[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Hilfe bei Reparatur eines Wurlitzer 3600

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Di Jun 25, 2019 7:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa Mär 30, 2019 19:54 
Offline

Registriert: Mo Aug 27, 2018 12:51
Beiträge: 124
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Servus,
mein Opa hat mich gestern gefragt, ob ich seinen Wurlitzer 3600 anschauen würde, da er seit 4 Jahren nichtmehr "leuchtet". Heute bin ich hingefahren und habe mir es mal angesehen. Im Schukostecker war nur ein Kabel ab, nach Ersatz des Steckers erwachte der Wurlitzer zum Leben. Alle Lampen sprangen an, der Lautsprecher brummte (worauf ich schließe, dass der Verstärkerteil in Ordnung ist). Mit dem würde sich mein Opa zwar zufrieden geben, ich aber nicht . :mrgreen: Nachdem ich ein paar Schillinge zusammengekratzt habe, die Ernüchterung: anscheinend zählt er kein Geld. Nach dem Einwerfen passiert nichts. Auch das "ziehen" an den Tastern der Münzen scheint nicht zu helfen. Was mir noch aufgefallen ist: Ein Schalter ist folgendermaßen beschriftet: "For Service Technicians only", dieser stand auf "ON". Allerdings brachte auch das umschalten nichts. Bedienungsanleitung und Schaltplan für die 120V Version sind vorhanden.

Weiß jemand, wo ich anfangen sollte zu suchen? Gibt es bei diesen Geräten eventuell schon einen Freispiel-Schalter? Eventuell kennt ja auch jemand bekannte Schwachstellen an diesem Gerät.

MfG
Joseph


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa Apr 06, 2019 16:04 
Offline

Registriert: Mo Aug 27, 2018 12:51
Beiträge: 124
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Hallo,
kleines Update. Ich war heute wieder dort und habe es mir nochmal für ein paar Stunden angeschaut. Die Sicherungen sind alle in Ordnung. Mit der einer Taste links dreht sich der Plattendreher 2 Runden, wenigstens das funktioniert. Mit dem "Free Play" Slider allerdings kann man den Wurlitzer trozdem nicht zum Spielen bringen. Ich habe auch mehrere Schillinge eingeworfen, die "Select" Anzeige leuchtet nicht auf. Somit bleiben die Auswahltasten auch nicht eingerastet.

Weiß jemand weiter?

MfG
Joseph (der auf eine Antwort hofft)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa Apr 06, 2019 17:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr Mär 14, 2014 18:52
Beiträge: 644
Wohnort: Ingelheim am Rhein (Die Rotweinstadt)
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Hallo Joseph,

bisher sind hier im DRF noch nicht oft Reparaturen von Musikboxen behandelt worden, ich denke es gibt hier nicht all zu viele die damit Erfahrung haben. Es wäre sicher kein Fehler sich mal in einem Forum um zu sehen das sich speziell mit Musikboxen beschäftigt. Ich habe mal im Internet gesucht und folgendes gefunden, schau Dir das einfach mal unverbindlich an, vielleicht findest Du dort eher Hilfe für Dein Problem.

https://forum.jukebox-world.de/list.php?1

_________________
Grüße aus Ingelheim am Rhein,
Norbert (DF8PI)

Ein Forenmitglied dass kein Problem damit hat seinen Vornamen und Wohnort zu nennen. :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo Apr 08, 2019 14:56 
Offline

Registriert: Mo Aug 27, 2018 12:51
Beiträge: 124
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Hallo Norbert,
danke für deinen Tipp! Ich habe dort ein Thema erstellt und werde dort weitermachen!

MfG
Joseph


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo Apr 08, 2019 16:11 
Offline

Registriert: So Aug 20, 2006 23:11
Beiträge: 2524
Wohnort: Zwischen Oldenburg/Bremen
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Moin Joseph,

Wie bei vielen Automaten sind meist Kontakte verschmutzt oder nicht richtig justiert.

Das habe ich zuhauf bei meinen alten Spielautomaten und Flippern gehabt.

Alleine die Elektromechanischen Gottlieb haben je über 1000 Kontakte, das ist die Hölle dort nen Fehler zu finden.

Ne Jukebox ist dagegen nen Frühstück :mrgreen:

Also Stromlaufpläne besorgen und durchsehen wann was wie schalten soll. Solche Geräte mag ich am liebsten, da kann wenigstens kein Bit in der CPU kippen. Hier kann man stundenlang den Fehler einreisen und dann nicht mal nachvollziehen kann wo das Problem entsteht.

:super:

_________________
--->lg Basti

--->Freund der glühenden Glasrollen<---
--->Schönste Geräte aus der Sammlung:
--->Lorenz Konzertmeister GW Bj.35<---
--->AEG Magnetophon 85 Bj. 58 <---


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo Apr 08, 2019 17:57 
Offline

Registriert: Mo Aug 27, 2018 12:51
Beiträge: 124
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Hallo Basti,
für solche Gottlieb Flipper und Arcades hätte ich viel zu wenig Geduld :D
Ich habe die Betriebsanleitung von Wurlitzer, allerdings haben sich die Ingenieure leider nicht die Mühe gemacht, hier die Spannungen einzutragen, oder zumindest Kabelfarben. Mit den Pinbezeichungen der Stecker kann ich leider wenig anfangen. :|

MfG
Joseph


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo Apr 08, 2019 19:46 
Offline

Registriert: So Aug 20, 2006 23:11
Beiträge: 2524
Wohnort: Zwischen Oldenburg/Bremen
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Moin,

Wenn das Molex Stecker sind sollten die Pinnummern auf dem Stecker stehen. Wenn du sie abziehst und auf die Steckerseite schaust sollten da kleine Nummern drauf sein.

:hello:

_________________
--->lg Basti

--->Freund der glühenden Glasrollen<---
--->Schönste Geräte aus der Sammlung:
--->Lorenz Konzertmeister GW Bj.35<---
--->AEG Magnetophon 85 Bj. 58 <---


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi Mai 01, 2019 10:05 
Offline

Registriert: Mo Aug 27, 2018 12:51
Beiträge: 124
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Servus,
falls jemand interessiert ist, hier das Thema mit der Lösung des Problems: https://forum.jukebox-world.de/read.php?1,59895

MfG
Joseph


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr Mai 03, 2019 14:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr Mär 14, 2014 18:52
Beiträge: 644
Wohnort: Ingelheim am Rhein (Die Rotweinstadt)
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Hallo Joseph,

mein Tipp mit dem Musikbox-Forum war wohl der richtige Weg. Klar, Leute die sich ausschließlich mit Musikboxen beschäftigen können natürlich besser helfen als Radiobastler.
Freut mich daß mein Tipp für Dich zum Erfolg geführt hat. Wünsche Dir noch viel Spaß mit Deiner Wurlitzer.

_________________
Grüße aus Ingelheim am Rhein,
Norbert (DF8PI)

Ein Forenmitglied dass kein Problem damit hat seinen Vornamen und Wohnort zu nennen. :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum