[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Graetz Kurfürst F271 - Probleme beim UKW-Empfang

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Sa Aug 15, 2020 19:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So Dez 08, 2019 1:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo Mai 28, 2018 21:36
Beiträge: 125
Wohnort: Wernberg
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Guten Abend zusammen,

mein Kurfürst läuft immer noch sehr gut, doch der schlechte Empfang auf UKW stört mich.

Alle Röhren im Rundfunkteil sind neu. Die ECC85 habe ich auch schon ein paar Mal durchgetauscht, jedoch ohne Erfolg.
Kondensatoren sind auch neu.

Zum UKW-Tuner:

Vor einiger Zeit ist mir ein total verbrannter Widerstand aufgefallen. Diesen habe ich ersetzt, dadurch wurde der Empfang etwas besser, aber immer noch zu schlecht. Mit Antennen habe ich auch schon experimentiert, auch mit den Antennenschaltern auf der Chassis-Hinterseite. Alles ohne Erfolg.

Soll ich den UKW-Tuner nochmal ausbauen und alle anderen Bauteile prüfen? Also Kondensatoren und die anderen Widerstände?

Oder liegt es an dem Gleichrichter? Dieser ist aber noch original, die Spannungen am Netzelko stimmen aber.

Was meint Ihr?

Viele Grüße

Michi

_________________
...Die ganze Welt hört und sieht mit Graetz!...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So Dez 08, 2019 7:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Nov 22, 2011 17:49
Beiträge: 7163
Wohnort: Müritzkreis
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
NÖ, einfach nur die Anodenspannungen am Pin 1+6, bei beheizter Röhre messen und bekannt geben.

_________________
M.f.G.
harry

--------------------------------------------------------------------
- Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So Dez 08, 2019 10:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr Dez 28, 2007 0:19
Beiträge: 8419
Wohnort: östliches Niedersachsen
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
... und schreiben, welchen Widerstand Du ersetzt hast.

Wenn die Betriebsspannungen stimmen, scheidet der Gleichrichter natürlich aus.

Lutz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot], Tesla69420 und 69 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum