[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Special: 1956 DDR "Zwinger 6: NF- Rö in ZF

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Mo Sep 16, 2019 18:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


  1. Dieser Bereich dient der Besprechung von Schaltungen in alten Empfängern. Er soll etwas ein "Premiumbereich" sein.
  2. Hier darf jeder Artikel einstellen, ein Gerät oder eine Schaltungslösung zur Diskussion stellen und sich an Diskussionen beteiligen.
  3. In diesem Unterforum wird ein gewisses technisches Niveau innerhalb einer Diskussion verlangt. Es handelt sich um Fachdiskussionen für versiertere Nutzer in der Technik.
  4. Off-Topic, auch während einer laufenden Diskussion, ist nicht erlaubt und wird gelöscht. Es ist kein Laberforum.
  5. Bei der Einstellung von Schaltplänen unbedingt die Forenregeln beachten! Schaltpläne aus geschützten Mitgliederbereichen anderer Radioseiten dürfen auch auszugsweise NICHT verwendet werden. Die Mitglieder des DRF helfen gerne bei der Beschaffung aus erlaubten Quellen.



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So Jul 03, 2011 15:41 
Offline

Registriert: Sa Jan 26, 2008 2:19
Beiträge: 2745
Wohnort: Mecklenburg- Vorpommern
Kenntnisstand: Spezialkentnnisse im Bereich Röhrenradios (Beruf)
Hier ein ungewöhnliches Detail im Mittelsuper "Zwinger 6" von "Funkwerk Dresden", 1956

Dieses Radio verwendet eine Vorstufen- Tetrode/ Entstufen- Tetrode, die dicke UEL 51, eine Röhre, die es nur in der DDR gab. Eine dicke Röhre, die auch kräftig heizte. :D
Entwickelt für einfache Einkreiser, also Audion/ NF- Endstufe.
Als sie gebaut wurde, soll sie aber auch schon überholt gewesen sein. Da sie aber nun mal schon zur Verfügung stand- wollte man sie auch nutzen.

So griffen die Entwickler vom Funkwerk die UEL 51 auf, und verwendeten sie etwas anders in ihren Radios- die Vorstufen- Tetrode wird als zusätzliche FM- Stufe im ZF- Verstärker eingesetzt.
Und das, obwohl man schon eine Novalröhre EF 85, sowie die Allerwelts- Demodulator- und NF- Vorröhre EABC 80 in der ZF hat !

Vermutlich ist diese Lösung eben mit wirtschaftlichen Erwägungen zu begründen, da waren eben einige Zehntausend UEL's hergestellt wrden, also waren die zu verbrauchen. Punkt.

Immerhin ist die dicke UEL eine Methusalem- Lampe von großer Haltbarkeit- bei der großen Kathode mußten die Röhrenwerker das Bariumzeug ja mit der Schippe reinschaufeln. :D
Auch der Klang der Endstufen- Tetrode ist recht gut.

Das war dann aber auch die kurze Geschichte der UEL 51, die dann der beliebten EL 84 weichen mußte, die bis zum Ende der Röhrenära DIE Endstufenröhre überhaupt war.

Edi

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum