[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - PCB in RFT - Kondensatoren?

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Mi Feb 26, 2020 10:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: PCB in RFT - Kondensatoren?
BeitragVerfasst: Mi Feb 05, 2020 14:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa Apr 14, 2018 16:59
Beiträge: 79
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Liebe Forengemeinde,

da ich an der Uni immer wieder mit Isolierölen zu tun habe, kommt regelmäßig die Frage nach Polychlorierten Biphenylen (PCB) auf. Nun habe ich in meinem Büro seit einiger Zeit Hochspannungskondensatoren stehen, die rein optisch typische Beispiele für PCB - Belastete Bauelemente der DDR sind. Leider gibt es auf dem Gehäuse außer der Bauform keine direkten Hinweise auf den Einsatz von PCB.
Weiß da jemand von Euch evtl. Rat? Klassische PCB - Bauteile sind ja i.d.R. lackiert und besitzen Glas- oder Keramikdurchführungen. Das ist hier der Fall. Andererseits war in der DDR so ziemlich alles in diesem Maschinengrün lackiert....


Dateianhänge:
IMG_20200205_111913.jpg
IMG_20200205_111913.jpg [ 177.66 KiB | 674-mal betrachtet ]
IMG_20200205_111927.jpg
IMG_20200205_111927.jpg [ 157.69 KiB | 674-mal betrachtet ]
IMG_20200205_111902.jpg
IMG_20200205_111902.jpg [ 160.57 KiB | 674-mal betrachtet ]
Dateikommentar: P.S.: Weiß jemand, in diesen Bauteilbezeichnungen das Herstellungsdatum abzulesen? 10.57 scheint mir etwas zeitig, da gab es doch RFT noch nicht.
Unbenannt.jpg
Unbenannt.jpg [ 168.61 KiB | 674-mal betrachtet ]

_________________
Mit liebem Gruß,
Philipp. :hello:
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: PCB in RFT - Kondensatoren?
BeitragVerfasst: Mi Feb 05, 2020 17:54 
Offline

Registriert: Fr Mai 11, 2012 8:35
Beiträge: 22
Wohnort: Kavelstorf
Das sind gewöhnliche Wachs/ Öl- gefüllte Kondensatoren.
Überall drin, und harmlos. Als Speiseöl aber suboptimal.

Wo Giftzeug drin, stand das auch drauf. (Bild: Kondensator aus magnetischem Spannungskonstanthalter)
Typische Anwendungen für PCB- Kondensatoren: Hohe Wechselströme durch den Kondensator ->Magnetische Spannungskonstanthalter und Motoranlauf- Kondensatoren.


Dateianhänge:
DSCI0724_1024.jpg
DSCI0724_1024.jpg [ 51.33 KiB | 638-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: PCB in RFT - Kondensatoren?
BeitragVerfasst: Mi Feb 05, 2020 20:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Nov 13, 2008 7:16
Beiträge: 6426
Zitat:
Weiß jemand, in diesen Bauteilbezeichnungen das Herstellungsdatum abzulesen? 10.57 scheint mir etwas zeitig, da gab es doch RFT noch nicht.

Wo steht das? Schau mal nach RFT und Leipzig. Da wird Dir erzählt bzw wird geschrieben ab wann es die Bezeichnung RFT gab. 10.57 ist sehr schlüssig hier.
RFT ist hier ein Warenzeichen.

paulchen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: PCB in RFT - Kondensatoren?
BeitragVerfasst: Do Feb 06, 2020 9:08 
Offline

Registriert: Fr Mai 11, 2012 8:35
Beiträge: 22
Wohnort: Kavelstorf
RFT gab schon lange vor 1957.

Hier Rückwände von Radios des Baujahrs 1951

Die Daten dazu:
https://www.radiomuseum.org/r/stern_ber ... guage_id=2
https://www.radiomuseum.org/r/stern_roch_7e81fu.html


Dateianhänge:
DSCI4563_700.jpg
DSCI4563_700.jpg [ 120.73 KiB | 556-mal betrachtet ]
DSCI4562_700.jpg
DSCI4562_700.jpg [ 143.98 KiB | 556-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: PCB in RFT - Kondensatoren?
BeitragVerfasst: Do Feb 06, 2020 13:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa Apr 14, 2018 16:59
Beiträge: 79
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Vielen Dank für die schnellen Antworten.

Da war ich wohl leider nicht ganz richtig informiert. Ich habe jetzt nur im Geiste an die TV-Sparte gedacht, die sich erst später aus Einzelkombinaten im RFT zusammengeschlossen hat. (Glaube ich zumindest, aber ist ja auch alles schon weit vor meiner Zeit)

Danke für die Info zum Inhalt der Kondensatoren. Jetzt bin ich beruhigt. Dass eine schriftliche Kennzeichnung erfolgte, war mir bekannt. Andererseits wurden PCB ja ab 1929 in großem Maßstab hergestellt und ich war lediglich unsicher, ab wann man sich dazu sensibilisierte, deren Vorhandensein im C auch zu kennzeichnen.

Also! Herzlichen Dank an Euch. Da hab ich gleich mehrerlei gelernt.

_________________
Mit liebem Gruß,
Philipp. :hello:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum