[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Grundig TK25

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Mi Dez 11, 2019 6:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Grundig TK25
BeitragVerfasst: Di Feb 05, 2019 16:49 
Offline

Registriert: Fr Mär 30, 2018 20:57
Beiträge: 68
Wohnort: Bamberg Oberfranken
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Hallo Zusammen,
mir ist ein Grundig TK25 ohne Funktion zugelaufen, da ich mich mit Tonbandgeräten überhaupt nicht auskenne, aber schon immer mal eins restaurieren wollte ist es nun soweit, ich brauche eure Hilfe.
Röhrenradios habe ich schon einige restauriert und repariert aber Tonbandgeräte noch nie.
Das Gerät zeigt keinerlei Funktionen, wenn man vor oder Rückspulen möchte heben sich die Bandspulen etwas nach oben und wieder zurück, das wars an Funktion.
Wie gehe ich denn am besten vor? Das Gerät hat ja 5 Röhren, also so wie bei Röhrenradios vorgehen oder? Und wie ist das mit den Riemen.
Weis nicht so recht wie und wo ich anfangen soll evtl. ist das der Respekt vor etwas NEUEN.
Bin euch für Tipps und Ratschläge sehr dankbar

Grüße Peter


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Grundig TK25
BeitragVerfasst: Di Feb 05, 2019 17:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Nov 22, 2011 16:49
Beiträge: 6566
Wohnort: Müritzkreis
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Hallo Peter.
willkommen hier im Forum
die ersten Tonbandgeräte der Markenhersteller waren zum Glück recht langlebig und sehr oft auch heute noch reparierbar.
Nehme zuerst einmal die Frontplatte ab und fotografiere möglichst Detailreich (...mit zusätzlicher Beleuchtung) das was von oben sichtbar ist, anhand des Bildes sehen wir dann idR. wie es um die Basis steht, sobald das Bild hier erscheint, wird dir auch umgehend geholfen.

_________________
M.f.G.
harry

--------------------------------------------------------------------
- Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Grundig TK25
BeitragVerfasst: Mi Feb 06, 2019 13:54 
Offline

Registriert: Di Apr 19, 2016 19:33
Beiträge: 664
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Hallo Peter,

was heißt ohne Funktion genau? Magisches Band leuchtet nicht auf? Motor läuft nicht an? DU weißt wie man es einschaltet? Den rechten kleinen Drehknopf drehen. Gar nix? Dann in der Reihenfolge der Wahrscheinlichkeit: Sicherung, Netzstecker/-kabel, Netzschalter.

VG Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Grundig TK25
BeitragVerfasst: Mi Feb 06, 2019 14:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Nov 22, 2011 16:49
Beiträge: 6566
Wohnort: Müritzkreis
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Stefan....hast du das evtl. überlesen, weil du ihm den Einschalter erklärst ?. Peter schrieb bereits.....Röhrenradios habe ich schon einige restauriert und repariert

_________________
M.f.G.
harry

--------------------------------------------------------------------
- Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Grundig TK25
BeitragVerfasst: Mi Feb 06, 2019 21:25 
Offline

Registriert: Sa Jan 16, 2010 15:58
Beiträge: 277
Wohnort: 63225 Langen
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Ich halte Stefans Fragen und Erklärungen durchaus für angebracht. Der Einschalter ist nicht gekennzeichnet und wer ein solches Tonbandgerät das erste Mal vor sich hat, kann durchaus am puren Einschalten scheitern.

Thomas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Grundig TK25
BeitragVerfasst: Mi Feb 06, 2019 21:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Nov 22, 2011 16:49
Beiträge: 6566
Wohnort: Müritzkreis
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
.....falls der TE nicht wüste wo der Einschalter steckt, hätte er da nicht einfach nach der Position des selbigen gefragt ?

_________________
M.f.G.
harry

--------------------------------------------------------------------
- Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum