[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Einige Fragen zum Dual 1004

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Sa Aug 19, 2017 19:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Einige Fragen zum Dual 1004
BeitragVerfasst: Do Aug 10, 2017 19:56 
Offline

Registriert: Mi Dez 07, 2016 9:32
Beiträge: 660
Wohnort: kleines Kaff bei Halle/Saale
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Mit einem schönen alten Musikschrank ist mir nun auch ein Dual 1004 Plattendreher zugelaufen. Meine Kenntnisse zu Plattenspieler beschränken sich darauf, das ich einen erkenne, wenn ihn sehe :mrgreen: Ich hatte bisher nie einen , meine Eltern auch nie, aber ich habe noch ein paar alte Platten aus den 70ern auf dem Boden gefunden, die wohl meiner Schwester gehörten.
Was muss an soeinem Gerät gemacht werden, um damit gelegentlich mal eine Platte anhören zu können ? Netzspannung hab ich auf 240V umgestellt, elektrisch ist da außer dem Motor ja kaum was, allerdings jede Menge Mechanik. Test mit einer LP auf 33/U funktioniert grob, also er legt die Nadel richtig auf, spielt ab und legt Nadel am Ende zurück. Klang ist allerdings nicht ganz sauber, denke die Nadel ist nicht mehr gut. Die Gummimatte ist bröckelig und löst sich bereits auf (Teile fehlen schon).

Gibt es Serviceunterlagen, wo beschrieben ist was mal da wo Ölen muss und wie,wo,was eingestellt werden kann ? Der Tonarm z.B. hebt nicht weit genug an beim Zurückfahen....
Gern nehme ich aich Links zu guten Anleitungen oder Reperaturtipps im Netz. Und natürlich gern auch Hinweise zu Standardproblemen bei diesem Gerät, als was man auf jeden Fall machen sollte, um damit am Ende doch mal gelegtlich eine Platte hören zu können.

Danke schonmal

_________________
lg Karsten

Erfahrungen sind etwas ganz tolles, leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einige Fragen zum Dual 1004
BeitragVerfasst: Do Aug 10, 2017 20:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr Nov 29, 2013 15:27
Beiträge: 1380
Wohnort: Kreis Kleve
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Hallöle!

Der Dual 1004 ist schon was ganz feines und war damals technisch sehr weit fortgeschritten. Unterlagen zum Plattenspieler findest du hier:
Bedienungsanleitung: http://dual.pytalhost.eu/1004/
Service-Anleitung: http://dual.pytalhost.eu/1004s/

Grundsätzlich ist zu sagen, dass der Plattenspieler nur bedingt zum abspielen "moderner" Platten geeignet ist. Dazu fällt oftmals der Begriff "Plattenfräse" und das nicht ganz unbegründet. Die Auflagekraft ist nämlich um ein vielfaches höher als das bei den späteren Hifi Modellen der Fall war (10er/12er Reihe bspw.). Durchgenudelte alte Platten, die man für 50ct auf dem Flohmarkt gefunden hat, kann man aber dennoch darauf abspielen. Allerdings sollte man darauf achten, dass der 1004 dabei auch auf Mikrorille eingestellt ist. Eine neue Nadel wird vermutlich eine sinnvolle Option sein, kann eigentlich nie Schaden. Gegen die zerbröselnde Matte hilft nur eins -> neu...ich meine ein Forumsmitglied hat sich mal mit der Nachfertigung solcher Matten befasst (achim?, oder nicht?). Grundsätzlich ist der 1004 aber ein unkaputtbares Stück Feinmechanik, dass einem bei Nichtfunktion aber auch das fürchten lehrt :mrgreen: Wenn er immer ein bisschen Fett an den richtigen Stellen bekommt, läuft der eigentlich rund (siehe Service-Anleitung).

Eine weitere gute Anlaufstelle für Plattenspieler ist das dual-board, da war ich früher auch häufiger unterwegs, aber lass mich da auch viel zu selten blicken :roll: :oops:

Gruß,
Lukas

_________________
:mauge: Röhrenradios: Siemens 6S 5609; Grundig 4010; TFK 766W; Graetz Comedia 4R/216; Komtess 03c; Aristona SA 4139A; NM 325W; Elektra 4/613; Carmen 4/618; Phlips B2D13A; Wega Lux 325W-4; Saba Freiburg 11 :mauge:
Mehr:http://lukas-sammlung.lima-city.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einige Fragen zum Dual 1004
BeitragVerfasst: Sa Aug 12, 2017 15:21 
Offline

Registriert: Mi Dez 07, 2016 9:32
Beiträge: 660
Wohnort: kleines Kaff bei Halle/Saale
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Danke schonmal für die Links Lukas :super:

_________________
lg Karsten

Erfahrungen sind etwas ganz tolles, leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum