[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Philips Philetta Deluxe 302 Stille auf UKW

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: So Mai 16, 2021 2:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 151 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9 ... 11  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di Mai 04, 2021 15:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Sep 06, 2016 15:06
Beiträge: 415
Wohnort: Düsseldorf
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Hallo zusammen!
Ich erlaube mir, mich hier mal einzumischen. Wenn ich mir das, was bisher geschrieben wurde ansehe, habe ich tatsächlich ein leichtes Angstgefühl. Und zwar, dass ich mir vor lauter Kopfschütteln ein Schleudertrauma einhandle. Sorry, aber wenn ich, egal was, reparieren/instandsetzen/überholen möchte, so sollte ich doch zumindest ein ganz klein wenig Ahnung von der Materie haben. Mir käme es z.B. nicht in den Sinn einen Appendix bei einem an heftigen Bauchschmerzen leidenden Bekannten per Anleitung aus einem Forum zu entfernen. O.K. der Vergleich ist ein bisschen krass, passt hier aber. Anderseits muss ich zugeben, dass ich Menschen, die in so einem, meiner Meinung nach, hoffnungslosen Fall so viel Geduld aufbringen tatsächlich bewundere. Ich könnte das nicht. Ich würde das Gefühl nicht los heftig ausgenutzt zu werden.

Also, nichts für ungut,

Micha

P.S. Hallo Peter, lebt der Krachmacher wieder?

_________________
Nemo solus satis sapit!
(Miles Gloriosus Plautus)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di Mai 04, 2021 16:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo Mai 28, 2018 21:36
Beiträge: 133
Wohnort: Wernberg (Bayern)
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Dem kann ich mich nur anschließen.

Als Antwort kommt bestimmt: "Aber ich habe doch Ahnung! Ich kann alles!"

...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di Mai 04, 2021 16:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo Mär 29, 2021 13:23
Beiträge: 61
Wohnort: Hamburg
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Schirmgitter hat geschrieben:
Hallo zusammen!
Ich erlaube mir, mich hier mal einzumischen. Wenn ich mir das, was bisher geschrieben wurde ansehe, habe ich tatsächlich ein leichtes Angstgefühl. Und zwar, dass ich mir vor lauter Kopfschütteln ein Schleudertrauma einhandle. Sorry, aber wenn ich, egal was, reparieren/instandsetzen/überholen möchte, so sollte ich doch zumindest ein ganz klein wenig Ahnung von der Materie haben. Mir käme es z.B. nicht in den Sinn einen Appendix bei einem an heftigen Bauchschmerzen leidenden Bekannten per Anleitung aus einem Forum zu entfernen. O.K. der Vergleich ist ein bisschen krass, passt hier aber. Anderseits muss ich zugeben, dass ich Menschen, die in so einem, meiner Meinung nach, hoffnungslosen Fall so viel Geduld aufbringen tatsächlich bewundere. Ich könnte das nicht. Ich würde das Gefühl nicht los heftig ausgenutzt zu werden.

Also, nichts für ungut,

Micha

P.S. Hallo Peter, lebt der Krachmacher wieder?



Ich kann lange nicht alles, beherrsche aber die Grundkenntnisse, und das ist das erste mal, das ich einen richtigen Fehler selber behebe.
Ausgenutzt wird hier keiner.

_________________
Liebe Grüße
Lennart D. F.
:drftoll:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di Mai 04, 2021 16:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo Mär 29, 2021 13:23
Beiträge: 61
Wohnort: Hamburg
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
RöhrenMichi hat geschrieben:
Dem kann ich mich nur anschließen.

Als Antwort kommt bestimmt: "Aber ich habe doch Ahnung! Ich kann alles!"

...


Du meldest dich auch nur bei den negativen Sachen...
:roll:

_________________
Liebe Grüße
Lennart D. F.
:drftoll:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di Mai 04, 2021 16:27 
Offline

Registriert: Mo Apr 03, 2006 8:23
Beiträge: 769
Wohnort: Niederbayern
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Naja, jeder fängt doch mal an... seid nicht so hart...

'ne Philetta ist aufgrund der Bauteildichte nicht unbedingt ein optimal geeignetes Lehr-/Lerngerät. :wink:

_________________
www.radiolegenden.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di Mai 04, 2021 16:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo Mär 29, 2021 13:23
Beiträge: 61
Wohnort: Hamburg
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
glaubnix hat geschrieben:
Hallo Lennard,

ich habe nun in deinem Bild die eindeutig definierbaren Bauteile mit den Schalbild-Nummern versehen. Bei den restlichen Bauteilen ist das etwas schwierig. Jetzt solltest du aber selbst in der Lage sein die restlichen Komponenten zu finden, wenn es denn erforderlich sei.
Du kannst nun die Spannungen, wie in meinen vorigen Beitrag erwähnt, an MP1 und MP2 messen.
Dateianhang:
UKW-Lennard-net.jpg

Leider kann man an der Optik der Bauteile keinen direkten Fehler erkennen; besonders R13, welcher bei der Fehlererscheinung in Verdacht steht, sieht sehr gesund aus. Trotzdem kann er natürilch defekt sein - das kann man aber durch Messung an MP1 und MP2 herausfinden (Messungen gegen Masse (Chassisblech).



Viel Lieben Dank! Das ist sehr Hilfreich. Nun kann ich die Messungen schnell durchführen. :danke: :super:

_________________
Liebe Grüße
Lennart D. F.
:drftoll:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di Mai 04, 2021 17:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo Mär 29, 2021 13:23
Beiträge: 61
Wohnort: Hamburg
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Binser hat geschrieben:
Naja, jeder fängt doch mal an... seid nicht so hart...

'ne Philetta ist aufgrund der Bauteildichte nicht unbedingt ein optimal geeignetes Lehr-/Lerngerät. :wink:



Das stimmt, Aber ich habe einen Loewe Opta Kobold. Und im Gegensatz zu den ist die Philetta ein Raumwunder.
Aber danke. :)

_________________
Liebe Grüße
Lennart D. F.
:drftoll:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di Mai 04, 2021 17:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Nov 04, 2010 18:42
Beiträge: 2099
Wohnort: 47877 Lavendel-Traumland (NRW)
Kenntnisstand: **Zutreffendes Feld fehlt**
Hallo Lennhard,

kleiner Hinweis: Es ist nicht wirklich sinnvoll, wenn du die meisten Beiträge zitierst. Das bringt keine neuen Erkenntnisse, es bläht den Thread nur unnötig auf und macht ihn unübersichtlich, was letztlich wegen des vielen überflüssigen Textes (viel doppelt lesen) das Interesse an dem Thema schnell abflachen lassen könnte.

_________________
...und glüht auch die Anode rot, ist die Röhre noch nicht tot.

Mit freundlichen Grüßen, Peter R.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di Mai 04, 2021 22:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo Mär 29, 2021 13:23
Beiträge: 61
Wohnort: Hamburg
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
glaubnix hat geschrieben:
Hallo Lennhard,

kleiner Hinweis: Es ist nicht wirklich sinnvoll, wenn du die meisten Beiträge zitierst. Das bringt keine neuen Erkenntnisse, es bläht den Thread nur unnötig auf und macht ihn unübersichtlich, was letztlich wegen des vielen überflüssigen Textes (viel doppelt lesen) das Interesse an dem Thema schnell abflachen lassen könnte.



Das stimmt. Irgendwie ironisch, das ich jetzt drauf zitiere.
Aber ja. Wir sollten jetzt lieber zielorientiert Arbeiten.

_________________
Liebe Grüße
Lennart D. F.
:drftoll:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi Mai 05, 2021 7:39 
Offline

Registriert: Di Mai 12, 2009 18:09
Beiträge: 1482
Wo geht denn nun die Spannung verloren?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi Mai 05, 2021 7:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Nov 22, 2011 17:49
Beiträge: 7712
Wohnort: Müritzkreis
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Diese Frage stelle ich mir ebenfalls, zumal ich am 02.05. bereits einen Lösungsweg vorschlug, dessen Messergebnis nach wie vor unbekannt ist.

_________________
M.f.G.
harry

--------------------------------------------------------------------
- Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi Mai 05, 2021 11:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo Mär 29, 2021 13:23
Beiträge: 61
Wohnort: Hamburg
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
eabc hat geschrieben:
Diese Frage stelle ich mir ebenfalls, zumal ich am 02.05. bereits einen Lösungsweg vorschlug, dessen Messergebnis nach wie vor unbekannt ist.



Ich werde noch nachsehen. Wollte mich zuerst um den Weg mit dem R13 kümmern.

_________________
Liebe Grüße
Lennart D. F.
:drftoll:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi Mai 05, 2021 12:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo Mär 29, 2021 13:23
Beiträge: 61
Wohnort: Hamburg
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Also, der Wiederstand R13 hat 15.57 k Ohm
R14 auch gleich gemessen. Der hat 3.90 k Ohm.

_________________
Liebe Grüße
Lennart D. F.
:drftoll:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi Mai 05, 2021 12:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo Mär 29, 2021 13:23
Beiträge: 61
Wohnort: Hamburg
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Lennart hat geschrieben:
Also, der Wiederstand R13 hat 15.57 k Ohm
R14 auch gleich gemessen. Der hat 3.90 k Ohm.


P.S. entschuldigt meine späte Durchführung. Hatte nur die letzten Tage entweder schulisch viel zu tun, oder war nicht vor Ort.

_________________
Liebe Grüße
Lennart D. F.
:drftoll:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi Mai 05, 2021 13:34 
Offline

Registriert: Mo Apr 03, 2006 8:23
Beiträge: 769
Wohnort: Niederbayern
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Wenn R13 o.k. ist, isses doch nimmer schwer...

S19 auf Durchgang prüfen, C19 und C23 auf Kurzschluss prüfen...

Dateianhang:
ecc85.jpg
ecc85.jpg [ 25.87 KiB | 143-mal betrachtet ]

_________________
www.radiolegenden.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 151 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9 ... 11  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum