[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Hilfe! Grundig BV 9060-503 Übertrager

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Mo Dez 09, 2019 11:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do Feb 07, 2019 13:02 
Offline

Registriert: Do Feb 07, 2019 12:39
Beiträge: 3
Kenntnisstand: Einsteiger ohne Kenntnisse
Hallo,
ich bin absoluter Laie und zum ersten Mal hier. Das Zuerst.
Ich möchte 2 "DARLING RÖHRENVERSTÄRKER" bauen.
Einen mit Teuren Bausteinen und den Andrern in Günstig.
Das Ziel ist die Meinung eines Kenners zu Widerlegen.
Angeblich gibt es keine klanglichen Unterschiede.
Mein Problem:
Ich habe 2 Übertrager gekauft.
Grundig BV 960-503
Ich komme mit der Belegung der Kontakte nicht klar.
Es sind 7 Kontakte. Welche davon kann ich Wo anschließen?
Brauche ich die Platte mit den Widerständen oder kann die Enfernt werden?
Gruß
Harri


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do Feb 07, 2019 13:23 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Di Nov 22, 2011 16:49
Beiträge: 6562
Wohnort: Müritzkreis
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Hallo Harri,
messe doch einfach mal die Wicklungswiderstände, alles was über 100 Ohm Durchgangswiderstand hat, ist die Primärseite, denn die Sekundärseite gibt sich mit Messwerten unter 10 Ohm zu frieden

_________________
M.f.G.
harry

--------------------------------------------------------------------
- Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do Feb 07, 2019 17:01 
Offline

Registriert: Do Jul 08, 2010 21:17
Beiträge: 1168
Moin,
das Sicherste ist, festzustellen, in welchem Radio diese Uebertrager verwendet wurden. Davon das Schaltbild besorgen. Bei Grundig ist der Anschluss der Uebertrager gut beschrieben, bich hinn zu den Farben der Anschlussdraehte.

73
Peter


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di Feb 12, 2019 13:05 
Offline

Registriert: Do Feb 07, 2019 12:39
Beiträge: 3
Kenntnisstand: Einsteiger ohne Kenntnisse
Hallo,
Danke erstmal für Eure Hilfe.
Ich habe die Widerstände ausgelötet und dann gemessen.
Bei 2 Kabeln messe ich 88 Ohm bei den Anderen gar nichts.
Deshalb gehe ich davon aus die Primärseite gefunden zu haben.
Wie ich jetzt auf 5k kommen soll weiß ich immer noch nicht.
Ich vermute erst wenn Spannung anliegt.
Gruß
Harri


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di Feb 12, 2019 13:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Nov 04, 2010 17:42
Beiträge: 1854
Wohnort: 47877 Lavendel-Traumland (NRW)
Kenntnisstand: **Zutreffendes Feld fehlt**
Hallo Harri,

88 Ohm ist ein etwas eigenartiges Messergebnis. Es könnte die Brummkompensationswicklung sein (dort sind aber eher Werte zwischen 20 und 30 Ohm üblich). Die Anodenwicklung sollte schon einen Ohm'schen Widerstand im Bereich von 300 bis 800 Ohm betragen. Die Lautsprecherwicklung <1 Ohm (erkennbar an den dickeren Drähten).

Die 5kOhm kannst du nicht mit dem Ohmmeter messen - das ist der 'Scheinwiderstand' bei 800 bis 1000Hz. Es ist also eine Wechselspannungsgröße.

Um deinen Trafo möglicherweise zu spezifizieren oder dir konkretere Hinweise zu weitern Messungen zu geben, wäre es sehr hilfreich, wenn du ein paar Bilder von dem/den Trafo/s zeigen würdest...

_________________
...und glüht auch die Anode rot, ist die Röhre noch nicht tot.

Mit freundlichen Grüßen, Peter R.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di Feb 12, 2019 14:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Nov 13, 2008 7:16
Beiträge: 6398
960 deutet auf EL95 (ELL80, ECLL80) Gegentakt hin.
Eventuell zur Einkreisung hilfreich.

Schwarz-grün braun??? Das wäre das sekundär.
blau-weiß-rot??? Das wäre dann sekundär
Ist dann noch einer übrig? Das könnte dann die Gegenkopplung sein. Zu messen an der Sekundärseite.

Zumindest der Versuch einer Einkreisung.

paulchen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di Feb 12, 2019 16:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Nov 04, 2010 17:42
Beiträge: 1854
Wohnort: 47877 Lavendel-Traumland (NRW)
Kenntnisstand: **Zutreffendes Feld fehlt**
Hallo Paulchen,

du meintest doch sicherlich: blau-weiß-rot??? Das wäre dann primär (anodenseitig).

Bei Eintakt-Übertragern ist anodenseitig auch üblich: blau (Anode), rot (Spannungszuführung), gelb ('Kompensations-Ausgang').

_________________
...und glüht auch die Anode rot, ist die Röhre noch nicht tot.

Mit freundlichen Grüßen, Peter R.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di Feb 12, 2019 17:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Nov 13, 2008 7:16
Beiträge: 6398
:hello:
Genau.
Ich bin durch meine Pläne gerauscht und habe die 960 nur bei genannten Geräten gefunden.
Na mal sehen was wir noch erfahren.

paulchen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do Feb 14, 2019 13:42 
Offline

Registriert: Do Feb 07, 2019 12:39
Beiträge: 3
Kenntnisstand: Einsteiger ohne Kenntnisse
Hallo, ich habe 2 Fotos der Übertrager hochgeladen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do Feb 14, 2019 14:35 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Di Nov 22, 2011 16:49
Beiträge: 6562
Wohnort: Müritzkreis
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Wohin nur, hier im Beitrag von dir leider nicht zu sehen

_________________
M.f.G.
harry

--------------------------------------------------------------------
- Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum