatz.

_________________
Gruss aus Trient,
Volker
http://luxkalif.de.tl/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ultron Röhren - Hersteller
BeitragVerfasst: So Feb 10, 2019 20:28 
Offline

Registriert: Mo Aug 27, 2018 12:51
Beiträge: 124
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Hallo,
also in etwa wie erwartet, irgendetwas aus dem Ostblock. Ich habe mit dem Gedanken gespielt mir eine 6N1P zu kaufen, da sie bei ATR als (ca) ECC85 beschrieben wird. Also dann doch nicht.

MfG Joseph


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ultron Röhren - Hersteller
BeitragVerfasst: Mo Feb 11, 2019 8:31 
Offline

Registriert: Sa Feb 26, 2011 19:44
Beiträge: 1971
Wohnort: Oberhausen
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Zu dem Thema hat ,Radiowerkstatt' hier im Forum vor einiger Zeit eine interessante Abhandlung geschrieben. Das Fazit war: Vergesst es. Aus diversen Gründen ist es kein guter Ersatz. Das Ding an mit fehlender Abschirmung intern, anderen internen Kapazitäten, höherer Heizstrom und noch einige andere Dinge.
Bei manchen Radios spielt das Teil wohl aber mehr durch Zufall . In der Forensuche müsste man den Beitrag noch finden. Das war damals schon ne heiße Diskussion hier (-;

Gruß
Oliver

_________________
Nette Grüsse aus dem Ruhrgebiet.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ultron Röhren - Hersteller
BeitragVerfasst: Mo Feb 11, 2019 8:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa Jul 07, 2007 20:41
Beiträge: 1079
Wohnort: Nordbayern
Kenntnisstand: Spezialkentnnisse im Bereich Röhrenradios (Beruf)
Hallo Oliver.

Danke!
Hier der Text http://www.dampfradioforum.de/viewtopic ... =ecc85+ukw

Gruss johann


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ultron Röhren - Hersteller
BeitragVerfasst: Mo Feb 11, 2019 14:25 
Offline

Registriert: Di Mai 18, 2010 8:45
Beiträge: 2209
Wohnort: Unterfranken-W
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Die 6N1P ist sicherlich ein ganz spezieller Fall.

Da wir aber bei der EL 84 von ULTRON starteten, möchte ich hier kundtun, dass in diesem Fall gegen eine "Russenröhre" vom Typ 6P14P keine Bedenken bestehen. Die technische Vergleichbarkeit ist gegeben.
http://www.jogis-roehrenbude.de/Roehren ... ssland.htm
Ich habe diese Röhren 'gebraucht' in bisher 2 Posten gekauft und bin äußerst zufrieden.

Hat man eine 6P14P-EV, so handelt es sich um eine Röhre mit erhöhter Zuverlässigkeit und leicht veränderten technischen Daten (Ua max.):
https://www.hobbielektronika.hu/forum/g ... p?id=21127
https://www.radiomuseum.org/tubes/tube_6p14p-ev.html

Die mit ULTRON gelabelten EL 84 lassen, genau wie Produkte vom Vertreiber "RSD", natürlich nicht erkennen, welcher exakte Typ genommen wurde.

k.

_________________

k. steht für klaus

Ein Mann mit einer neuen Idee ist so lange unausstehlich, bis er der Idee zum Erfolg verholfen hat.
(Mark Twain)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ultron Röhren - Hersteller
BeitragVerfasst: Di Feb 12, 2019 16:56 
Offline

Registriert: Mo Aug 27, 2018 12:51
Beiträge: 124
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Hallo Klaus,
du hast gerade eventuell das Rätsel gelöst, denn die auf von dir verlinkten Seite zu Jogi vorgestellte Sovtek EL84/6P14P sieht ident aus zu meiner Ultron.

Hat jemand Erfahrungen mit Röhren aus dem Ostblock? Mit Tungsram habe ich bis jetzt sehr gute, da diese zu Philips gehören, ist dies aber auch klar. Da ich allerdings noch nie eine RFT oder zB Tesla Röhre hatte, bin ich mir eher unsicher. Besonders bei letzteren soll es ja mehrere Probleme geben.

MfG
Joseph


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ultron Röhren - Hersteller
BeitragVerfasst: Di Feb 12, 2019 17:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Okt 29, 2015 7:54
Beiträge: 2735
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Servus,
RFT oder RSD kannst du unbedenklich nehmen, das ist gute Ware.

_________________
Gruss aus Trient,
Volker
http://luxkalif.de.tl/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ultron Röhren - Hersteller
BeitragVerfasst: Di Feb 12, 2019 20:24 
Offline

Registriert: So Aug 20, 2006 23:11
Beiträge: 2524
Wohnort: Zwischen Oldenburg/Bremen
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Moin,

Allerdings achte man bei der RFT ECC85 auf die Pinform. Aktuell werden viele Russen als originale verkauft die aber nur eine 6p1n darstellen und öfter Probleme machen.

_________________
--->lg Basti

--->Freund der glühenden Glasrollen<---
--->Schönste Geräte aus der Sammlung:
--->Lorenz Konzertmeister GW Bj.35<---
--->AEG Magnetophon 85 Bj. 58 <---


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ultron Röhren - Hersteller
BeitragVerfasst: Di Feb 12, 2019 21:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Okt 29, 2015 7:54
Beiträge: 2735
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Servus,
Passiert wohl immer öfters, das man umschachtelt. Das US-Pendant ist echt und werkelt hervorragend.

_________________
Gruss aus Trient,
Volker
http://luxkalif.de.tl/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum