[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Sperrmüllfund

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: So Aug 09, 2020 17:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Sperrmüllfund
BeitragVerfasst: Di Mai 26, 2020 19:16 
Offline

Registriert: Do Mai 21, 2020 9:51
Beiträge: 22
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Hallo liebe Radiofreunde,

wie schon oben erwähnt, habe ich ein Telefunken Opus 2550 HiFi Stereo vor der Entsorgung gerettet. Ich muss sagen, es ist ein echter Trümmer. Nach Durchsicht, finde ich, ist alles Original und nichts ist verbastelt. Es muss aber sehr gelitten haben, siehe Fotos.
Bisher habe ich nicht so viel im Netz finden können, außer das das Radio wohl ein sehr gutes Gerät sein soll. Könnt ihr mir sagen, ob es wirklich so gut ist, wie es im Netz beschrieben ist? Man findet mehr über das Telefunken 2650. allerdings muss ch sagen, dass es sehr verbaut ist.

Ich freue mich auf eure Nachrichten.

Gruß
Chris


Dateianhänge:
0FC7848F-E374-4810-8C90-D7DA979153B5.jpeg
0FC7848F-E374-4810-8C90-D7DA979153B5.jpeg [ 35.12 KiB | 839-mal betrachtet ]
DBF1B0D6-2828-46D3-90E7-797F4B29AB17.jpeg
DBF1B0D6-2828-46D3-90E7-797F4B29AB17.jpeg [ 37.11 KiB | 839-mal betrachtet ]
EE7B869F-C650-4455-B705-822A79DE9365.jpeg
EE7B869F-C650-4455-B705-822A79DE9365.jpeg [ 37.22 KiB | 839-mal betrachtet ]
F63A0497-6736-4F09-BF32-67C681151568.jpeg
F63A0497-6736-4F09-BF32-67C681151568.jpeg [ 32.52 KiB | 839-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sperrmüllfund
BeitragVerfasst: Di Mai 26, 2020 20:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Nov 22, 2011 17:49
Beiträge: 7144
Wohnort: Müritzkreis
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Hallo Chris
u.a. gibts hier näheres: https://www.radiomuseum.org/r/telefunke ... 50_hi.html

_________________
M.f.G.
harry

--------------------------------------------------------------------
- Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sperrmüllfund
BeitragVerfasst: Di Mai 26, 2020 21:54 
Offline

Registriert: Do Jul 08, 2010 22:17
Beiträge: 1362
Moin,
wieso finde ich sowas nicht? Ich bin zwar nicht so der "Telefunkenianer", aber ich haette das Chassis gerne mal ausprobiert. Die Besonderheit ist die Endstufe mit den 4 EL95, aus Kostengruenden hat man sonst eher die ELL80 (die im Prinzip aus 2 EL95 in einem Kolben besteht) oder die ECLL800, die zusaetzlich noch eine einfache Triode zur Phasenumkehr enthaelt, verwendet, weil die weniger Montageaufwand und/oder Raumedarf erforderten.

Das Fundstueck hat jedenfalls eine gruendliche Durchsicht noetig. Wenn nicht alles taeuscht, ist der Elko des Netzteiles undicht.

In der Geraetekategorie vergleichbar waere das Nordmende Steuergeraet 3004.
Etwas aelter und etwas einfacherer Empfaenger ist der Grundig Stereomeister 15.
Passend auch Philips Capella Tonmeister.
Wegen des UKW-Transistortuners mit Stationstasten stehen das Graetz Stereo Unit 250 und der Grundig Stereomeister 3000 "etwas daneben". Die fuenf genannten Geraete haben Endstufen mit ELL80, bzw. ECLL800. Das fand alles in den zwei Jahren zwischen 1965 bis 1967 statt. '67 waren die Transistoren schon dabei, die Roehrentechnik abzuloesen, das gab dann Volltransistorgeraete oder die Hybriden, wie Telefunken 2650 mit Roehrenempfangsteil und Transistorverstaerker.

Technisch nah am Telefunken ist das juengere DDR-Geraet Goldpfeil Rossini G6011 (1967-'69), wobei der Rossini "mehr Empfaenger" hat. (und dafuer kein Design, was man am G6010 deutlicher sieht ;-) Mehr Roehrenradio aus deutscher Produktion gab es nicht und es war auch so ziemlich das zuletzt noch gebaute.

73
Peter


Zuletzt geändert von hf500 am Di Mai 26, 2020 22:29, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sperrmüllfund
BeitragVerfasst: Di Mai 26, 2020 22:22 
Offline

Registriert: Do Mai 21, 2020 9:51
Beiträge: 22
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Hallo Peter,

ja, du hast Recht, der Becherelko läuft aus. Auch hier sind eine Menge Problemkondensatoren verbaut. Allerdings ist das nicht so einfach wie beim Nordmende Elektra, mal eben alte Kondensatoren raus und neue rein löten. Habe aber eben im Radiomuseum den Link von Harry angeklickt (vielen Dank dafür). Scheint doch ein sehr hochwertiges Radio zu sein. Hat jemand von euch vllt. Erfahrung und kann mir benennen, welche Kondensatoren bzw. Bauteile ausgetauscht werden müssten inkl. Angabe der Werte?

Gut, dass Gehäuse ist, wie auf den Bildern zu sehen, völlig hinüber. Die Boxen waren leider auch nicht dabei. Hast du oder vllt. auch Harry eine Idee, was für Lautsprecherboxen ich mir zulegen sollte? Die Originalen sind sicherlich sehr schwer zu bekommen.

Viele Grüße
Chris


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sperrmüllfund
BeitragVerfasst: Di Mai 26, 2020 22:51 
Offline

Registriert: Do Jul 08, 2010 22:17
Beiträge: 1362
Moin,
es ist ein 8/12-Kreiser mit einem aufwendigen NF-Verstaerker. Auf jeden Fall behalten und ueberholen.
Mache mal deutlichere Bilder vom Chassis, damit man sehen kann, wo es klemmt.

Die Lautsprecher sollte wegen der 2x 8W Verstaerkerleistung einen hohen Wirkungsgrad haben. Zeitgenoessische Boxen duerften sich nur schwer auftreiben lassen.
Was damals fuer diese Geraete angeboten wurde, hatte typisch eine Belastbarkeit von 10-20W, zwei Wege und ein Volumen von 5-10 Litern.

73
Peter


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sperrmüllfund
BeitragVerfasst: Di Mai 26, 2020 23:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo Dez 03, 2018 0:33
Beiträge: 210
Wohnort: Essen NRW
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Das sowas entsorgt werden sollte , unglaublich . :roll:

Vor allem wenn man beim Radiomuseum sieht wieviel manche Leute für so ein Gerät ausgeben , o.k. , vermutlich auch nur dann wenn es komplett ist und das Gehäuse nicht so schlimm aussieht wie das o.a. .

_________________
mit freundlichen Gruss

Uli


Erzähle es mir – und ich werde es vergessen.
Zeige es mir – und ich werde mich erinnern.
Lass es mich tun - und ich werde es behalten.

(Konfuzius)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sperrmüllfund
BeitragVerfasst: Mi Mai 27, 2020 6:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Nov 13, 2008 8:16
Beiträge: 6476
Was Du da gefunden hast hat sich ja nun auch für Dich raus gestellt. Glückwunsch!

Mit den Boxen würde ich nicht so pessimistisch sehen.
Hier mal ein Beispiel warum
https://www.ebay.de/itm/Telefunken-Laut ... 7675.l2557
Die gehören zum Vorgänger, sind aber auch super geeignet.
https://www.ebay.de/itm/Telefunken-Laut ... 7675.l2557

https://www.ebay.de/itm/f48n49-Telefunk ... 7675.l2557

https://www.ebay.de/itm/TELEFUNKEN-Tons ... 7675.l2557

https://www.ebay.de/itm/Telefunken-Tons ... 7675.l2557

Weiterhin sind die RB45 dafür als original/passend anzusehen.
https://www.radiomuseum.org/r/telefunke ... b45_1.html
Aber auch andere Hersteller hatten passendes zu bieten
https://www.radiomuseum.org/r/nordmende ... _lb30.html

Dies nur mal ein paar Beispiele was man alles daran hängen kann. Und da gibt es noch viel mehr.

https://www.ebay.de/itm/LAUTSPRECHERBOX ... 7675.l2557

Zeig mal das Gehäuse hier. Ich hatte selber von diesen Steuergeräten (Opus, Concertino, 3004) mehr als genug hier. Bis auf eines habe ich alle wieder passabel hinbekommen so sie denn auf den ersten Blick nicht so wohnzimmertauglich erschienen. Da hat man immer einige Möglichkeiten.
Was ich oben sehen kann würde ich nicht als unmöglich ansehen. Oberfläche sinnvoll anschleifen, Furnier eventuell bleichen und etwas dunkler ölen. Eventuell kann das schon helfen.
Selbst ein Neubau ist kein Hexenwerk.

paulchen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sperrmüllfund
BeitragVerfasst: Mi Mai 27, 2020 7:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Okt 29, 2015 8:54
Beiträge: 3125
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Servus,
Das Gerät ist in jedem Fall erhaltenswert, bloss nicht wegschmeissen! Ein ähnliches Chassis gibt es auch von Imperial!

_________________
Gruss aus Trient,
Volker
http://luxkalif.de.tl/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sperrmüllfund
BeitragVerfasst: Mi Mai 27, 2020 18:43 
Offline

Registriert: Do Jul 08, 2010 22:17
Beiträge: 1362
Moin,
von den zeitgenoessischen Lautsprechern haben wohl mehr ueberlebt, als ich annahm.
Nordmende LB30 haette ich zusammen mit dem 3004 bekommen koennen, als ich den auf einem Flohmarkt vor 25 Jahren kaufte. Ich habe sie stehenlassen, weil mir damals zu gross. Ein Fehler :-(

Rein gefuehlmaessig tendiere ich zu den LB30, sie haben eher ein "echtes" Hochtonsystem als die Telefunken jener Zeit, die dafuer ein recht grosses Ovalsystem hatten (z.B. 18x13cm). Bei Mende war es das bekannte runde Isophon mit 10cm Dmr.

73
Peter


Zuletzt geändert von hf500 am Do Mai 28, 2020 20:25, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sperrmüllfund
BeitragVerfasst: Mi Mai 27, 2020 22:19 
Offline

Registriert: Do Mai 21, 2020 9:51
Beiträge: 22
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Hallo zusammen,

Danke euch allen für die vielen Tipps und Links, die ihr mir geschickt habt.

Was die Restauration des Gehäuses betrifft, setze ich morgen mal noch ein paar schöne Bilder rein. Vllt. Kannst du mir da noch ein paar Tipps geben.

Viele Grüße
Chris


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Grundig4085, Oldie70 und 23 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum