[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Ausbeute vom Trödelmarkt / Flohmarkt

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Mi Jul 26, 2017 7:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1174 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 68, 69, 70, 71, 72, 73, 74 ... 79  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So Mär 19, 2017 18:59 
Offline

Registriert: Do Mär 17, 2011 16:23
Beiträge: 5935
Wohnort: südl. Frankfurt/Main
Kenntnisstand: Spezialkentnnisse im Bereich Röhrenradios (Beruf)
.

_________________
Viele Grüße,
der Herby mit dem Derby

-------------
OFFLINE.


Zuletzt geändert von rettigsmerb am Di Mai 23, 2017 19:56, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So Mär 19, 2017 19:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So Mär 05, 2017 12:38
Beiträge: 128
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Hallo Herby,

danke für die Antwort. Ich hab von Braun den TS3 mit RC62-Chassis, einen RCS9, sowie einige spätere Geräte ab ca 1972.

Wozu Partner/Partnerin, wenn man Radios zum Fummeln hat. *duck und wech :lol:

Ein weiteres Radio hat sich bei mir noch angekündigt...

Mit freundlichem Gruß,
Arnold

_________________
Spitzname: Radiologe Dr. Röhre :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo Mär 20, 2017 8:46 
Offline

Registriert: Di Mai 18, 2010 8:45
Beiträge: 1930
Wohnort: Unterfranken-W
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
rettigsmerb hat geschrieben:
> Ganz oben ein Körting Lautsprecher, Typ und Bj. bisher noch nicht ermittelt


Sieht aus wie 'Körting Club'....
http://www.radiomuseum.org/r/korting_club_p.html


Gruß
k.

_________________

k. steht für klaus

Ein Mann mit einer neuen Idee ist so lange unausstehlich, bis er der Idee zum Erfolg verholfen hat.
(Mark Twain)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo Mär 20, 2017 15:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So Mär 05, 2017 12:38
Beiträge: 128
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Hallo zusammen,

ich habe gestern mal nach Herbys Imperial 450W Stereo geforscht und heraus gefunden, dass dies gar kein Stereogerät im Sinne von Zweikanalton ist, der Schaltplan zeigt nur einen Ausgangsübertrager.
Offensichtlich hat man die etwas eigenwillige und suboptimale Lautsprecheranordnung als Stereo verkaufen wollen.

Stereo hat man nur, wenn man zwei davon hat und entsprechend aufstellt :wink:

naja, bei anderen späteren Geräten bezeichnete man das invertierte Differenzsignal zwischen R+L als Quadrofonie.

Mit freundlichem Gruß,
Arnold

_________________
Spitzname: Radiologe Dr. Röhre :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo Mär 20, 2017 16:26 
Offline

Registriert: Do Mär 17, 2011 16:23
Beiträge: 5935
Wohnort: südl. Frankfurt/Main
Kenntnisstand: Spezialkentnnisse im Bereich Röhrenradios (Beruf)
@ Klaus: Jou, könnte sehr gut hinkommen - dankeschön für's Nachforschen :danke:

@ Arnold: Das Gerät hat sogar drei Ausgangsübertrager, wenn ich das richtig sehe. Daraus soll dann wohl so eine Art "Pseudostereo" kommen. Auf jeden Fall hat das Radio mit seinen 15Watt Ausgangsleistung ausreichend Potenzial, um sich mit meinen anderen Gegentaktern SABA Freiburg WIII und Nordmende Tannhäuser 57 zu messen. Aber davor haben die Götter erst einmal eine Grundüberholung der Technik gesetzt, was angesichts der Vielzahl anderer Geräte in der Warteschlange aber noch ein ordentliches Weilchen dauern wird. Und dann muss ich auch erst einmal Platz schaffen, was mir am meisten Kopfzerbrechen bereitet... :oops:

_________________
Viele Grüße,
der Herby mit dem Derby

-------------
OFFLINE.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo Mär 20, 2017 16:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Dez 06, 2012 14:03
Beiträge: 1248
einmal Platz schaffen, was mir am meisten Kopfzerbrechen bereitet....

ach was, wir helfen gerne und selbstlos :mrgreen:

_________________
Gruss Nad

„Wir wünschen Ihnen eine gute Nacht. Vergessen Sie bitte nicht, die Antenne zu erden!"

Ein Leben ohne Röhrenradios ist möglich, aber sinnlos

möge die Emission mit Dir sein...

nach dem allerletzten Radio ist vor dem allerletzten Radio


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo Mär 20, 2017 17:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So Mär 05, 2017 12:38
Beiträge: 128
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
:oops: Hallo Herby,
stimmt es sind 3AÜs in der Schaltung, aber schon gar keine Zweikanal-Stereo-Endstufe, die beiden Breitbandlautsprecher sind in Reihe geschaltet und auch die drei Hochtöner. Pseudostereo trifft es nicht, Doppelmono schon eher.
Ich habe mir gestern abend die Bilder bei RM.org angesehen, sowie diesen Schaltplan eines ähnlichen Schwestergerätes:
http://85.144.220.212/nvhr/Imperial_J506.pdf

Und die Anordnung der Tieftöner/Breitbandlautsprecher in den Ecken halb durch das Gehäuse abgedeckt halte ich eher für suboptimal. Wie das klingt wird sich zeigen.

Daran, dass das Gerät mit 15 Watt Nennleistung den Freiburgs und ähnlichen Geräten mit 2xEL84-Endstufe nahe steht zweifele ich nicht. Stereo ist definitiv nicht zutreffend, anhand der Schaltung unmöglich und wohl nur eine Vermarktungsstrategie.

Edit: hab schon lange nicht mehr in meine M57 geschaut, da sind doch zwei getrennte AÜs drin :oops:

Mit freundlichem Gruß
Arnold

_________________
Spitzname: Radiologe Dr. Röhre :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo Mär 20, 2017 20:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Dez 27, 2007 23:19
Beiträge: 6434
Wohnort: östliches Niedersachsen
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Bei diesen Radios wollte Imperial eine besondere Akustik durch die spezielle Lautsprecheranordnung als "Stereo-Effekt" verkaufen und damit den 3D-Effekt toppen, der damals gerade in Mode war. Der Begriff "Stereo" war natürlich falsch, weil die Geräte, wie oben schon geschrieben wurde, nur einen NF-Kanal haben. Zwei NF-Kanäle hätten zu der Zeit auch keinen Sinn gemacht, weil nicht einmal die Stereo-Schallplatte auf dem Markt war, geschweige denn die Stereo-Sendungen auf UKW.

Lutz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo Mär 20, 2017 21:24 
Offline

Registriert: Fr Dez 05, 2014 21:01
Beiträge: 235
Wohnort: Salzkotten
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Hallo zusammen,

im Buch "Continental-Rundfunk GmbH" von Conrad H.von Sengbusch findet sich auf der Seite 35 eine Beschreibung des NF-Teils des Imperial W450-Stereo:
Der 7/10-Kreis Super Imperial 450W Stereo war das Spitzengerät der Imperial Breitwandserie. Die AM/FM-Schaltung unterschied sich nicht von dem 350W. Der NF-Teil wurde aber nochmals überarbeitet und hat Parallelen zu den Empfängern der Raumtonserie der Saison 1954/55. Die 15W-Gegentaktendstufe mit 2xEL84 arbeitete auf drei Ausgangstransformatoren, die ein Weichensystem mit einer Übergangsfrequenz von ca. 500Hz bildeten. Während pro Röhre ein getrennter Transformator für die Höhen vorgesehen wurde und die hintereinander geschalteten Sekundärwicklungen zwei Mittel- und ein Hochtonsystem in Serienschaltung versorgten, wurde für die tiefen Frequenzanteile ein gemeinsamer Gegentakttransformator mit einer Sekundärwicklung für zwei in Serie geschaltete Hauptlautsprecher vorgesehen. Die Primärwicklungen dieses Transformators wurden mit Kondensatoren beschaltet und damit für die Höhen ein Nebenschluß geschaffen.

Conrad H.von Sengbusch beschreibt noch weiter den Schaltungsaufbau des Verstärkers mit der EF804, EABC80 und 2x EL84. Die Schaltung wurde von Peter Rabe entwickelt.

Es gibt von Conrad H.von Sengbusch noch ein zweites Buch über die Stassfurter Rundfunkgesellschaft/Continental/Imperial/Kuba Firmengeschichte, kann ich nur empfehlen!
Abends lesen und dabei mit einem Imperial-Radio Absolute Radio hören...

Viele Grüße


andreas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo Mär 20, 2017 22:19 
Offline

Registriert: Do Mär 17, 2011 16:23
Beiträge: 5935
Wohnort: südl. Frankfurt/Main
Kenntnisstand: Spezialkentnnisse im Bereich Röhrenradios (Beruf)
Hallo Andreas,

ganz herzlichen Dank für diese sehr aufschlussreichen und interessanten Informationen. :super: :danke:

_________________
Viele Grüße,
der Herby mit dem Derby

-------------
OFFLINE.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo Mär 20, 2017 22:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Nov 24, 2016 17:14
Beiträge: 44
Wohnort: Rangendingen-Bietenhausen
Kenntnisstand: Einsteiger ohne Kenntnisse
Hallo alle zusammen

Ich hatte vor ein paar Wochen auch so richtig Glück, als ich bei uns in der regionalen Zeitung eine Anzeige fand in der 7 Radios für unschlagbare 80 euro angeboten wurden. Nach einem kurzen Anruf stellte sich heraus das es kein Fake war und diese Anzeige ernst gemeint war. Das ist die Ausbeute :D :D :


Grüse aus dem Schwabenländle
Florian


Dateianhänge:
20170125_160911-640x480.jpg
20170125_160911-640x480.jpg [ 83 KiB | 473-mal betrachtet ]
20170125_160911-640x480.jpg
20170125_160911-640x480.jpg [ 83 KiB | 474-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di Mär 21, 2017 7:51 
Offline

Registriert: Di Jul 14, 2015 13:10
Beiträge: 636
Wohnort: Mitten in Mittelfranken!
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Glück muss man haben.... 7 Radios für 80 Euro - TOP! Und die sehen auch noch gut aus!

:super:

_________________
Viele Grüße
Markus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di Mär 21, 2017 16:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Nov 24, 2016 17:14
Beiträge: 44
Wohnort: Rangendingen-Bietenhausen
Kenntnisstand: Einsteiger ohne Kenntnisse
Ja der Zustand ist wirklich klasse :super: Bis auf den Philips Jupiter 553 ist der Lack bei allen noch wirklich in Ordnung, keine Risse Kratzer usw. :D Gut die standen aber auch gefühlt seid Auslieferdatum in dem Keller, zumindest sahen sie so aus :Schulterzuck: . Die Verkäufer waren eine junge Familie die die Dinger wahrscheinlich geerbt hatten und einfach nur los werden wollten aus platz Gründen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi Mär 22, 2017 18:46 
Offline

Registriert: Mi Apr 16, 2014 11:41
Beiträge: 81
Wohnort: Rangendingen
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Sabafan98 hat geschrieben:
Hallo alle zusammen

Ich hatte vor ein paar Wochen auch so richtig Glück, als ich bei uns in der regionalen Zeitung eine Anzeige fand in der 7 Radios für unschlagbare 80 euro angeboten wurden. Nach einem kurzen Anruf stellte sich heraus das es kein Fake war und diese Anzeige ernst gemeint war. Das ist die Ausbeute :D :D :


Grüse aus dem Schwabenländle
Florian


Wobei ich anmerken möchte, dass die äußeren 4 Radios ( Braun 300UKW, LO Magnet 3737, Grundig 1041 und besagter Philips) bei mir stehen. Wobei zur Erklärung gesagt sein sollte, dass Flo und ich gute Freunde sind und auch zusammen Radios shoppen :hello: :mauge:

Wobei mir ja auch noch das ein und andere zulief in der letzten Zeit: Wega Wegaphon 530 , Blaupunkt Riviera 2440 und Graetz Musica 517K :mrgreen:

_________________
Grüssle ussm Schwoabaland :hello:

Yannik



!Beitrag kann Spuren von Ironie und Sarkasmus enthalten.

Letzte Neuzugänge: Grundig 8095, Schaub Lorenz Weltrevue 5059 SW-Fernseher ,Blaupunkt Riviera 2440


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi Mär 22, 2017 18:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So Mai 12, 2013 18:23
Beiträge: 2941
Wohnort: Weilheim i.OBB (bei München)
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Nicht ganz vom Flohmarkt, aber ich hab heute im Müllcontainer eine alte Deckenlampe gefunden.
Solche Lampen kann ich irgendwie nicht liegen lassen.
Also habe ich sie mitgenommen, ein EVG eingebaut und hab sie nun bei mir in der Werkstatt montiert. :super:

Bild

Bild

Bild

_________________
http://www.phalos-werkstatt.de

Elektronik funktioniert mit Rauch. Denn wenn der Rauch raus kommt funktioniert die Elektronik nicht mehr!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1174 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 68, 69, 70, 71, 72, 73, 74 ... 79  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum