[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Fragen zu Trafos wickeln

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: So Sep 15, 2019 15:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Fragen zu Trafos wickeln
BeitragVerfasst: Do Dez 27, 2018 13:20 
Offline

Registriert: Mi Okt 03, 2012 10:51
Beiträge: 931
Wohnort: 04916 Herzberg/E
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Hallo,
1. in älteren Applikationen wurde bei 100V Lagenspannung eine Zwischenisolation gefordert.
Heute hat der CU-Draht dreifach Lackisolation.
Da kann doch die Zwischenisolation wegfallen?
Bis zu weil viel Volt gilt die Behauptung? Ich habe vor eine Sekundärwicklung mit 355V zu wickeln.


2. Ein weiteres Problem ist die Zwischenlagenwicklung primär sekundär bei Einkammer Trafos. Zwei Varianten kenne ich, einmal ein dünnes CU Blech oder eine Wicklung über eine Lage die isoliert gegen primär und sekundär sind. Der Trafokern ist mit dem Schutzleiter verbunden.
Wie sind die Zwischenlagenwicklungen verschaltet? Eine Verbindung ist ja der Trafokern(Schutzleiter) und wo ist das andere Ende angeschlossen?


3. Alle Trafos für Röhrenradios haben ja primär nur 220V Wicklung.
Kann ich die zusätzliche Wicklung einfach oben wickeln?

4. So nun suche ich preiswerte Isolierfolie für Trafos?
Sie sollten sehr preisgünstig sein da ich verschiedene Größen habe.
Geht auch Tesapack oder Einkaufstüten?

_________________
Gruß Frank

Strom macht klein schwarz und häßlich


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zu Trafos wickeln
BeitragVerfasst: Do Dez 27, 2018 17:29 
Offline

Registriert: Mi Apr 28, 2010 11:23
Beiträge: 786
Hallo Frank,

Zu1) kann ich nichts beitragen.

Zu2) Was Du Zwischenlagenwicklung nennst ist die Schirmwicklung (google mal danach). Wenn Du eine Schirmwicklung aufbringst kommt ein Ende, wie Du schreibst an den Trafokern also auch an den Schutzleiter und das andere Ende bleibt einfach "offen".Wenn Du eine metallische Schirmfolie aufbringst mußt Du unbedingt darauf achten das sich die "Enden" nicht berühren können da diese eine Windung ansonsten einen Kurzschluß darstellen würde. Ansonsten an einer beliebigen Stelle der Folie eine Leitung anlöten und ebenso an den Trafokern (Schutzleiter) anschließen.

Zu 3) Eine zusätzliche Teilwicklung als Primärwicklung aufbringen würde ich unterlassen. Es sei denn Du hast den Trafo bis zur Primärwicklung abgewickelt. Dann würde ich noch die fehlenden Windungen bis 230Volt aufbringen.

Zu 4) http://www.sauter-shop.de/isoliermaterial2/index.html

Gruß Gerd


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zu Trafos wickeln
BeitragVerfasst: Do Dez 27, 2018 21:35 
Offline

Registriert: Mi Mär 13, 2013 11:21
Beiträge: 177
Hallo Frank,

zu 1)
leider wird es passieren, dass eine Windung auf eine tieferliegende Windung "durchrutscht", insbesondere an den Wicklungsenden, also am Flansch des Spulenkörpers, dann hast Du evt. 2, 3, oder vielleicht noch mehr Lagen überbrückt, also die mehrfache Lagenspannung.
Mit Deiner Angabe 350V alleine kannst Du also keine brauchbare Antwort erwarten, die Wicklung könnte ja theor. aus einer Lage bestehen, dann hast Du kein Problem.
Skizzier Dir einfach mal den ungefähren Windungs-/Wicklungsverlauf auf, und rechne mal nach, welche max. Spannungsdifferenzen auftreten, wenn eine Windung eine oder mehrere Lagen durchrutscht, daraus ergibt sich dann, ob Du z.B. nach jeder zweiten oder dritten oder x-ten Lage eine Isolierfolie brauchst.
Gruß
Hans


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zu Trafos wickeln
BeitragVerfasst: Fr Dez 28, 2018 10:20 
Offline

Registriert: Mi Okt 03, 2012 10:51
Beiträge: 931
Wohnort: 04916 Herzberg/E
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Danke für die Antworten.

@Gerd
Zu 3 da kam ich auf die Idee aus Thema: https://www.mikrocontroller.net/topic/25943
Da waren auch die Sekundärwicklungen nicht nach Spannung gewickelt.

Zu 2 Deiner Antwort sollte Zu 3 gelingen.

@Hans
Zu1
Ich habe ca. 6 Trafos aus USV’s namhafter Hersteller abgewickelt.
Die USV’s hatten Standardschaltung Überwachung 230V Netz und bei Ausfall Wechselrichter auf 230V mit Spannungswicklung zur Überwachung der 230V~

Hier die Wicklungen in Übersicht vom Kern nach außen.

230V- und Hilfs- Wicklung ohne Zwischenisolation und Thermostat 130°C.
Status: sekundär
Zwischenisolation mehrfach
12 oder 24V- und Hilfs- Wicklung mit mehreren Zwischenisolationen.
Status: primär

_________________
Gruß Frank

Strom macht klein schwarz und häßlich


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zu Trafos wickeln
BeitragVerfasst: Fr Dez 28, 2018 19:54 
Offline

Registriert: Mi Mär 13, 2013 11:21
Beiträge: 177
zu 1
ich habe ja nicht gesagt, dass es nicht geht, ich habe geschrieben, skizzier Dir Dein Wickelschema und rechne die dabei auftretende Lagenspannung aus, dann ergibt sich ja, ob Du eine Isolierung benötigst, und gehe davon aus, dass Du bei einer DIY-Wicklung bestimmt 3 Lagen überbrücken kannst, Deine USV-Wicklungen sind bestimmt mit präzisen Profimaschinen gewickelt, bei denen vielleicht keine Lage übersprungen wird, (glaube ich zwar nicht, aber könnte ja sein)

zu 3
habe ich auch schon gemacht, funktioniert!
das Abwickeln der Sekundärwicklungen ist nicht notwendig, aber hier brauchst eine Folienzwischenlage.

Gruß
Hans


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum