[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Saba Truhe

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Sa Okt 21, 2017 14:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Saba Truhe
BeitragVerfasst: So Okt 01, 2017 17:22 
Offline

Registriert: Mi Apr 22, 2015 13:53
Beiträge: 11
Wohnort: Oberhausen
Kenntnisstand: Einsteiger ohne Kenntnisse
Hallo ich habe ein Saba Musiktruhe ersteigert da ist ein Pepetum Ebener Rex Plattenspieler drin und ich hab mir dafür neue Nadel Bestellt, da es sich um eine Wechelnadel handet wo ich mal 78 / 33 spielen kann wollte ich jetzt wissen da es eine PE10 ist und da steht jetzt einmal N- Normalrille und M-Mircorille.
Ist das bei dem Spieler anderes mit der N und M rille! Stell ich bei einer LP33 auf M rutsch die nadel bei einigen Platten einfach über die PLatte und bei N nicht!

Ist die nadel N ist vorn Laut Beschriftung und die M liegt bei dem hinten! Was ist jetzt für schelllack und was für LP`s!
Bei den Grundig spieler steh ja immer 78 oder 33 dran an den Nadeln!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Saba Truhe
BeitragVerfasst: So Okt 01, 2017 17:29 
Offline

Registriert: Mi Apr 22, 2015 13:53
Beiträge: 11
Wohnort: Oberhausen
Kenntnisstand: Einsteiger ohne Kenntnisse
ich glaub ich hab ein Bericht gefunden was ich hab und woran es liegen kann!

Könnte das der fall sein wäre nett wenn mir jemand da wieterhelfen kann!


Mit einem 50er-Jahre-Plattenspieler mit Mono-System (zum Beispiel Dual CDS 2, 3, PE 8, 10, Elac KST 5, 8, 9, Philips AG 3010, 3016, Telefunken TTSA) sollte man möglichst nur Mono-Schallplatten spielen. Also LPs der 50er und frühen 60er Jahre und Singles bis 1969. Stereoplatten, besonders neuere, spielt man nur, wenn es wertlose Dinger zum Dudeln sind, deren Beschädigung nichts macht. Die geliebten Schätzchen aus der Sammlung, so vorhanden, sind tabu.
Modernere Stereoplatten führen übrigens meistens zum Springen des Tonarms über mehrere Rillen hinweg (ganz extrem bei Maxi-Singles). Das ist kein Defekt, sondern ergibt sich aus den o. ä. Sachverhalten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Saba Truhe
BeitragVerfasst: Sa Okt 07, 2017 13:00 
Offline

Registriert: Di Dez 07, 2010 21:36
Beiträge: 35
Wohnort: 27721 Ritterhude
Kenntnisstand: Spezialkentnnisse im Bereich Röhrenradios (Beruf)
Hallo,

also meine Saba Reichenau ist auch mit einem REX ausgestattet, der ein PE10 verbaut hat, und ich kann nicht bestätigen, dass es nicht gelingen sollte, damit moderne LPs zu spielen. Ich hab schon mehrere Ersatznadeln bestellt und verbaut, da sie als Saphir-Ausführung ja nicht wirklich lange halten. Ich spiele Mikrorillen-Platten mit dem M-Abtaster und Schellacks mit dem N-Abtaster ab und es funktioniert gut. Klar, da kommen bei mir nur ältere Scheiben zum Einsatz, die dabei auch ruhig etwas abgefräst werden können, oder eben Mono-Platten aus den 50ern und 60ern.
Es kommt zwar aus den vorgenannten Gründen wegen des Mono-Systems auf sehr basslastigen neueren Platten manchmal zu Springern, aber quer über die ganze Platte ist mir der Tonarm noch nie gelaufen. Da scheint bei deinem Gerät mechanisch etwas nicht ganz zu stimmen.
Ich habe etwa 10 Gramm Auflagekraft, was bei diesem System wohl auch korrekt ist.

Viel Erfolg bei der Fehlersuche,
Carsten.

_________________
Die Kathode: so gefährlich, dass sie hinter Gitter muss.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum