[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Philips 4416

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Sa Sep 21, 2019 15:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Philips 4416
BeitragVerfasst: Fr Sep 07, 2018 15:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa Apr 19, 2008 21:22
Beiträge: 733
Wohnort: Kiel
Moin!

Bei obengenannten Gerät (ebenfalls aus dem Keller des Nachbarn) ist der BY 164 defekt, mit der Folge, daß nichts mehr geht, abgesehen von der Beleuchtung.

Nun ist der schwierig zu bekommen, kann man den mit vier Dioden nachbauen oder gibt es einen adäquaten Ersatz dafür?


Schönes Wochenende!

Harm.

_________________
"Daß die wichtigsten Dinge durch Röhren getan werden..."
Georg Christoph Lichtenberg, 1742 - 1799


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Philips 4416
BeitragVerfasst: Fr Sep 07, 2018 15:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Okt 29, 2015 7:54
Beiträge: 2760
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Servus,
Es geht jeder Brückengleichrichter mit 200V und 1,5A min.

_________________
Gruss aus Trient,
Volker
http://luxkalif.de.tl/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Philips 4416
BeitragVerfasst: Fr Sep 07, 2018 15:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Nov 22, 2011 16:49
Beiträge: 6419
Wohnort: Müritzkreis
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Z. B. der hier: https://www.reichelt.de/brueckengleichr ... stct=pol_0

_________________
M.f.G.
harry

--------------------------------------------------------------------
- Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Philips 4416
BeitragVerfasst: Fr Sep 07, 2018 16:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa Apr 19, 2008 21:22
Beiträge: 733
Wohnort: Kiel
Ihr seid super, vielen Dank!

Harm.

_________________
"Daß die wichtigsten Dinge durch Röhren getan werden..."
Georg Christoph Lichtenberg, 1742 - 1799


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Philips 4416
BeitragVerfasst: Sa Sep 08, 2018 14:38 
Offline

Registriert: Mo Mär 02, 2015 12:38
Beiträge: 12
Wohnort: Saarland
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Guten tag

Oder Der Vieleicht :
https://www.donberg.de/katalog/halbleit ... y_164.html


Gruss Uwe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Philips 4416
BeitragVerfasst: Sa Sep 08, 2018 17:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa Apr 19, 2008 21:22
Beiträge: 733
Wohnort: Kiel
Hallo!

Aber leider mit Mindestbestellwert.

Trotzdem danke!

Harm.

_________________
"Daß die wichtigsten Dinge durch Röhren getan werden..."
Georg Christoph Lichtenberg, 1742 - 1799


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Philips 4416
BeitragVerfasst: Sa Sep 08, 2018 17:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Okt 29, 2015 7:54
Beiträge: 2760
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Servus,
Passende Brückengleichrichter gibt es bei Pollin zu Hauf.

_________________
Gruss aus Trient,
Volker
http://luxkalif.de.tl/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Philips 4416
BeitragVerfasst: Sa Sep 08, 2018 20:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa Apr 19, 2008 21:22
Beiträge: 733
Wohnort: Kiel
Ja, das ist jetzt kein Problem mehr.

Danke ist schon bestellt.

Gruss, Harm.

_________________
"Daß die wichtigsten Dinge durch Röhren getan werden..."
Georg Christoph Lichtenberg, 1742 - 1799


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Philips 4416
BeitragVerfasst: So Sep 09, 2018 0:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Aug 21, 2018 15:52
Beiträge: 178
Wohnort: Bei Würzburg
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Moin,

brauchst du evtl. ein weiteres Gerät als Teileträger? Ich hätte ein optisch perfekt erhaltenes mit neuen Riemen.

Mängel:

- NF-Verstärker defekt, umgebaut auf Mono
- Rechte Bremsfeder nicht Original
- Ein Interner Umschalter im Gerät ist defekt, Aufnahme und Wiedergabe denoch problemlos
- Potis für Wiedergabe / Aufnahme im Gerät verstellt, Gerät übersteuert - Einstellungssache!
- Plastikhaube verkratzt

Für 20€ + Versand kannst du es dein eigenen nennen. Ich habe schon so viel Zeit und Geld in das Ding investiert -es treibt mich zum Wahnsinn - Teil A repariert, Teil B kaputt usw.

Gruß Micha


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Philips 4416
BeitragVerfasst: So Sep 09, 2018 9:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa Apr 19, 2008 21:22
Beiträge: 733
Wohnort: Kiel
Hallo!

Nein, danke, ich habe so schon Platzprobleme. Ich hoffe, daß ich das Gerät so wieder fit bekomme.

Gruss, Harm.

_________________
"Daß die wichtigsten Dinge durch Röhren getan werden..."
Georg Christoph Lichtenberg, 1742 - 1799


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Philips 4416
BeitragVerfasst: So Sep 16, 2018 18:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa Apr 19, 2008 21:22
Beiträge: 733
Wohnort: Kiel
Soo, jetzt läuft das Gerät. Sagenhafter Klang, die Teile sind wirklich unterschätzt.

Eigentlich müsste das Gerät doch auch senkrecht stehend laufen, oder?
Bei mir laufen dann immer die Spulen ab, wie fixiert man die denn?

Gruss, Harm.

_________________
"Daß die wichtigsten Dinge durch Röhren getan werden..."
Georg Christoph Lichtenberg, 1742 - 1799


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Philips 4416
BeitragVerfasst: So Sep 16, 2018 18:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Nov 22, 2011 16:49
Beiträge: 6419
Wohnort: Müritzkreis
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Hallo Harm,
nicht umsonst habe ich mich mit guten Band Maschinen eingedeckt, u.a. mit einer N4520, wohl eine der größten und besten Bandmaschinen die jemals gebaut wurden.
Arretieren kannst die Spulen, indem du den Dreizack nach vorn/oben ziehst und um ca. 90 ° verdreht loslässt.
Schick wird's erst, wenn die Maschine dann Senkrecht steht

_________________
M.f.G.
harry

--------------------------------------------------------------------
- Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Philips 4416
BeitragVerfasst: So Sep 16, 2018 19:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa Apr 19, 2008 21:22
Beiträge: 733
Wohnort: Kiel
Ja, wirklich, sehr schick. Danke für den Hinweis.

Nächste Woche wird auch das 4422 wieder laufen, das scheint noch etwas besser zu sein.

Jetzt muß ich noch grosse Tonbänder organisieren. Und leere zum selbst bespielen ...

Harm.

_________________
"Daß die wichtigsten Dinge durch Röhren getan werden..."
Georg Christoph Lichtenberg, 1742 - 1799


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Philips 4416
BeitragVerfasst: So Sep 30, 2018 17:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa Apr 19, 2008 21:22
Beiträge: 733
Wohnort: Kiel
Moin Micha!

Sind die Mechaniken bei Deinem Gerät noch in Ordnung? Bei meinem Hält der Abspielknopf nicht mehr, wenn man gleichzeitig aufnahme drückt. Ist ein mechanisches Problem.

Gruss, Harm.



Micha94 hat geschrieben:
Moin,

brauchst du evtl. ein weiteres Gerät als Teileträger? Ich hätte ein optisch perfekt erhaltenes mit neuen Riemen.

Mängel:

- NF-Verstärker defekt, umgebaut auf Mono
- Rechte Bremsfeder nicht Original
- Ein Interner Umschalter im Gerät ist defekt, Aufnahme und Wiedergabe denoch problemlos
- Potis für Wiedergabe / Aufnahme im Gerät verstellt, Gerät übersteuert - Einstellungssache!
- Plastikhaube verkratzt

Für 20€ + Versand kannst du es dein eigenen nennen. Ich habe schon so viel Zeit und Geld in das Ding investiert -es treibt mich zum Wahnsinn - Teil A repariert, Teil B kaputt usw.

Gruß Micha

_________________
"Daß die wichtigsten Dinge durch Röhren getan werden..."
Georg Christoph Lichtenberg, 1742 - 1799


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Philips 4416
BeitragVerfasst: So Sep 30, 2018 23:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Aug 21, 2018 15:52
Beiträge: 178
Wohnort: Bei Würzburg
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Ja, die Knöpfe funktionieren noch alle und rasten auch ein.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum