[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Neues Leben auf 1440 kHz

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Do Feb 27, 2020 10:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Neues Leben auf 1440 kHz
BeitragVerfasst: Sa Jan 04, 2020 21:13 
Offline

Registriert: Mo Aug 27, 2012 13:47
Beiträge: 1161
Norddeutschland aufgepasst:

"Radio 208" sendet seit Ende des Jahres auf 1440 kHz mit aktuell noch 60 Watt, demnächst sollen es 500 W werden.

http://www.radio208.dk/

Vielleicht hört ja jemand was.

Ralf

_________________
Und wenn ich nicht mehr weiter weiß, dreh ich am Oszillatorkreis.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neues Leben auf 1440 kHz
BeitragVerfasst: Sa Jan 04, 2020 23:22 
Offline

Registriert: Sa Apr 04, 2015 20:47
Beiträge: 106
Wohnort: Dortmund
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Ich war vorhin im Auto draußen auf der Landstraße unterwegs und das recht gute VW RNS300 brachte vielversprechende Peaks auf Welle 208m (1440 kHz) im Raum Dortmund. Bei nur 60 Watt spricht das für eine sehr ordentliche Antenne, die mit 500 Watt sicher ein konstant brauchbares Signal bringen würde. Hoffen wir das Beste. Die Musikauswahl ist sehr gut.
Für heute bin ich auf Manx R. 1368 kHz ausgewichen, welches solide hereinkam.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neues Leben auf 1440 kHz
BeitragVerfasst: Sa Jan 04, 2020 23:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Dez 27, 2007 23:19
Beiträge: 8156
Wohnort: östliches Niedersachsen
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Nach Einbruch der Dunkelheit kann ich hier, knapp 400 km Luftlinie von Kopenhagen entfernt, den Sender mit zwar geringer, aber gleichmäßiger Feldstärke empfangen. Wenn er wirklich nur mit 60W sendet, ist das erstaunlich. Im Laufe des Abends wird der Empfang zeitweise unbrauchbar, weil die Feldstärke abnimmt und die Störungen durch andere Sender zunehmen.

Die Musikauswahl finde ich auch gut. Sie hebt sich wohltuend vom Einheitsbrei aller hiesigen Sender ab. Und dass nicht ständig Werbung oder anderes Gesabbel läuft, macht den Sender wirklich hörenswert.

Ich glaube, ich sollte meine Rahmenantenne wieder aufbauen. Nachdem wir vor gut zwei Jahren eine Wiese hinter unserem Grundstück gekauft haben (eigentlich nur, um zu verhindern, dass uns irgendwann ein Riesenklotz vor die Nase gebaut wird), ist dafür genug Platz und Abstand zum Störnebel der benachbarten Häuser vorhanden. Dann können meine Vorkriegsradios endlich wieder etwas sinnvolles tun...

Lutz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neues Leben auf 1440 kHz
BeitragVerfasst: So Jan 05, 2020 20:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So Okt 30, 2011 9:11
Beiträge: 1065
Wohnort: Nußdorf bei Landau
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Hallo,

ich habe eben auch mal probiert. Im Auto habe ich hier in der Pfalz mit dem VW-Werksradio schwachen Empfang. Schwankt etwas laut und leise, ist aber verständlich.
Im "Elektrosmog Wohnzimmer" kann ich mit Röhrenradio (Ferritantenne) einen Träger erkennen.
Im Büro, Denon Digitaltuner und LOOP-Antenne, ebenfalls schwacher aber hörbarer, laut-leise schwankender Empfang.
Sind immerhin 800 km Luftlinie.

Schön, dass es wieder einen Sender gibt der sich auf AM ausbreitet. Die Msuikauswahl ist auch ansprechend.

Ich schicke denen morgen auf jeden Fall einen Empfangsbericht. Könntet Ihr vielleicht auch machen.
Da frage ich mal nach, was die für eine Antenne verwenden.
Was für ein Sender verwendet wird könnt ihr auf Facebook sehen https://www.facebook.com/12791076188844 ... =3&theater , ach leuchtet der so schön ... :D :D
Laut Facebook sendet man momentan mit 300 Watt, ab dem 09.01.2020 mit 500 Watt.

Viele Grüße
Frank

_________________
Viele Grüße aus der Pfalz!

Nicht nur Röhren klingen schön, sondern auch alte Flugzeuge klick


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neues Leben auf 1440 kHz
BeitragVerfasst: Mi Jan 08, 2020 11:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Jun 26, 2014 20:58
Beiträge: 9
Wohnort: Berlin
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Interessanter Sender. Kommt in Berlin gegen Mitternacht mit S7 an (20m Dipol, ICOM IC 7300).


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neues Leben auf 1440 kHz
BeitragVerfasst: Mi Jan 08, 2020 11:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Jun 26, 2014 20:58
Beiträge: 9
Wohnort: Berlin
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
ach ja, habe ich vergessen: Ich bin der Joachim.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neues Leben auf 1440 kHz
BeitragVerfasst: Mi Jan 08, 2020 13:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Nov 22, 2011 16:49
Beiträge: 6794
Wohnort: Müritzkreis
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Hallo Joachim,
willkommen hier im Forum der Radiovirus verseuchten, beachte bitte, der Virus will gepflegt werden, sonst mutiert er zum Messi. :mrgreen:

_________________
M.f.G.
harry

--------------------------------------------------------------------
- Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neues Leben auf 1440 kHz
BeitragVerfasst: Do Jan 16, 2020 8:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So Okt 30, 2011 9:11
Beiträge: 1065
Wohnort: Nußdorf bei Landau
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Hallo,

ich habe die Leute von Radio208 mal angemailt, wegen ein paar technischer Details.

Schaut mal hier: http://danskradio.dk/AM.html

Schön, wie früher :D :D

Viele Grüße
Frank

_________________
Viele Grüße aus der Pfalz!

Nicht nur Röhren klingen schön, sondern auch alte Flugzeuge klick


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neues Leben auf 1440 kHz
BeitragVerfasst: Do Jan 16, 2020 10:26 
Offline

Registriert: Mo Aug 27, 2012 13:47
Beiträge: 1161
Im Kölner Stadtzentrum ist mit einer R&S HE011 auf dem Dach nichts zu hören, während es mit der Miniwhip am SDR in Twente einwandfrei geht. Da kann man mal sehen, was das hier für ein hochfrequentes Dreckloch ist.

Ralf

_________________
Und wenn ich nicht mehr weiter weiß, dreh ich am Oszillatorkreis.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neues Leben auf 1440 kHz
BeitragVerfasst: Do Jan 16, 2020 10:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So Okt 30, 2011 9:11
Beiträge: 1065
Wohnort: Nußdorf bei Landau
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
radioschrat hat geschrieben:
Im Kölner Stadtzentrum ist mit einer R&S HE011 auf dem Dach nichts zu hören, während es mit der Miniwhip am SDR in Twente einwandfrei geht. Da kann man mal sehen, was das hier für ein hochfrequentes Dreckloch ist.

Ralf


Hallo,

gerade gestern Abend, ca. 22:30 Uhr, VW Werksradio, bei mir in der Pfalz, Ortrand, etwas erhöht. Empfang mit leichtem Lautstärkefading, etwas verrauscht.

Viele Grüße
Frank

_________________
Viele Grüße aus der Pfalz!

Nicht nur Röhren klingen schön, sondern auch alte Flugzeuge klick


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neues Leben auf 1440 kHz
BeitragVerfasst: Fr Jan 17, 2020 9:26 
Offline

Registriert: Mo Aug 27, 2012 13:47
Beiträge: 1161
Wenn das Wetter mitspielt, werde ich heute Abend in Belgien auf dem Hohen Venn mit dem SDR eine breitbandige Aufnahme der gesamten Lang- und Mittelwelle machen. Mal sehen, was dabei herauskommt.

Ralf

_________________
Und wenn ich nicht mehr weiter weiß, dreh ich am Oszillatorkreis.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum