[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - stumpfe Stellen im Lack

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Fr Sep 21, 2018 22:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: stumpfe Stellen im Lack
BeitragVerfasst: So Sep 09, 2018 0:48 
Offline

Registriert: So Sep 09, 2018 0:26
Beiträge: 4
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Hallo Zusammen,

habe hier ein Loewe Opta Magnet. Ca die Hälfte des Gerätes sieht prima aus, die andere hat viele stumpfe, trockene, rauhe "Punkte" im Lack.
Ist dem mit einer einfachen Politur beizukommen, oder muss der Lack ab oder ähnliches?
Kennt das jemand?

Dateianhang:
image-2018-09-09.jpg
image-2018-09-09.jpg [ 163.58 KiB | 343-mal betrachtet ]

Dateianhang:
image-2018-09-09 (1).jpg
image-2018-09-09 (1).jpg [ 178.81 KiB | 343-mal betrachtet ]

Dateianhang:
image-2018-09-09 (3).jpg
image-2018-09-09 (3).jpg [ 175.56 KiB | 343-mal betrachtet ]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: stumpfe Stellen im Lack
BeitragVerfasst: Do Sep 20, 2018 11:57 
Offline

Registriert: Do Okt 02, 2008 14:03
Beiträge: 331
Wohnort: Ostrhauderfehn
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Hallo,

Du kannst es mit Poliboy Fixneu Politur dunkel abreiben. Die hellen Stellen werden dadurch eingefärbt, der Restlack wird seidenmatt-glänzend. Vorab würde ich die zu behandelnde Stelle mit feinem (1000er) Schleifpapier abschleifen, damit lose Lackstellen abgehen und die Fläche an Sich glatter wird. Mit dem Polybeu Fixneu so oft behandeln, bis Du mit der Farbsättigung zufrieden bis. Danach kannst Du das ganze Gehäuse mit Hartöl behandeln. Immer wieder abreiben und ein bis zwei Tage trocknen lassen, danach wieder eine Schicht auftragen, bis Du mit dem Ergebnis zufrieden bist. Ich habe mit dieser Methode schon einige Gehäuse mit Lackabplatzern wieder schön bekommen. Die Alternative: Abschleifen, beizen/lasieren und Klarlack drauf. Oder Schellak-Politur.

LG Ralph

Beispielbilder:

Bild

Bild

_________________
Ein Leben ohne Röhrenradio ist möglich, aber sinnlos.


Zuletzt geändert von röhrix am Do Sep 20, 2018 12:20, insgesamt 5-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: stumpfe Stellen im Lack
BeitragVerfasst: Do Sep 20, 2018 11:59 
Offline

Registriert: Do Okt 02, 2008 14:03
Beiträge: 331
Wohnort: Ostrhauderfehn
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Das 2. Bild passte nicht mehr in den Post:

Bild

_________________
Ein Leben ohne Röhrenradio ist möglich, aber sinnlos.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum