[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Ausbeute vom Trödelmarkt / Flohmarkt

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Fr Nov 24, 2017 10:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1224 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 78, 79, 80, 81, 82
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: .
BeitragVerfasst: Mo Sep 25, 2017 18:04 
Offline
Mitgliedschaft beendet
Benutzeravatar

Registriert: So Mär 05, 2017 12:38
Beiträge: 284
Kenntnisstand: **Zutreffendes Feld fehlt**
.

_________________
- Natürliche Auslese -


Zuletzt geändert von Rhythmus S1264 am Mi Okt 11, 2017 10:59, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa Sep 30, 2017 12:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Dez 27, 2007 23:19
Beiträge: 6721
Wohnort: östliches Niedersachsen
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Heute gab es auf einem Garagenflohmarkt, auf dem viele Teile für ältere bis sehr alte Autos angeboten wurden, zwei Bilux-Lampen für meine Oldtimer, original Philips aus den 60er oder 70er Jahren, für 2 €.

Diese Lampen, die es früher an jeder Tankstelle gab, sind heute nur noch schwer zu bekommen. Sie werden nur noch von unbekannten fernöstlichen Herstellern gefertigt, deren Qualität ich nicht traue.

Die übrigen angebotenen Teile waren entweder modellspezifisch, oder es waren Teile, die niemand braucht, weil sie nie kaputtgehen.

Lutz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di Okt 03, 2017 13:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Dez 27, 2007 23:19
Beiträge: 6721
Wohnort: östliches Niedersachsen
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Heute war, wie jedes Jahr am 3. Oktober, in einem ca. 3 km entfernten Dorf ein Dorfflohmarkt. Wenn das Wetter danach ist, genau richtig für eine kleine Fahrradtour.

An einem Stand gab es einen Seibt Roland 4 von 1932, augenscheinlich komplett und unverbastelt bis auf die fehlende Rückwand und die fehlende(n) Sicherung(en) (wie es unter dem Chassis aussieht, konnte ich nicht sehen). Ich musste mich aus Platzgründen beherrschen, habe mir aber die Telefonnummer des Verkäufers notiert. Falls also jemand Interesse hat, kann ich gerne vermitteln. Problem dabei: der Verkäufer will nicht verschicken.

Ansonsten fielen mir drei Autofahrer mit auswärtigen Kennzeichen auf, die den ganzen Ort abfuhren und an jedem Stand nach bestimmten Dingen fragten. Einer von denen hatte die Hand wohl sehr nahe am Hupknopf: sobald einer der zahlreichen Fußgänger seiner Meinung nach nicht schnell genug Platz machte, drückte er auf die Hupe und bekam daraufhin eine Menge unfreundlicher Worte zu hören. An einem Stand sah er wohl das Gesuchte, stellte sein Auto so ab, dass es die ganze Straße versperrte, und fragte nach dem Preis. Antwort des Verkäufers: "1000 Euro." "Wie bitte?" "Das ist mit Parkgebühr." "Seid Ihr bescheuert?" "Na gut, 2000 Euro, mit Beleidigung. Und jetzt verschwinde!" :lol:

Lutz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi Okt 04, 2017 8:40 
Offline

Registriert: Di Jul 14, 2015 13:10
Beiträge: 707
Wohnort: Mitten in Mittelfranken!
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Hallo Lutz!

Coole Sache das mit den 2000 Euro - genau die richtige Reaktion gegenüber solchen "Vollpfosten"! :super:

Wir hatten am vergangenen Sonntag auf Garagenflohmarkt in unserem Dorf. Ich bin (endlich) mein Philips Sagitta 333 losgeworden. Es stand schon (restauriert) ewig bei mir und niemand wollte es. Nun hat es ein neues Heim gefunden!

Die von Dir beschriebene Art von (professionellen) "Flohmarktabklapperern" war bei uns auch unterwegs. Beginn des Flohmarktes war 10 Uhr, bereits um 9 Uhr kurvten die einschlägigen Fahrzeuge (= auswärtiges Kennzeichen, Transporter Typ Ford Transit, mindestens 8 Jahre alt, seltsame Gestalt am Steuer) durch den Ort. Bei mir fragte auch einer an: Er suchte Armbanduhren und Militaria... An vielen anderen Ständen hielten die "Altmetallkäufer" und deckten sich mit (billig abgegebenem) Silberbesteck und Kupferbodenvasen ein.

_________________
Viele Grüße
Markus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do Okt 05, 2017 19:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Dez 27, 2007 23:19
Beiträge: 6721
Wohnort: östliches Niedersachsen
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Vor Jahren beschimpfte mich bei einer Haushaltsauflösung einer dieser Typen auf übelste Art, weil er 1 1/2 Stunden vor dem offiziellen Beginn nicht eingelassen wurde. Wir haben ihn dann gar nicht eingelassen. Das wäre beinahe zur körperlichen Auseinandersetzung eskaliert, meine Frau hatte schon die Polizei am Telefon. Unmöglich, wie sich manche Leute benehmen.

Lutz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr Okt 06, 2017 6:45 
Offline

Registriert: Di Jul 14, 2015 13:10
Beiträge: 707
Wohnort: Mitten in Mittelfranken!
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Tja - scheinbar glauben sie dass sie "das große Geschäft" verpassen... diese fahrenden Profitrödler sind sowieso die größten Abzocker.

Wie haben vor Jahren Teile des Hausrats meiner Großmutter verkauft. Darunter war viel Porzellan / Geschirr und Sammlertassen. Es kam dann eine ältere Dame die am Telefon "größtes Interesse" an den kompletten Sachen bekundete. Vor Ort machte sie dann als madig - es sei Plunder, wertlos und überhaupt nichts. Sie kaufte dann ein paar Sammeltassen für um die 50 Euro. Wochen später sah ich sie auf einem Trödelmarkt - offenbar eine professionelle Porzellanhändlerin (ihrem Verkaufsstand nach zu urteilen). Sie erkannte mich scheinbar nicht und ich fragte, was sie denn für eine der Sammeltassen haben wolle. Es folgten ewige Erzählungen ihrerseits, wie wertvoll und alt die Tasse doch sei und 80 Euro (für eine!) müsse sie schon haben.... :wut:

Wenn man solche "Renditen" sieht, dann kann man - zumindest ein wenig - nachvollziehen, warum manche Zeitgenossen ausflippen wenn man sie nicht an die Waren lässt :mrgreen:

_________________
Viele Grüße
Markus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo Okt 09, 2017 7:23 
Offline

Registriert: Di Jul 14, 2015 13:10
Beiträge: 707
Wohnort: Mitten in Mittelfranken!
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Soooo..... gestern hab ich wieder dem Erlanger Flohmarkt einen Besuch (bei absolut mistigem Wetter) abgestattet. Neben einem Radio das aussah als wäre es aus einem Fluss gezogen worden (nach rund 50 Jahren "Lagerzeit" im Schlamm) und einigen völlig überteuerten Radios in wenig überzeugendem Zustand, bin ich dann doch noch fündig geworden:

Für 28 Euronen trat ein Neckermann Brilliant 101/30 die Heimreise mit mir an. Gehäuse sieht wirklich gut aus, Röhren komplett und alle noch mit guten bis sehr guten Werten, innen nur etwas loser Staub (keine Fettschicht). Einzig das Neckermann-Emblem fehlt leider (hat da jemand Ersatz????) und der ansonsten recht saubere Schallwandstoff hat einen ca. 2-Euro-großen braunen Fleck.

Das Ding ist ein absoluter ERO-100-Friedhof, hatte selten in einem kleinen Radio so viele C's zu tauschen... Dazu kamen noch 6 Vitrohm-Widerlinge. Der Doppel-Elko hat noch gute Kapazitätswerte. Mal sehen wie das Gerätchen nach der Kur spielt!

_________________
Viele Grüße
Markus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So Okt 15, 2017 13:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Dez 27, 2007 23:19
Beiträge: 6721
Wohnort: östliches Niedersachsen
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Für heute stand eine Haushaltsauflösung in unserer Zeitung.

Aber die angegebene Hausnummer habe ich nicht finden können. Am Haus, das in Google Maps mit dieser Nummer angegeben ist, steht eine andere Nummer. Und überhaupt sind die Hausnummern in diesem Straßenabschnitt nicht fortlaufend, sondern durcheinander. Ein Schild oder ein Haus, in dem geräumt wird und/oder Publikumsverkehr herrscht, war ebenfalls nicht zu finden. Also war die Zeitungsannounce wieder einmal reine Geldverschwendung.

Das war schon der dritte solche Fall im Umkreis von 200 m. Seltsame Gegend.

Kein Wunder, dass die Paketdienste manchmal Schwierigkeiten mit der Zustellung haben.

Lutz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do Okt 19, 2017 20:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So Mai 12, 2013 18:23
Beiträge: 2991
Wohnort: Weilheim i.OBB (bei München)
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Ich habe heute ein altes DIN A3 Plakat von der Bahn von 1950 gefunden :D

Bild

_________________
http://www.phalos-werkstatt.de

Elektronik funktioniert mit Rauch. Denn wenn der Rauch raus kommt funktioniert die Elektronik nicht mehr!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1224 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 78, 79, 80, 81, 82

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum