[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Löwe Optacord 408

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Sa Nov 17, 2018 11:52

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Löwe Optacord 408
BeitragVerfasst: Di Okt 23, 2018 18:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi Okt 12, 2011 17:33
Beiträge: 1069
Kenntnisstand: Einsteiger ohne Kenntnisse
Ich sitze derzeit an diesem kleinen Spuler und habe ein Problem. Etwas rein mechanisches was mich umtreibt. In Ermangelung einer BDA stellt sich mir eine Frage. Da das Teil keine Pausentaste besitzt aber ich einen Druckpunkt bei der Taste Wiedergabe spüre, nehme ich an sie war rastend ausgeführt. Halbes Durchdrücken, Motor und Elektrik kommt an Spannung, ganz durch und der Transport wird hergestellt. Leider ist die Mimik nicht ohne weiteres einzusehen. Wenn meine Vermutung stimmt würde ich weiter zerlegen. Hat jemand das selbe Gerät, bzw. eine BDA? Das Hauptproblem, in der Transportstellung rastet die Mimik nicht ein.

Gruss Torsten

_________________
Ein Phasenprüfer ist so nützlich wie ein Lutscher der nach Kacke schmeckt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Löwe Optacord 408
BeitragVerfasst: Mi Okt 24, 2018 22:06 
Offline

Registriert: Mi Mai 28, 2008 21:52
Beiträge: 698
Wohnort: Thüringen
Kenntnisstand: Spezialkentnnisse im Bereich Röhrenradios (Beruf)
Hallo Torsten

Mit ein bisschen Internetsuche kann man einiges zum Loewe Optacord 408 finden.
Die Wiedergabetaste ist einrastend, man sieht es hier : https://www.youtube.com/watch?v=8zMkd7VfREc
Unterlagen gibt es zumindestens ein wenig hier : https://www.radiomuseum.org/r/loewe_opt ... 408_1.html
Das scheint ein verbautes simples ,von der Bedienung her , Tonbandgerät zu sein . Da hat das Tschechische Uran mehr zu bieten.

MfG. Didi


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Löwe Optacord 408
BeitragVerfasst: Mi Okt 24, 2018 22:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi Okt 12, 2011 17:33
Beiträge: 1069
Kenntnisstand: Einsteiger ohne Kenntnisse
Hallo Didi,

danke für dein Post! Ich muss blind gewesen sein. Von der Rm-org. Seite habe ich die Schaltung, ich war wohl zu blöd nach unten zu scrollen. Für mich war scheinbar nach der Schaltung schluss.
Zitat:
Die Wiedergabetaste ist einrastend, man sieht es hier
Das habe ich nicht in Frage gestellt, mir ging es um eine doppelte Raststellung, quasie als Pauseersatz, um das Anjaulen bei der Aufnahme zu umgehen.
Ich habe immer für Ostgeräte eine Lanze gebrochen, die Schaltung vom Opta ist sicherlich simpel, aber der mechanische Aufbau, fast komplett aus Metall, ist doch schon ein Unterschied zum Urahn von Tesla. Der ist weitgehend aus Trompetenblech mit Plasteanteil aufgebaut. Über den Tastensatz mag ich garnicht reden. Aber der Gleichlauf und die Motorregelung sind einfach ein Disaster. Das Optacord ist kein Uher Report und schon garkein Nagra oder Arrivox. Aber gegen das Opta, entschuldige bitte, wirkt das Urahn wie ein Bändi. Rein vom Aufbau.

Gruss Torsten

_________________
Ein Phasenprüfer ist so nützlich wie ein Lutscher der nach Kacke schmeckt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Löwe Optacord 408
BeitragVerfasst: Do Okt 25, 2018 9:53 
Offline

Registriert: Di Apr 19, 2016 20:33
Beiträge: 431
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Hallo Torsten,

eine "doppelte Rastung" hat es definitiv nicht. Ganz normale Starttaste.

"gegen das Opta, entschuldige bitte, wirkt das Urahn wie ein Bändi" -

das kann ich bestätigen.

Gruß
Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum