[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Mir platzt gleich der A..... Philips Messgeräte Geraffel....

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Fr Apr 26, 2019 5:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So Mär 10, 2019 16:07 
Offline

Registriert: So Aug 20, 2006 23:11
Beiträge: 2524
Wohnort: Zwischen Oldenburg/Bremen
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Moin zusammen :hello:

Ich bin seit ein paar Tagen dabei einen Nordmende Signalgenerator SRG389 wiederzubeleben.

Heute war der Tag des ,,Anfeuerns" gekommen ich hab Oszi , Frequenzzähler und den besagten Sender zusammengeklöppelt...

Nachdem ich dem Sender ein wenig Zeit gegeben hatte um die teilweisen noch alten aber guten Elkos zu formieren warf ich das Philips PM3234 Oszi an.

Es pfiff weg gewohnt kurz nach dem Einschalten.... Bild kam aber irgendwie nicht. Irgendwann nach 2 Minuten war der Bildschirm mit grünen Nebel gefüllt sonst nix.

Gefühlte Hundert mal an den Speichertasten gedrückt war das Bild dann wieder dunkel und man konnte so etwas wie einen Strich erkennen. Helligkeit ging so aber total verschwommen. Der Fokus war auf Anschlag und der Strahl trotzdem 3mm dick.

Bei höheren Frquenzen schlierte auch noch das Bild.... das wars.... Keine Lust mehr auf dieses Schrottgerät, selten so eine verbaute Mülltonne gesehn. Tasten und Schalter machen nun auch Probleme.

Endlich habe ich einen Grund diesen Elektronikschrott zu entsorgen....

Reparatur macht da kein Spaß weil alles mit einem Knäuel Drähten verbunden ist und wenn man an eine Platine will so ziemlich alles abzubauen ist. Echt Grausam....

Jetzt werde ich mir endlich nen digitales mit Bildröhre zulegen. Diese Billigtrümmer mit LCD die es für 300€ gibt gefallen mir überhaupt nicht....


Hat da jemand ähnliche Erfahrungen mit Philips gemacht?

Sorry ich bin gerade sowas von geladen, am liebsten würde ich das blöde Teil aus dem Fenster werfen :mrgreen:

_________________
--->lg Basti

--->Freund der glühenden Glasrollen<---
--->Schönste Geräte aus der Sammlung:
--->Lorenz Konzertmeister GW Bj.35<---
--->AEG Magnetophon 85 Bj. 58 <---


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So Mär 10, 2019 16:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Jun 28, 2012 18:29
Beiträge: 1876
Wohnort: Rheinhessen, Nähe Wörrstadt
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Mir ist vor einiger Zeit ein Tek 2430A zuegelaufen. Das verwende ich sehr gerne in der Heimwerkstatt.
Es kann z.B. Frequenzen messen und auf dem Schirm anzeigen und neben zahlreichen weiteren Messmöglichkeiten bietet es auch TrueRMS-Messung der Signale, sowie Spitzenwertmessung.
Die Messwerte werden auf dem Bildschirm mit angezeigt.

_________________
Gruß,
Daniel


Baden Baden, Beromünster, Paris, Rom…
...Eine ganze Welt ist auf der Skala des SABA-Empfängers vereint


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So Mär 10, 2019 22:01 
Offline

Registriert: Mo Aug 27, 2012 13:47
Beiträge: 1064
Mein wahrscheinlich nicht ganz unähnlicher PM3219 - Analogspeicher mit 50 MHz, doppelter Zeitbasis und allem Pipapo - leistet mir immer noch hervorragende Dienste.

Was macht Deiner denn, wenn Du den Speicherbetrieb abschaltest?

Ralf

_________________
Und wenn ich nicht mehr weiter weiß, dreh ich am Oszillatorkreis.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So Mär 10, 2019 22:16 
Offline

Registriert: So Aug 20, 2006 23:11
Beiträge: 2524
Wohnort: Zwischen Oldenburg/Bremen
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Moin Ralf,

Hab den nun an Harry verkauft. Die beschriebenen Fehler sind schon in der Liveschalte ohne Speicher.

Ich werde morgen mein Tek 549 in die Werkstatt rollen und damit heizen ähm arbeiten :hello:

Neues Oszi war eh geplant, ein digitaler Speicher und Onscreen Anzeige wird dieses mal dabei sein. Aber keine Reisschüssel mit Pixeldisplay, wenn was ordentliches oder eben Braunsche Röhre :mauge:

_________________
--->lg Basti

--->Freund der glühenden Glasrollen<---
--->Schönste Geräte aus der Sammlung:
--->Lorenz Konzertmeister GW Bj.35<---
--->AEG Magnetophon 85 Bj. 58 <---


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi Mär 20, 2019 16:54 
Offline

Registriert: Di Mär 19, 2019 17:01
Beiträge: 19
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Hallo, Du hättest daraus eine Uhr basteln können (http://www.diethiems.de/ruhr.htm). :lol:
Viele Grüße
Michael


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi Mär 20, 2019 18:14 
Offline

Registriert: So Aug 20, 2006 23:11
Beiträge: 2524
Wohnort: Zwischen Oldenburg/Bremen
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
:D jo dat stimmt,

Nun darf Harry daran basteln :mrgreen:

Ich arbeite jetzt mit nem kleinen süßen Nordmende SO 3310 und nem Tektronix 549 :hello:

_________________
--->lg Basti

--->Freund der glühenden Glasrollen<---
--->Schönste Geräte aus der Sammlung:
--->Lorenz Konzertmeister GW Bj.35<---
--->AEG Magnetophon 85 Bj. 58 <---


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Picoskop
BeitragVerfasst: Do Mär 21, 2019 10:53 
Offline

Registriert: Di Mär 19, 2019 17:01
Beiträge: 19
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Ui, der Tektronix ist ein Bolide, alle Achtung. Die haben wir schon an der Uni bewundert.
Ich finde, Oszis mit Braunschen Röhren haben ihren ganz eigenen Charme.
Irgendwo im Keller habe ich noch ein Picoskop. Das will ich mit einem Optokoppler an die Stereoanlage anschließen, damit man Spaß an der "sichtbaren" Musik hat. Ich hatte es damals verbannt, weil die Sägezahnspannung nicht mehr linear war. :D
Viele Grüße
Michael


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do Mär 21, 2019 12:23 
Offline

Registriert: So Aug 20, 2006 23:11
Beiträge: 2524
Wohnort: Zwischen Oldenburg/Bremen
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Moin Michael,

Ja die Teks der 500er Serie sind echt Klasse. Auch als Heizung im Winter gut zu gebrauchen :wink:

Ich hab noch nen restaurierten AEG Elograph 211 im Lager, auch der ist noch mit Röhren und Bildröhre

Das 549 ist ein Röhren, Nuvistor und Transistor Hybrid. Etwa 60 Röhren plus den Einschub sind trotzdem noch vertreten. Je nach Einschub sind da nochmals 15 Stück vertreten.

:mauge:

_________________
--->lg Basti

--->Freund der glühenden Glasrollen<---
--->Schönste Geräte aus der Sammlung:
--->Lorenz Konzertmeister GW Bj.35<---
--->AEG Magnetophon 85 Bj. 58 <---


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Tektronix 549
BeitragVerfasst: Do Mär 21, 2019 15:00 
Offline

Registriert: Di Mär 19, 2019 17:01
Beiträge: 19
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Wirklich ein Röhrenschlaraffenland, das Tektronix 549, man sieht hier ein paar Bilder: https://www.gfgf.org/Forum/index.php?t= ... goto=7388&
Man kann sich mit so schönen Sachen beschäftigen! Ich verstehe gar nicht die Leute, die ständig in sozialen Netzen herumhängen. Mein Belohnungszentrum wird viel nachhaltiger stimuliert, wenn ich es geschafft habe, ein historisches Gerät wieder zum Laufen zu bringen. :-)
Gruß
Michael


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do Mär 21, 2019 15:48 
Offline

Registriert: So Aug 20, 2006 23:11
Beiträge: 2524
Wohnort: Zwischen Oldenburg/Bremen
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Gorbi! hat geschrieben:
Man kann sich mit so schönen Sachen beschäftigen! Ich verstehe gar nicht die Leute, die ständig in sozialen Netzen herumhängen. Mein Belohnungszentrum wird viel nachhaltiger stimuliert, wenn ich es geschafft habe, ein historisches Gerät wieder zum Laufen zu bringen. :-)
Gruß
Michael


:mrgreen: Absolut meine Meinung :super:
Ist immer schön was repariert und Funktionsfähig zu bekommen. Freue mich da auch immer tierisch, bei mir macht auch eher die Fehlersuche und Reparatur Spaß als das pure Besitzen

_________________
--->lg Basti

--->Freund der glühenden Glasrollen<---
--->Schönste Geräte aus der Sammlung:
--->Lorenz Konzertmeister GW Bj.35<---
--->AEG Magnetophon 85 Bj. 58 <---


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do Mär 21, 2019 16:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Sep 17, 2013 12:56
Beiträge: 658
Wohnort: Oberfell, Nähe Koblenz
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
... vor allem lebt dieses Gefühl jedes mal wieder auf, wenn man so ein selbstrestauriertes Gerät dann wieder einschaltet!

Viele Grüße
Max

_________________
Ich sammele keine Radios. - Die haben sich von selbst angesammelt!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum