[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Unbekanntes Radiochassis

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Di Sep 17, 2019 6:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Unbekanntes Radiochassis
BeitragVerfasst: Mo Apr 22, 2019 17:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Apr 04, 2019 16:11
Beiträge: 14
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Hallo zusammen,

Ich habe vor ein paar Tagen ein Radiochassis bekommen ,welches ich gerne wieder reparieren möchte .Leider fehlen Röhren und ich weiß nicht ,um welches Gerät es sich handelt, ich dachte zuerst an Schaub Lorenz. Es wäre schön, wenn mir jemand weiterhelfen könnte


Dateianhänge:
PhotoPictureResizer_190422_185814262-806x453.jpg
PhotoPictureResizer_190422_185814262-806x453.jpg [ 149.73 KiB | 1762-mal betrachtet ]
Screenshot_20190422-185149_Gallery-740x360.jpg
Screenshot_20190422-185149_Gallery-740x360.jpg [ 75.09 KiB | 1765-mal betrachtet ]

_________________
:"Den rechten Takt,
Den rechten Ton
in jedes Haus durch TEFIFON
:mauge:


Zuletzt geändert von schallbandsammler am Mo Apr 22, 2019 18:00, insgesamt 1-mal geändert.
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unbekanntes Radiochassis
BeitragVerfasst: Mo Apr 22, 2019 17:57 
Offline

Registriert: Sa Feb 26, 2011 19:44
Beiträge: 1992
Wohnort: Oberhausen
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Hi,

wenn du möchtest, dass dir jemand hilft würde es helfen, wenn du dich kurz in der entsprechenden Rubrik ein vorstellst. Das hilf den Leuten dich bzgl. deiner Kentnisse einzuschätzen und ausserdem fände ich das einfach höfflich u d es macht einen besseren Eindruck.
Dann wäre ein Foto unheimlich hilfreich. Ohne jegliche Info wird es schwer. Was hast du denn schon heraus finden können ?

Gruß
Oliver

_________________
Nette Grüsse aus dem Ruhrgebiet.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unbekanntes Radiochassis
BeitragVerfasst: Mo Apr 22, 2019 20:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Dez 27, 2007 23:19
Beiträge: 7865
Wohnort: östliches Niedersachsen
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Das sieht mir nach einem Exportmodell aus, wegen der deutsch/englischen Beschriftung.

Geht die UKW-Skala bis 108 MHz? Auf dem Foto kann ich es nicht eindeutig erkennen. Das wäre dann der Beweis, dass es ein Exportgerät ist, denn in Deutschland ging der UKW-Bereich in der Zeit, in der das Chassis gebaut wurde, nur bis 100 MHz.

Lutz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unbekanntes Radiochassis
BeitragVerfasst: Mo Apr 22, 2019 20:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Nov 04, 2010 17:42
Beiträge: 1799
Wohnort: 47877 Lavendel-Traumland (NRW)
Kenntnisstand: **Zutreffendes Feld fehlt**
... der UKW Tuner stammt auf jeden Fall aus dem Hause Telefunken, bereits mit ECC85 bestückt. Er war ein leistungsfähiges Standardbauteil, welches auch gerne von "Fremdfirmen" genutzt wurde.

Betreffs der Röhren: Rechts neben die etwas windschiefe EZ80 gehört eine EL84, zwischen die ZF-Filter vermutlich je eine EF89. Die EABC80, links neben dem letzten ZF-Filter ist dort am richtigen Platz; ebenso die ECH81 rechts neben dem Drehkondensator. Auch die ECC85 im Tuner ist dort korrekt platziert.

_________________
...und glüht auch die Anode rot, ist die Röhre noch nicht tot.

Mit freundlichen Grüßen, Peter R.


Zuletzt geändert von glaubnix am Mo Apr 22, 2019 21:12, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unbekanntes Radiochassis
BeitragVerfasst: Mo Apr 22, 2019 20:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Nov 22, 2011 16:49
Beiträge: 6412
Wohnort: Müritzkreis
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Ups, ein besseres Bild ist ja schon da.

_________________
M.f.G.
harry

--------------------------------------------------------------------
- Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unbekanntes Radiochassis
BeitragVerfasst: Di Apr 23, 2019 10:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Apr 04, 2019 16:11
Beiträge: 14
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Hallo ,

Tatsächlich geht die UKW Skala bis 108/109 MHz.Das der UKW Tuner von Telefunken ist ,wusste ich. Leider ist der Trafo und der Elko nicht original, der Trafo ist französisch.

Grüße
Jan

_________________
:"Den rechten Takt,
Den rechten Ton
in jedes Haus durch TEFIFON
:mauge:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unbekanntes Radiochassis
BeitragVerfasst: Di Apr 23, 2019 11:39 
Offline

Registriert: Di Mai 18, 2010 8:45
Beiträge: 2226
Wohnort: Unterfranken-W
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Jan, die bisherigen 2 Fotos sind leider nicht ausreichend, um mit der Identifizierung voranzukommen. Ein Bild von hinten und Bilder von unten könnten möglicherweise entscheidend weiterhelfen.

Insoweit kann ich zum jetzigen Zeitpunkt nur spekulieren: Die Doppelbeschriftung der Skala (deutsch + englisch) kenne ich von der Firma SÜDFUNK, Geräte ab Baujahr 1957. Daselbst findet man auch die EZ 80 sowie identische Knöpfe zum gezeigten Gerät. Ebenso ist dort die etwas untypische Anordnung der EZ80 und EL 84 verbaut, d.h. die Anordnung dieser sehr heiß werdenden Röhren unmittelbar hinter dem Trafo (also dem Originaltrafo, bei Deinem Gerät ist ja bereits Ersatz an veränderter Stelle verbaut).

k.

_________________

k. steht für klaus

Ein Mann mit einer neuen Idee ist so lange unausstehlich, bis er der Idee zum Erfolg verholfen hat.
(Mark Twain)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unbekanntes Radiochassis
BeitragVerfasst: Di Apr 23, 2019 15:51 
Offline

Registriert: Fr Apr 08, 2011 18:19
Beiträge: 587
Wohnort: Göttelborner Höhe
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Hier im Saarland sind mir Geräte mit dem Chassis zwei mal aufgefallen.
Aber ich kann mich nicht mehr erinnern an die Marke, da es schon lange her ist.
Eins stand mal auf dem Sperrmüll damals.

_________________
I tolerate this century, but I don't enjoy it!
Back to the 1980s!

Wer sich für alte Fernsehaufnahmen aus den 80ern interessiert, ist hier richtig:

http://www.youtube.com/user/mangelhausen?feature=mhum


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unbekanntes Radiochassis
BeitragVerfasst: Mi Apr 24, 2019 10:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Apr 04, 2019 16:11
Beiträge: 14
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Hallo ,
Ich habe jetzt noch ein Bild von unten und eins von hinten gemacht. Mir ist aufgefallen, dass die Drehknöpfe identisch mit denen von dem Schaub Lorenz Balaika sind .


Dateianhänge:
IMG-20190205-WA0008-967x544.jpeg
IMG-20190205-WA0008-967x544.jpeg [ 145.59 KiB | 1576-mal betrachtet ]
IMG-20190205-WA0010-766x431.jpeg
IMG-20190205-WA0010-766x431.jpeg [ 142.09 KiB | 1577-mal betrachtet ]

_________________
:"Den rechten Takt,
Den rechten Ton
in jedes Haus durch TEFIFON
:mauge:
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum