[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Onkyo T-4450 Digitalanzeige

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Mi Jan 17, 2018 0:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Onkyo T-4450 Digitalanzeige
BeitragVerfasst: Mi Jan 10, 2018 16:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Dez 18, 2008 6:27
Beiträge: 3271
Wohnort: Nettetal
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Vor einigen Monaten hatte ich einen Onkyo-Tuner aus der üblichen Quelle bekommen. Da er mir gut gefiel und auch ansprechenden Empfang liefert, setzte ich den erst einmal zur Stereoanlage im Wohnzimmer. Da hatte ich bisher keinen gescheiten Tuner, da ja in dem Raum auch die Truhe steht, die dann doch mehr läuft, wenn Radiowiedergabe gefragt ist.

http://www.hifi-wiki.de/index.php/Onkyo_T-4450

Nun wollte ich den Onkyo gestern wieder mal starten, er spielte auch, allerdings schwankte die Helligkeit der Digitalanzeige. Das Modell ist so alt, daß es keine RDS-Anzeige gibt, nur eine Anzeige der Emfangsfrequenz. Irgendwann ging sie dann ganz aus, das Gerät spielte aber weiter.

Das roch so typisch nach einem platten Elko, daß ich das Gerät mühsam aus dem Phonoschrank ausgebaut und geöffnet habe. Ohne Schaltplan habe ich den einzigen Elko, der direkt hinter der Anzeige sitzt, (330µF/16V, ich hatte genau einen) ausgetauscht. Ein Schuß ins Blaue, wenn man so will. Aber erfolgreich, die Anzeige ist deutliche heller, als zuvor und die Helligkeit schwankt auch nicht mehr.

Manchmal findet auch ein blindes Huhn ein Korn.

H.

_________________
UKW: Wehe, wehe, wenn ich auf das Ende sehe.....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Onkyo T-4450 Digitalanzeige
BeitragVerfasst: Mi Jan 10, 2018 19:09 
Offline

Registriert: So Okt 18, 2009 18:36
Beiträge: 1322
Wohnort: bei Fulda
Hallo Holger,
Onkyo-Tuner, da rennst du bei mir offene Türen ein. Habe davon mehrerere aber am liebsten höre ich mit dem hier, mal günstig bei EBAY geschossen:
http://www.hifi-wiki.de/index.php/Onkyo_T-4270
Ich finde den klanglich und empfangstechnisch ziemlich genial. Und das ist mir wichtig.
Immerhin ein Gerät der 900,-DM-Klasse. So etwas hätte ich mir damals nie geleistet, aber heuzutage gibt es hochwertige Tuner mit etwas Glück recht günstig. Und je mehr UKW totgeredet wird, desto günstiger werden sie...
Habe erst vor kurzem das Netzteil mit hochwertigen 105 Grad Elkos überarbeitet. Dann noch einen 180 Ohm Vorwiderstand eingebaut (wir haben hier 235V im Netz und der Netztrafo sowie Spannungsregler sind ganz gut gefordert). Dann den Stützkondensator (Gold-Cap) durch eine 1 F-Type ersetzt (der ging gerade noch so rein). Beim vorsichtigen Hochfahren war das Display auch zunächst dunkel. Hat einen Moment gedauert, bis dieser C geladen war. Jetzt hält der Stationsspeicher wieder. Würde ich an deiner Stelle auch erneuern, wenn der Speicher nur noch ein paar Tage hält.
Hoffe, UKW bleibt uns noch lange erhalten. :hello:

_________________
Viele Grüße

Frank


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Onkyo T-4450 Digitalanzeige
BeitragVerfasst: Mi Jan 10, 2018 19:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Nov 22, 2011 16:49
Beiträge: 5366
Wohnort: Müritzkreis
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Hallo zusammen
den Onkyo T4270 nutze ich seit 1988 fast täglich, außer dem Wechsel des "Goldcaps" gab's an dem Super Tuner bislang nichts zu tun.

_________________
M.f.G.
harry

--------------------------------------------------------------------
- Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Onkyo T-4450 Digitalanzeige
BeitragVerfasst: Mi Jan 10, 2018 20:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Nov 13, 2008 7:16
Beiträge: 6130
Sorry wenn ich den Beitrag etwas verwässere.
Aber "alte" Tuner heute recht preiswert?
Da habe ich auch was.
Einmal das hier - hatte ich mal vorgestellt.

http://www.dampfradioforum.de/viewtopic.php?f=8&t=19098

Und dann noch als Futter für einen zweiten Modulator
KT 900 (etwas runter scrollen, dann hat man schöne Bilder)

http://www.vintage-tuner.com/files2/kenwood-s9.htm

Allein die Optik hat mich fast verrückt gemacht. Man darf gar nicht erzählen was der gekostet hat. Ein Witz...

paulchen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Onkyo T-4450 Digitalanzeige
BeitragVerfasst: Mi Jan 10, 2018 23:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Dez 18, 2008 6:27
Beiträge: 3271
Wohnort: Nettetal
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Hallo Paulchen,

der Kenwood erinnert mich ein bißchen an einen Siemens, den ich mal gesehen hatte. Wie der hieß....keine Ahnung.

Alle: sonst hat der Tuner noch keine Ausfallerscheinungen, ich hatte den sicher ein halbes Jahr nicht eingeschaltet, der Stationsspeicher geht noch.

Die richtige Boliden waren wohl die T-9900 und T-9990. Die sind auch immer noch alles andere, als billig. Naja, meiner war halt eben umsonst, da kann man auch mal einen Elko für 16 Cent opfern. Die restlos alle zu tauschen, würde aber in Arbeit ausarten, da sind sicher 35 Stück drin.

Die Beobachtung, daß der Netztrafo gehörig warm wird, habe ich auch gemacht. Hätte ich gar nicht gedacht, aber die 235 Volt haben wir hier auch auf der Leitung.

Wenn ich das so sehe, könnte ich einen Thread aufmachen: "Zeigt her Eure Tuner". Wer macht mit ? Aber nicht hier, ich mache dann einen neuen Thread dafür auf.

H.

_________________
UKW: Wehe, wehe, wenn ich auf das Ende sehe.....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum