[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - UKW_Nachrüstplatine

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Fr Nov 22, 2019 17:52

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: UKW_Nachrüstplatine
BeitragVerfasst: Fr Jul 12, 2019 18:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Dez 27, 2007 23:19
Beiträge: 7970
Wohnort: östliches Niedersachsen
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
In einem französischen Autoradio von 1969, das im Originalzustand nur MW und LW empfängt, fand ich folgendes:

Dateianhang:
UKW-Nachrüstplatine1.JPG
UKW-Nachrüstplatine1.JPG [ 73.02 KiB | 1000-mal betrachtet ]


Das ist ein kompletter Empfänger für UKW und MW, einschließlich Stereo-Endstufe in Brückenschaltung (also mit ordentlich Leistung).

Abgestimmt wird mit der veränderlichen Induktivität des Variometers, das dazu einfach an einen mit "TNR" bezeichneten Anschluss dieser Platine angeschlossen ist. Am Variometer liegt eine Sinusschwingung von ca. 2 MHz an, deren Frequenz sich beim Abstimmen verändert.

Die UKW-Empfangsleistung ist ganz ordentlich, nur unwesentlich schlechter als die eines guten Original-UKW-Autoradios. Wie der Empfänger mit den Feldstärkeschwankungen während der Fahrt klarkommt, habe ich noch nicht getestet.

Auch ein NF-Eingang für MP3-Player, Smartphone o.ä. ist vorhanden. Auf diesen wird umgeschaltet, wenn man die Abstimmung an den Anschlag bei den niedrigen Frequenzen dreht.

Auf der Platine findet sich die Bezeichnung Aurora Design LLC. FMR2.1a 2103-6. Etwas Googeln fördert zutage, dass sie von einer amerikanischen Firma stammt, die verschiedene Nachrüstplatinen anbietet, auch für Bluetooth, USB und MP3:
http://www.tech-retro.com/Aurora_Design/FMR.html

Auf der Seite findet man auch Angaben über Händler in Deutschland. Allerdings sind diese zum Teil im Netz nicht (mehr?) auffindbar, zum anderen Teil findet man auf deren Homepages keine Hinweise auf diese Nachrüstplatinen. Ich werde mich in den nächsten Tagen einmal telefonisch und per Mail erkundigen.

Falls jemand weiß, wo man diese Platinen bekommt und was sie kosten, sind Hinweise willkommen.

Lutz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: UKW_Nachrüstplatine
BeitragVerfasst: Mi Jul 24, 2019 18:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Dez 27, 2007 23:19
Beiträge: 7970
Wohnort: östliches Niedersachsen
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Zwei der Händler haben nun auf meine Anfrage geantwortet. Beide verkaufen diese Platinen nicht einzeln, sondern bauen sie selbst in Kundengeräte ein, was nach Aufwand berechnet wird.

Einer der Händler schrieb noch dazu, dass die Platine einschließlich Zoll usw. etwa 120 Euro kostet, aber aufgrund vertraglicher Bindung nicht einzeln verkauft werden dürfe.

Schade...

Lutz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum