[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Reparatur alter Radios

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Mo Jul 15, 2024 18:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Reparatur alter Radios
BeitragVerfasst: Mi Jul 10, 2024 12:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Okt 29, 2015 7:54
Beiträge: 3975
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Servus,
Bisher ein Dewald Twin Dynette, ein Korona 80 (Nicht 80A) mit neuer Skala, perfekt und professionell hergestellt und ein VE301dyn mit neuem Lautsprecher: Beim Alten waren die Erregerspule verbrannt und der Aü, also keine Hoffnung auf Ersatz, also Umbau auf permanentdynamisch mit 5 K Vorwiderstand neuen 10K Aü und rostkonformen 5W 4 OHM Lautsprecher. Bei allen auch gleich die Stoffbespannung erneuert. Besonders schwierig war der Korona, musste durch seitliche Gummirohre vorgespannt werden.

Dateianhang:
IMG_0232.jpeg
IMG_0232.jpeg [ 144.91 KiB | 1015-mal betrachtet ]


Dateianhang:
IMG_0317.jpeg
IMG_0317.jpeg [ 143.03 KiB | 1015-mal betrachtet ]


Dateianhang:
IMG_0348.jpeg
IMG_0348.jpeg [ 138.96 KiB | 1015-mal betrachtet ]


Dateianhang:
IMG_0350.jpeg
IMG_0350.jpeg [ 122.62 KiB | 1014-mal betrachtet ]

_________________
Gruss aus Trient,
Volker
http://luxkalif.de.tl/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reparatur alter Radios
BeitragVerfasst: Mi Jul 10, 2024 20:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Okt 29, 2015 7:54
Beiträge: 3975
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Servus,
Schon verstanden, wirklich alte Radios interessiert hier niemand mehr, muss schon mindestens DDR sein. Hätte noch schöne Fotos, aber lasse ich mal. Auch den Kapsch Belaphon wird hier niemand interessieren, also bleibt der mal vor mit seiner schönen EM34.

_________________
Gruss aus Trient,
Volker
http://luxkalif.de.tl/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reparatur alter Radios
BeitragVerfasst: Mi Jul 10, 2024 22:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Sep 17, 2013 12:56
Beiträge: 911
Wohnort: Trippstadt, Nähe Kaiserslautern
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Hallo Volker,

also mit Verlaub, aber nach nicht mal einem Tag den Leuten hier Desinteresse vorzuwerfen finde ich daneben.
Wir alle betreiben das als Hobby und dieses Forum ist auch davon nur ein einzelner Aspekt. Genau wie ich werden auch die meisten anderen hier wohl ein- oder vielleicht zweimal am Tag hineinsehen, wenn sie von der Arbeit kommen. Das Leben dreht sich eben nicht nur um dieses Forum.
Ich habe heute einen langen Tag hinter mir und war bis eben noch beim Sport, ein anderes Hobby von mir, dem ich auch einen Abend in der Woche widme. Ich habe eben zum ersten Mal für heute hier hineingesehen und damit auch deinen Beitrag vorher nicht mitbekommen.
Schöne Geräte und Restaurationen zu sehen freut mich immer, darunter auch deine, aber wenn ich mir dann anhören muss, es würde nicht interessieren, weil sich nicht umgehend jemand darauf meldet, dann vergeht einem die Freude daran auch recht schnell wieder.

Viele Grüße
Max

_________________
Ich sammele keine Radios. - Die haben sich von selbst angesammelt!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reparatur alter Radios
BeitragVerfasst: Do Jul 11, 2024 0:27 
Offline

Registriert: Di Apr 02, 2019 10:22
Beiträge: 301
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Ich finde Deinen Post super, aber ich kann nur nicht sofort beim Lesen gleich 3m hoch springen und anschließend hier likes verteilen, die hier im Forum nicht vorgesehen sind.

:super: :hello:

Bitte in solchen technischen Foren so in etwa Musiklehrermentalität akzeptieren: "Nicht gestraft ist Lob genug" :-)
Du siehst doch am count unter den Bildern, daß bereit 108x angesehen wurde. Das ist doch schon was.. Alle 7min ein Klick ............

Gruß Peter


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reparatur alter Radios
BeitragVerfasst: Do Jul 11, 2024 9:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Okt 29, 2015 7:54
Beiträge: 3975
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Servus,
Die vorläufig letzte Reparatur, die auf mich wartet: Der Kapsch Belaphon mit EM34. Ein wie ich finde ausserordentlich schönes Gerät. Montiert die EM34 und ansonsten Loktalröhren. Braucht neues Skalenseil und neuen Bespannstoff. Das Chassis muss komplett ausgebaut werden, sonst kommt die Skalenfrontwand nicht heraus. Dabei prüfe ich dann auch gleich die Kondensatoren und die Elkos, auch wenn ich das bereits vor Jahren bei der Erstreparatur gemacht habe. Aber besser ist besser, auch wenn das Gerät funktioniert.

Dateianhang:
IMG_0353.jpeg
IMG_0353.jpeg [ 126.88 KiB | 851-mal betrachtet ]


Dateianhang:
IMG_0354.jpeg
IMG_0354.jpeg [ 138.27 KiB | 851-mal betrachtet ]

_________________
Gruss aus Trient,
Volker
http://luxkalif.de.tl/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reparatur alter Radios
BeitragVerfasst: Do Jul 11, 2024 9:27 
Offline

Registriert: Mo Aug 27, 2012 13:47
Beiträge: 1374
Das Kapsch-Radio hat vom Design her was belgisches. Wirklich ein sehr schönes Gerät.

Ralf

_________________
Und wenn ich nicht mehr weiter weiß, dreh ich am Oszillatorkreis.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reparatur alter Radios
BeitragVerfasst: Do Jul 11, 2024 9:31 
Offline

Registriert: Sa Apr 04, 2015 20:47
Beiträge: 497
Wohnort: Dortmund
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Sehr interessant was es alles gab, bevor sich die Standard-Dampfradioform durchsetzte...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reparatur alter Radios
BeitragVerfasst: Do Jul 11, 2024 10:06 
Offline

Registriert: Di Mai 18, 2010 8:45
Beiträge: 2608
Wohnort: Unterfranken-W
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Über den Korona 80 und die Wiederherstellung (bzw. Neufertigung) seiner Skala hatten wir erst kürzlich hier lesen können, an den DeWald Twin-Dynette kann ich mich auch erinnern (Gummirohre). Sind die anderen hier gezeigten Geräte nun
- Neuerwerbungen?
- Lagerware, die bislang ihrer Instandsetzung harrte?
- Auftragsgeräte?

Sollen sie, falls sich stärkeres Interesse abzeichnet,
- näher vorgestellt werden (beim VE sicherlich nicht erforderlich)?
- die bereits erfolgte bzw. noch zu erledigende Reparatur näher vorgestellt werden?

Du siehst, Dein Eingangsthread wirft auch Fragen auf, so daß selbst diejenigen, die ihn innerhalb des Zeitfensters von 8 Stunden und 17 Minuten (Zeit zwischen Deinen Beiträgen) lasen, vielleicht einfach abwarteten, wie der TE den Thread entwickelt.

k.

_________________

k. steht für klaus

Kenntnisse kann jeder haben, aber die Kunst zu denken ist das seltene Geschenk der Natur.
(Friedrich II.)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reparatur alter Radios
BeitragVerfasst: Do Jul 11, 2024 11:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Okt 29, 2015 7:54
Beiträge: 3975
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Servus,
Waren z.T. Auftragsgeräte, sind aber jetzt alle in meinen Besitz übergegangen. Der Korona gehörte immer mir, ist auch das erste Gerät meiner Sammlung und ist auch deswegen mein Lieblingsgerät. Die Skala war leider defekt (gerissen) und habe mich daher entschlossen diese neu anfertigen zu lassen. So einen Skalen Tausendsassa habe ich gefunden in Italien. Der hat sie perfekt nachgezeichnet und auf 3mm Glas gemalert und auch eingebrannt den Lack. Aber aufpassen! Zu dem Gerät existiert kein Schaltplan, alle veröffentlichten Pläne sind vom 80A, aber nicht vom 80! Montiert zwar das gleiche Philips Chassis, aber die gesamte Endstufenbeschaltung mitsamt Lautstärkeregelung ist komplett anders. Aber es funktioniert zu 100% auf allen Bereichen und ist von 1939.
Beim VE war der Lautsprecher kaputt, Ersatz gibt es nicht, also umgebaut auf permanent dynamisch, funktioniert einwandfrei und alle Spannungen stimmen.
Beim Dewald war eine Röhre hinüber, 2 Kondensatoren und der Bespannstoff. War schnell repariert und funktioniert.
Sobald ich das Auto fertig habe (nach 23 Jahren neue Stossdämpfer) und ich den Garten fertig habe, geht es an die Belaphon.

_________________
Gruss aus Trient,
Volker
http://luxkalif.de.tl/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reparatur alter Radios
BeitragVerfasst: Sa Jul 13, 2024 21:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jan 12, 2011 22:02
Beiträge: 929
Wohnort: Stolberg/Rheinland
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Hallo Volker,
auch ich komme vielleicht zweimal in der Woche zum Lesen...
Danke jedenfalls für das Einstellen der gut gemachten Fotos zu deinen schönen Geräten, und auch weiter in die Tiefe, in Details gehende Berichte würde ich sehr gerne lesen, zumal ich selber kein solch schönes altes Gerät mein eigen nennen darf, aber gerne dazu lernen würde.
Viele Grüße
Georg

_________________
Ein guter Irrtum braucht solide Fehlannahmen. :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reparatur alter Radios
BeitragVerfasst: Sa Jul 13, 2024 21:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Okt 29, 2015 7:54
Beiträge: 3975
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Servus,
Es wird weitergehen, aber zuerst das Auto (heute neue Stossdämpfer hinten gemacht), danach der Garten und noch ein Bohnenfeld (Borlotti) und dann geht es ans Radio. Allerdings braucht das Auto erst mal neuen TÜV, ist zwar nicht so wichig, aber muss auch leider gemacht werden.

_________________
Gruss aus Trient,
Volker
http://luxkalif.de.tl/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reparatur alter Radios
BeitragVerfasst: So Jul 14, 2024 9:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa Feb 26, 2011 19:44
Beiträge: 2478
Wohnort: NRW
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Hi,

spricht du noch von dem Panda ?

Gruß
Oliver

_________________
Nette Grüsse aus dem Ruhrgebiet.

ollisTubes bei Youtube
ollisTubes bei odysee


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reparatur alter Radios
BeitragVerfasst: So Jul 14, 2024 18:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Okt 29, 2015 7:54
Beiträge: 3975
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Servus,
Kein anderes Auto, niemals nicht und nie, nur Typ 141 4x4 Euro 3 also 2003. Für mich gibt es kein besseres Auto in jeder Hinsicht.

_________________
Gruss aus Trient,
Volker
http://luxkalif.de.tl/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reparatur alter Radios
BeitragVerfasst: So Jul 14, 2024 21:15 
Offline

Registriert: Sa Apr 04, 2015 20:47
Beiträge: 497
Wohnort: Dortmund
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Zitat:
Down the road in the rain and snow
The man and his machine would go
...
And the foreign car's absurd

8_) :bier:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: FT757GX und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum