[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Minerva Consul 557W

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: So Mai 31, 2020 5:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Minerva Consul 557W
BeitragVerfasst: Fr Mai 01, 2020 19:24 
Offline

Registriert: Fr Mai 01, 2020 19:18
Beiträge: 2
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Hallo,

Hab ein teildefektes Minerva Consul 557W erhalten (Skalenseil gerissen, Caps alt ). Kondensatoren wurden getauscht und Skalenseil ist noch in der Post...
Ansich spielt es jetzt wunderbar nur ich würde es gerne noch neu Abstimmen. Gibts dafür irgendwo eine Anleitung mit den Prüf-/Sollfrequenzen?

Messtechnik&Prüfsender sind vorhanden :)

mfG/73 de Philipp
OE8JPQ


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Minerva Consul 557W
BeitragVerfasst: Fr Mai 01, 2020 19:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Nov 22, 2011 17:49
Beiträge: 7033
Wohnort: Müritzkreis
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Hallo Philip,
bei einer C - Abstimmung aller Wellenbereiche, erfolgt der Abgleich der C-Timmer immer im oberen Empfangsbereich, die der Spulen dann im unteren.
Bei einer L- Abstimmung, wie bei UKW in deinem Gerät, dann mit den C-Trimmern im unteren Empfangsbereich, so jedenfalls mache ich das seit ca. 55 Jahren als Hobbyist.

_________________
M.f.G.
harry

--------------------------------------------------------------------
- Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Minerva Consul 557W
BeitragVerfasst: Fr Mai 01, 2020 19:59 
Offline

Registriert: Fr Mai 01, 2020 19:18
Beiträge: 2
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Hallo Harry,

Danke, werde es in den nächsten Tagen mal probieren. Hab gerade den Schaltplan nochmal angeschaut - die ZF steht eh drauf *blind* :D
Währ recht, wenn die mal passt bevor ich am Rest rumdreh^^

73


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Minerva Consul 557W
BeitragVerfasst: Fr Mai 01, 2020 20:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Nov 22, 2011 17:49
Beiträge: 7033
Wohnort: Müritzkreis
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Bei Mono Radios genügt es idR die FM-ZF Kreise auf z.B. stärkstes Rauschen, außer dem Ratiofilter der im letztem Kreis auf Rauschminimum in der Mitte der NF Kurve eingestellt wird, abzugleichen. Bei AM, einfach den stärksten Sender finden und dann alle ZF-Kreise auf das lautetest Signal bzw. dem größten MA Ausschlag zu trimmen.

_________________
M.f.G.
harry

--------------------------------------------------------------------
- Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Minerva Consul 557W
BeitragVerfasst: Sa Mai 02, 2020 11:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr Dez 28, 2007 0:19
Beiträge: 8303
Wohnort: östliches Niedersachsen
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Kleine Anmerkung: nicht nach dem stärksten Sender abgleichen, sondern nach einem weniger starken. Denn durch die Schwundregelung kann es zu einer leichten Verstimmung einiger Kreise kommen. Wenn man auf einen sehr stark empfangenen Sender abgleicht, verschenkt man dadurch u.U. Empfindlichkeit bei schwachen Sendern.

Lutz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Minerva Consul 557W
BeitragVerfasst: Sa Mai 02, 2020 11:59 
Offline

Registriert: Do Okt 05, 2017 20:39
Beiträge: 205
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
...genau, Lutz, zudem ist bei schwächeren Sendern das Maximum leichter zu finden, da ausgeprägter.

Gruß Ingo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Minerva Consul 557W
BeitragVerfasst: Sa Mai 02, 2020 15:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Nov 22, 2011 17:49
Beiträge: 7033
Wohnort: Müritzkreis
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Das macht Sinn, danke dir Lutz

_________________
M.f.G.
harry

--------------------------------------------------------------------
- Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Minerva Consul 557W
BeitragVerfasst: Sa Mai 02, 2020 16:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa Jan 09, 2010 16:49
Beiträge: 2460
Wohnort: Sauerland
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Hallo Philipp,

es gibt mehrere Wege, die UKW-ZF abzugleichen, je nach jede Erfahrung, Meßgerätepark und gutem Willen.
Hier ist eine Anleitung, die einige Vorgehensweisen erklärt. Sehr zu empfehlen!
(Just gestern hat rolfm in einem anderen Thread ebenfalls drauf hingewiesen :arrow: viewtopic.php?p=272459#p272459 .)

Gruß, Frank

_________________
Die nächsten Termine Versender von Elektronik und Dampfradiobedarf

Es muss nicht immer alles Sinn machen. Oft reicht es schon, wenn's Spaß macht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum