[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Saba Fürstenberg S154 Automatik

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Sa Okt 20, 2018 7:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Saba Fürstenberg S154 Automatik
BeitragVerfasst: Fr Jul 13, 2018 17:53 
Offline

Registriert: Do Okt 05, 2017 20:39
Beiträge: 28
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Hallo,

bin jetzt nicht 100% "im Bild", was das konkrete Problem ist, aber eigentlich ist in solchen Geräten nur der Zeilentrafo ein wenig gefährdet, wenn zu viel Strom fließt (alle anderen sind meist irgendwie ersetzbar), deshalb die Empfehlung, anstatt irgendwelche Vorwiderstände einzufügen, überwach die Stromaufnahme der Zeilenendstufe (Gleichspannungszuführung vor der Boosterdiode, meist über den Ablenkstecker geführt, da sollten z.B. ca. 200mA (s.u., 300mA wäre viell. zu viel, bitte ev. mit den techn. Unterlagen vergleichen) fließen. Am Besten ein altes Zeigergerät nehmen (siehe shango066-Videos im yt, könnte ich raussuchen wenn Interesse...), das ist robust und man sieht wenn was hochläuft ev. besser.

Weiters könnte die Boosterspannung zu hoch sein, aber Achtung, diese nicht mit einem Digitalvoltmeter messen, das nur 1kV= kann. Zu hohe Boosterspannung kann auch zum Zeilentrafodefekt führen, das passiert, wenn die Bildbreitenautomatik defekt ist und die PL500 ständig mit Vollgas fährt. Ist aber eher unwahrscheinlich, wenn das Bild nicht zu breit ist.

Die grundlegenden Betriebsspannungen des Gerätes können ruhig mehr als 10% abweichen, da passiert nix im gegensatz zu Transistor. Hier also nur für eine konkrete Kurzschlußsuche mit Vorwiderständen arbeiten, schaden tut es natürlich trotzdem nicht, aber wenn er wie bei Dir ev etwas zu hoch ist, kann das zu falschen Schlüssen führen.
Eher mit Stelltrafo die 220V~ einstellen und die Betriebsspannungen kontrollieren...mit Schaltplan vergleichen.

Die Angaben aus dem Datenblatt der PL500 sind nicht brauchbar, da die Rö im TV als Schalter und nicht im linearen Betrieb mit festem Arbeitspunkt arbeitet, die Sperrspannung beim Ausschalten ist zB bedeutend höher, weil sofort bis zu 6kV an der Anode liegen und die Rö noch sicher sperren muß. Über die Gleichspannung ist auch eine Bewertung der Breitenautomatik möglich, das würde aber jetzt zu weit führen...

Gruß IngoZ

...hab grad nochmal geschaut, bei Geräten mit 47-er Bildröhre hab ich in einer PL500-Zeilenendstufe für 110° Ablenkwinkel ca. 180mA Strom gemessen, also bis 200mA (ca!) normal !
siehe:
viewtopic.php?f=36&t=27150&start=15


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Saba Fürstenberg S154 Automatik
BeitragVerfasst: Mo Jul 16, 2018 21:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr Jun 24, 2016 10:45
Beiträge: 122
Wohnort: Dortmund
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Hallöchen,

Funken in der PL500 und Spannungsdurchbruch? (plasaball-artige Entladung) in der PY88 sind weg. Getauscht wurde

PL500
DY86
C634 (lag über 4nf)
C627 (lag bei 7,9nf)
C629 wie vorgeschlagen durch Werksneuen ersetzt

C627 steht noch aus.

Testlauf:
Balkentestbild, Kanal 40, 16dB A/V-Übertragungsrate
Gerät nimmt bei 220v etwa 520mA Leistung auf.

FuBK-Testbild 16 Farben und Spannungwert C904 folgt die Tage. Muss jetzt erstmal den Köttel aus der Hose waschen :lol:

Grüße Siggi


Dateianhänge:
Dateikommentar: So sieht das ganze jetzt aus
Fürstenberg Test sw.jpg
Fürstenberg Test sw.jpg [ 109.36 KiB | 233-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum