[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Nordmende Tannhäuser 8004H Lautstärkeregeler Klang Problem!

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: So Apr 05, 2020 6:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So Jan 12, 2020 15:33 
Offline

Registriert: So Jan 28, 2018 17:56
Beiträge: 43
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Hallo,

Ich habe hier einen Nordmende Tannhäuser 8004H mit Stereodecoder bei dem der lautstärkeregler bei geringer Lautstärke fast keinen Bass bringt.Diese Lautstärke wäre aber eigentlich schon die normale Zimmerlautstärke.Dreht man den Regler weiter auf, wird die Lautstärke niedriger und mit viel mehr Bassanteil.Es ist also kein lineales verhalten vom Klang zur Lautstärke.Ist das normal bei dem Gerät,oder ist da was defekt? Das Radio funktioniert aber soweit recht gut.Auch Stereo funktioniert prima.Wer hat so ein Gerät um zu prüfen ob das normal ist?

Gruß Andreas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So Jan 12, 2020 15:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Nov 22, 2011 17:49
Beiträge: 6954
Wohnort: Müritzkreis
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Hallo Andreas,
der Lautstärkeregler ist im Original einer mit mehreren Abgriffen die mit R+C beschaltet sind, schaue also ob das noch Original ist und falls ja, könnten es Kontakt Probleme in der Vernietung der Lötanschlüsse am Poti sein, vorsichtiges nachnieten könnte da helfen.

_________________
M.f.G.
harry

--------------------------------------------------------------------
- Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo Jan 13, 2020 1:23 
Offline

Registriert: Fr Nov 18, 2011 0:30
Beiträge: 328
Wohnort: Mannheim
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Hallo Andreas,

verstehe ich das richtig:

Beim Rechtsdrehen wird es zunächst lauter, aber ohne Bässe, dann wieder leiser mit Bässen und beim Weiterdrehen wieder lauter mit Bässen?

Ist das Verhalten auf beiden Stereo-Kanälen gleich?
Ist bei Linksanschlag die Lautstärke "Null".
In welcher Stellung ist es am lautesten ohne Bässe?
In welcher Stellung ist es am leisesten, aber mit Bässen?
Trat das Verhalten plötzlich auf?
Ist es möglich, dass jemand Anschlüsse am Potentiometer (beiden Potentometern) vertauscht hat oder gar die Schaltung geändert hat?

Nach Schaltplan ist das von dir beobachtete Verhalten nicht normal.

Eine technische Erklärung wäre eine Kapazität zwischen der Leitung am Schleiferkontakt und einer anderen Leitung mit NF-Spannung.
Wenn man die Lautstärke nicht bis "Null" stellen kann, ist der Endkontakt auf der Masseseite unterbrochen.

Bernhard


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum