[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Mein YouTube Kanal

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Fr Sep 25, 2020 16:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Mein YouTube Kanal
BeitragVerfasst: Sa Jul 11, 2020 12:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa Feb 26, 2011 20:44
Beiträge: 2075
Wohnort: Oberhausen
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Hallo Leute,

Ich wollte es einfach mal probieren und habe einen Kanal auf YouTube gestartet. Thema ist natürlich das Röhrenradio und was noch damit zu tun hat.
Reparaturen und Tips rund um unser Hobby halt.

Folgt einfach dem Link auf die Kanalseite:

https://m.youtube.com/channel/UC2Dve6lBlKrxsciG8xGCgpw/videos

Falls euch die Inhalte gefallen, würde ich mich über ein Abo freuen.

Bis dann
Olli

_________________
Nette Grüsse aus dem Ruhrgebiet.


Bald: ollisTubes bei Lbry

ollisTubes bei Youtube


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mein YouTube Kanal
BeitragVerfasst: Sa Aug 29, 2020 15:35 
Offline

Registriert: Do Jan 21, 2016 22:39
Beiträge: 37
Wohnort: Berlin
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Hallo, Oli,
Bin bereits abonniert. Sehr interessant. Ich freue mich auf die neuen Posts.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mein YouTube Kanal
BeitragVerfasst: Sa Aug 29, 2020 16:16 
Offline

Registriert: Fr Okt 24, 2008 19:16
Beiträge: 1735
Wohnort: Berlin
Kenntnisstand: Spezialkentnnisse im Bereich Röhrenradios (Beruf)
Hallo, Oliver,

ich habe es ja schon länger aboniert, und finde Deine Erklärungen und
Hinweise richtig gut, und auch gut und ohne unnötiges Beiwerk vorgetragen!

VG Henning

_________________
Schlau ist, wer weiss, wo er nachlesen kann, was er nicht weiss


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mein YouTube Kanal
BeitragVerfasst: Sa Aug 29, 2020 18:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr Aug 28, 2020 16:50
Beiträge: 9
Kenntnisstand: Einsteiger ohne Kenntnisse
Hi Olli,

dein Youtube-Channel sieht schön aus, sehr liebevoll gestaltet.
Was ich dir noch raten würde, sind eventuell kurze und knackige Videos unter 5 Minuten.
Ich mag selten so lange Videos gucken, darum wäre das vielleicht noch eine Idee :)

Mach weiter so,
Lg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mein YouTube Kanal
BeitragVerfasst: Sa Aug 29, 2020 19:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa Feb 26, 2011 20:44
Beiträge: 2075
Wohnort: Oberhausen
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Hi Navi,

danke für den Zuspruch und das Abo. Ich bin ja noch am Anfang und ich wollte das einfach mal ausprobieren.

Hallo Henning,
Ich freue mich natürlich über dein Lob. Diese Videos machen Spaß - kosten allerdings auch Zeit wie man sieht (-;

Hallo Rohrzucker
Kurze Videos kommen sicherlich auch mal - allerdings ist es so, dass wenn man Dinge erklären möchte, dauert das schon etwas.
Deine Idee finde ich trotzdem gut und da wird auch mal was kurzes zwischendurch kommen.


Das nächste Video wird nochmals zum Wobbelabgleich - allerdings FM . Das wird naturgemäß etwas länger dauern.

Gruß und lieben Dank an euch
Oliver

_________________
Nette Grüsse aus dem Ruhrgebiet.


Bald: ollisTubes bei Lbry

ollisTubes bei Youtube


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mein YouTube Kanal
BeitragVerfasst: Sa Aug 29, 2020 22:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So Mär 23, 2014 22:00
Beiträge: 804
Wohnort: Esslingen
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Hallo Olli,

ich verfolge auf Deinem Kanal derzeit den Umbau des REICO zum Internetradio, da ich ein ähnliche Projekte plane.
Selbstverständlich habe ich den Kanal auch gleich aboniert.

Da aber mein 'Opfer' einen Lautstärkesteller hat, benötige ich keine Encoder, die Sendereinstellung werde ich über ein Poti realisieren.
Zum einlesen der Potipositionen benutze ich einen ADC am I²C-Bus.

Hast Du schon mal darüber nachgedacht, die Lautstärke- und Senderpositionen in ein batteriegepuffertes RAM zu schreiben?
RAM's gibt es mit I²C-Schnittstellen.


Viele Grüße

Martin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mein YouTube Kanal
BeitragVerfasst: Sa Aug 29, 2020 23:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa Feb 26, 2011 20:44
Beiträge: 2075
Wohnort: Oberhausen
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Hi Martin,

Da hast du aber einiges vor dir. Das ganze Ding hat sich über ein Jahr gezogen und ich habe reichlich experimentiert. (-:

Ich hab damals verwendet, was da war. Das iRadio Softwarepaket war mit Encoder vorgesehen, deshalb hatte ich das so gemacht. Ich habe daher auch die Möglichkeit, das Radio fern zu steuern. Der Vlc verfügt über eine Webschnittstelle bzw. Man man ihn über eine App ,VLC remote' fernsteuern, was recht praktisch ist.
Batteriepufferung kannte ich noch nicht. Was wäre der Vorteil gegenüber dem kleinen Arduino den ich verbaut habe ?

Gruß
Oliver

_________________
Nette Grüsse aus dem Ruhrgebiet.


Bald: ollisTubes bei Lbry

ollisTubes bei Youtube


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mein YouTube Kanal
BeitragVerfasst: So Aug 30, 2020 17:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr Aug 28, 2020 16:50
Beiträge: 9
Kenntnisstand: Einsteiger ohne Kenntnisse
Hi Olli,

Natürlich hast du Recht, dass ein Video auch lange dauern kann, wenn es viel zu erklären und erzählen gibt.
Ich will dir natürlich nicht zu sehr reinreden, es ist DEIN Channel und DU machst die Videos drauf :super:
Ich freue mich auf erfrischende Videos von dir :D

Lg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mein YouTube Kanal
BeitragVerfasst: So Aug 30, 2020 21:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So Mär 23, 2014 22:00
Beiträge: 804
Wohnort: Esslingen
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Hallo Olli,

Zitat:
Batteriepufferung kannte ich noch nicht. Was wäre der Vorteil gegenüber dem kleinen Arduino den ich verbaut habe ?


Wenn das ganze in der ursprünglichen Schaltungsversion so vorgesehen war, dann lasse es so.
Denn: Never touch an running system.
Du würdest halt die zusätzliche Arduino-Programmierung einsparen, da sich dei Encoder sicherlich auch vom Raspi einlesen lassen.

Das abspeichern von Einstellungen im batteriegepufferten RAM mache ich bei einem anderen in Arbeit befindlichen Arduino-basierten Projekt.
Dort habe ich allerdings auch eine Echtzeituhr drin, die ohnehin eine Batteriepufferung benötigt.
Und dieser Chip (PCF8483) hat noch 240 Byte RAM 'übrig', mehr als genug, um ein paar Einstellungen zu speichern.

Für mein Raspi-Radio verwende ich mlc, weil mir vlc immer die Playlist zerpflückt hat.
Ob das die aktuelle Version von vlc immer noch tut, kann ich allerdings nicht sagen.


Viele Grüße

Martin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mein YouTube Kanal
BeitragVerfasst: Mo Aug 31, 2020 12:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa Feb 26, 2011 20:44
Beiträge: 2075
Wohnort: Oberhausen
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Hi,

wenn die Batterie eh da ist, macht das natürlich Sinn, die auch dafür zu nehmen.
Der Bernhard hat ein schönes Paket zusammengestellt, um ein Internetradio zusammen zu stellen. Das hatte ich verwendet und da war halt VLC als Player drin.
Das Problem mit den Playlisten liegt darin, dass manche URL selber eine Playlist ist, um z.b. den Strem von WDR2 von verschiedenen Servern zu beziehen. In solchen Fällen liest VLC die Playlists der Playlist ein und wurschtelt die eigentlichen Steamingserver irgendwie dazwischen.
Das kann man aber umgehen, indem man die richtige Streamingadresse herausfummelt und diese dann in die Playlist des VLC einträgt.
Etwas umständlich, geht aber .

Gruß
Oliver

_________________
Nette Grüsse aus dem Ruhrgebiet.


Bald: ollisTubes bei Lbry

ollisTubes bei Youtube


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mein YouTube Kanal
BeitragVerfasst: Di Sep 01, 2020 12:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr Aug 28, 2020 16:50
Beiträge: 9
Kenntnisstand: Einsteiger ohne Kenntnisse
Da schaue ich auf Youtube und was sehe ich da?
Olli hat ein Video hochgeladen, hier aber gar nicht darauf hingewiesen!

Wenn du erlaubst, hole ich das mal für dich nach:


https://www.youtube.com/watch?v=QQCS61SYoXM

Schaut mal rein, der Olli macht das informativ und spannend ;)
Ich glaube, du kannst hier schon "Werbung" für neue Videos machen. Würden sicher viele hier freuen.

Lg

P.s.: Hast du die Kamerahalterung selbst gebaut? Good Job! :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mein YouTube Kanal
BeitragVerfasst: Mi Sep 02, 2020 17:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa Feb 26, 2011 20:44
Beiträge: 2075
Wohnort: Oberhausen
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Hi,

danke dir (-;
Die Kamerahalterung habe ich nicht selber gebaut. Die hat ein nettet Mensch auf Thingiverse eingestellt und ich hab sie nur ausgedruckt.
Gruß
Oliver

_________________
Nette Grüsse aus dem Ruhrgebiet.


Bald: ollisTubes bei Lbry

ollisTubes bei Youtube


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum