[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Ausbeute vom/Rettung vorm Schrott/Recycling/Müll

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Fr Dez 06, 2019 21:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do Jul 04, 2019 10:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Jun 28, 2012 18:29
Beiträge: 1978
Wohnort: Rheinhessen, Nähe Wörrstadt
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Hallo Lutz,

genau so einen habe ich auch letztes Jahr vor der Wiederverwertung bewahrt. Vom Sturz in die Tonne wurde die vordere obere Gehäusekante verbeult, was sich aber wieder richten lässt.
Funktion habe ich nicht geprüft.
Das schöne Stück steht inzwischen in der Werkstatt der Computersammlung und wartet auf seinen Einsatz.

Die weiter oben erwähnte Weller-Station ist auch wieder ein Stückchen weiter komplettiert.
Gestern hatte ich zuerst den Lötkolben getestet:
An den beiden Anschlüssen für die 24V AC floss kein Strom. Nachdem ich die verrußten Kontakte des Magnetschalters mit 800er Schleifpapier wieder blankschliff, flossen die nötigen rund 2A bei 24V und der Kolben heizte wieder.
Der Stecker war vorhanden, leider aber das Kabel gegeiert. Vorerst tut es 3x0,75mm², bis eine neue Anschlussleitung beschafft ist.
Nun braucht nur noch die Lötstation ein neues Netzkabel (Kupfergeier...).

_________________
Gruß,
Daniel


Baden Baden, Beromünster, Paris, Rom…
...Eine ganze Welt ist auf der Skala des SABA-Empfängers vereint


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di Sep 03, 2019 9:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo Jun 19, 2017 12:33
Beiträge: 105
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Gestern aufm Heimweg bei uns im Städtchen...
Ein guter Bekannter meiner Frau kommt uns entgegen, der gerade zusammen mit seinem Bruder am Ausmisten bei einem alten Gebäude ist, das abgerissen werden soll.
Weil er weiß, dass alte Radios meine Leidenschaft sind, hat er mich auf einen Kofferradio angesprochen...irgendwas Altes, vielleicht hätte ich ja Interesse, sonst kommt es zum Schrott.

Wir also Abends da hin, und da stand dann die Lissy, die ich mitnehmen durfte :D
Der Originalschaltplan steckt auch noch drin...

Dateianhang:
03_20190903_094039.jpg
03_20190903_094039.jpg [ 171 KiB | 886-mal betrachtet ]

Dateianhang:
01_20190903_093940.jpg
01_20190903_093940.jpg [ 167.6 KiB | 886-mal betrachtet ]

Dateianhang:
02_20190903_093953.jpg
02_20190903_093953.jpg [ 148.94 KiB | 886-mal betrachtet ]


Jetzt muss ich mir mal anschauen, wie ich das Innenleben nach draußen bekomme :?:

EDIT: die Lissy ist im Freien :)

_________________
Grüße

ruediger

----- no sig at all -----


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di Sep 03, 2019 17:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Dez 27, 2007 23:19
Beiträge: 7993
Wohnort: östliches Niedersachsen
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
SABA78 hat geschrieben:
Hallo Lutz,

genau so einen habe ich auch letztes Jahr vor der Wiederverwertung bewahrt. Vom Sturz in die Tonne wurde die vordere obere Gehäusekante verbeult...

Hallo Daniel,

diesen Beitrag habe ich jetzt erst gesehen. Meintest Du damit das Netzteil von Gerufon? Denn der Motorradmotor, den ich in meinem Beitrag davor erwähnte, hat in diesem Sinne keine "vordere obere Gehäusekante"...

Lutz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi Sep 04, 2019 0:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Jun 28, 2012 18:29
Beiträge: 1978
Wohnort: Rheinhessen, Nähe Wörrstadt
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Ich meinte den Grundig Zähler :)

_________________
Gruß,
Daniel


Baden Baden, Beromünster, Paris, Rom…
...Eine ganze Welt ist auf der Skala des SABA-Empfängers vereint


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo Okt 28, 2019 11:15 
Offline

Registriert: Di Jul 14, 2015 13:10
Beiträge: 797
Wohnort: Mitten in Mittelfranken!
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Letzte Woche beim Wertstoffhof:
Ich gucke immer wenn ich dort bin in den Elektroschrott-Container (auf der Suche nach Röhrenradios). Meistens zwar leider recht erfolgsfrei, aber dieses mal hatte ich (etwas) Glück: Da lag ein Nordmende Elektra 58. Das Gehäuse total kaputt (da muss jemand einen Hammer dran ausprobiert haben...), die Drehknöpfe fehlten. Aber: Das Skalenglas war wundersamer Weise noch heil, die Röhren waren noch alle drin und auch die Rückwand war noch dran (und in ordentlichem Zustand).

Ich habe es dann als "Schlachtgerät" mitgenommen - denn das Gehäuse ist unrettbar und die Knöpfe bekommt man nur schwer, oder zu utopischen Preisen.

Aber: Immerhin mal wieder was gefunden!

_________________
Viele Grüße
Markus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo Okt 28, 2019 11:41 
Offline

Registriert: Do Dez 06, 2007 18:56
Beiträge: 983
Wohnort: bei Bern, Schweiz
Hallo Markus

Schon zerlegt oder......?

Bei mir liegt m.W. noch ein brauchbares Elektra-Gehäuse. Muss aber schauen, welcher Jahrgang. Nachteil: Standort CH.

Viele Grüsse, Walter


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di Nov 19, 2019 13:08 
Offline

Registriert: Di Jul 14, 2015 13:10
Beiträge: 797
Wohnort: Mitten in Mittelfranken!
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Hallo Walter,

leider zu spät - ist schon zerlegt. Aber ein Gehäuse allein hätte nicht genügt. Die Drehknöpfe fehlten ebenfalls. Außerdem hat wohl schon jemand ganz böse am Chassis rumgedoktert - keine Chance das wieder flott zu bekommen....

Dafür habe ich bei meinem nächsten Wertsoffhofbesuch abermals ein (kleines) Erfolgserlebnis gehabt: Ein undefinierbares Chassis (mit einem riesigen Trafo - geschätzt einige Kilos schwer - lag da im Container. Darauf: Eine unversehrte AZ12. Mein Funke W19 bescheinigte ihr dann daheim gute Werte... :super:

_________________
Viele Grüße
Markus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do Nov 21, 2019 22:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Mai 11, 2010 20:29
Beiträge: 301
Wohnort: 26409 Wittmund
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Ich habe hier ein 58er Elektra stehen, bei dem lediglich die Tasten fehlen :D

_________________
Ich habe zwar keine Lösung, aber ich bewundere das Problem


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 8 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum