[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Philips 204U spielt nicht

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Di Sep 29, 2020 7:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Philips 204U spielt nicht
BeitragVerfasst: Mi Mai 27, 2020 21:49 
Offline

Registriert: So Feb 12, 2012 19:51
Beiträge: 155
Hallo Radiofreunde,

ich habe hier ein Philips 204U welches nach Kondensatorkur leider immer noch nicht spielt. Vorher hat es auch nicht gespielt.

Alle Röhren heizen.

Hier die beiden Spannungen am großen Becherelko:

Pin 1: 197V

Pin 2: 163V


Noch eine Spannung an der UBL21

Pin 2 UBL21: 0V

Weitere Messungen kann ich gerne durchführen.

Unterlagen gibts hier https://nvhrbiblio.nl/schema/Philips_204U.pdf

Mir ist bekannt, dass es sich um ein Allströmer handelt (keine Netztrennung)

Trenntrafo ist vorhanden.

Hoffe mal, mir kann jemand helfen. Es ist meine erste Arbeit an einem Allstromgerät.


MfG,

Rado

_________________
Since 31.12.2015 RIP BFBS 93.0MHz Drachenberg
Since 26.04.2020 RIP BFBS 103.0MHz Bielefeld

Do you like Country Music?

Listen here:

http://www.kbcy.com/

http://www.kfkf.com/

http://www.rivercountrykcjc.com/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Philips 204U spielt nicht
BeitragVerfasst: Mi Mai 27, 2020 22:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Okt 29, 2015 8:54
Beiträge: 3191
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Servus,
Messe mal den Durchgang der Primärwicklung des Tontrafos (Ausgangsübertrager). Hat der keinen Durchgang kommt an der Röhre nichts an.

_________________
Gruss aus Trient,
Volker
http://luxkalif.de.tl/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Philips 204U spielt nicht
BeitragVerfasst: Do Mai 28, 2020 12:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa Sep 06, 2008 11:29
Beiträge: 413
Wohnort: Sauerland
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Hi,

UBL Katodenspannung ist 0 Volt.
Über R75 wird eine negative Hilfspannung erzeugt, die geht über R36 auf das Gitter der UBL.

Bitte mal diese Spannung messen.

Brummprobe am G1 der UBL gemacht?

Gruß Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Philips 204U spielt nicht
BeitragVerfasst: Do Mai 28, 2020 13:04 
Offline

Registriert: Di Mai 12, 2009 18:09
Beiträge: 1348
Hallo,

Brummt es wenigstens, wenn man die Lautstärke bis zum Anschlag aufdreht?
Da die UBL21 keine der recht wenig verbreiteten Einpinröhren ist, müssen schon ein paar mehr Informationen her.
Ua = ?
Ug2 = ?
Ug1 = ?
und bei Allstromern wichtig:
Uf = ?

UC(H)21:
UaT = ?

Röhrendatenblätter gibt es hier: https://frank.pocnet.net


MfG
Munzel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Philips 204U spielt nicht
BeitragVerfasst: Do Mai 28, 2020 13:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Okt 26, 2010 15:43
Beiträge: 1229
Wohnort: Hanerau-Hademarschen
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Moin,

PIN 2 ist die Anode und da ist nüscht, nix Kathode etc. Also wie Volker schon schrieb, Übertrager durchmessen und ggf. Kabel zum und vom AÜ Primärseitig auf Kabelbruch, kalte Lötstelle etc. prüfen.

Beste Grüße

Peter

_________________
Röhre, du im Radio, nur dein Klang macht mich wirklich froh.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Philips 204U spielt nicht
BeitragVerfasst: Do Mai 28, 2020 15:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa Sep 06, 2008 11:29
Beiträge: 413
Wohnort: Sauerland
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Ich habe nicht von Pin 2 geschrieben sondern von der Kathode.

U C1 : 197V Soll 180V
U C2 : 163V Soll 150V

Delta U über R1 1,2 k : 34V ist, 30V Soll -> I ist = 28,3 mA, I Soll = 25mA
Also wird von den beiden UCH21 Strom gezogen, der Schirmgitterstrom von der UBL sollte auch etwa passen.

Wenn die 53mA Anodenstrom der UBL fehlen sollten würde ich eine deutlich höhere Spannung an C1 erwarten da ja nur noch
28 mA anstatt 81 mA fließen.

Da gehe ich davon aus das die UBL schon Ihren Anodenstrom zieht.

Ich kann mich natürlich irren.

Gruß Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Philips 204U spielt nicht
BeitragVerfasst: Do Mai 28, 2020 18:07 
Offline

Registriert: Di Mai 12, 2009 18:09
Beiträge: 1348
Der Strom wird vom Schirmgitter übernommen, welches dabei überlastet wird.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Philips 204U spielt nicht
BeitragVerfasst: Do Mai 28, 2020 18:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa Sep 06, 2008 11:29
Beiträge: 413
Wohnort: Sauerland
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Das Schirmgitter hängt aber an C2.

Da müsste U2 dann deutlich tiefer sein, mehr
Spannungsfall über R1. Der Strom über R1 ist aber nahe
dem Sollwert.

Gruss Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Philips 204U spielt nicht
BeitragVerfasst: Do Mai 28, 2020 18:54 
Offline

Registriert: Di Mai 12, 2009 18:09
Beiträge: 1348
Vielleicht ist die Hälfte vom Schirmgitter auch schon weg ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Philips 204U spielt nicht
BeitragVerfasst: Do Mai 28, 2020 22:27 
Offline

Registriert: Do Jul 08, 2010 22:17
Beiträge: 1397
Moin,
ja, das ist wichtig. Bei einer (End-)Pentode/Tetrode darf die Anode nicht spannungslos werden, wenn die Schirmgitterspannung anliegt. Das Schirmgitter uebernimmt den Anodenstrom und wird ueberlastet. Sobald man das feststellt (hoffentlich frueh genug), das Geraet abschalten und am "kalten" Geraet mittels Widerstandsmessung die Unterbrechung im Anodenkreis suchen, wie hier schon angesprochen. Spannungsmessungen an Lade- und Siebelko sind nicht aussagekraeftig genug, es muss direkt in der Schaltung und an den Roehrenfassungen gemessen werden.

73
Peter


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Philips 204U spielt nicht
BeitragVerfasst: Fr Mai 29, 2020 13:40 
Offline

Registriert: So Feb 12, 2012 19:51
Beiträge: 155
Danke für die vielen Vorschläge.

Hier weitere Messungen:

UBL21

Ua 180V
Ug2 165V
Ug1 0V
Uf 57V


UCH21 Röhre B3 im Schaltplan

UaT 70V



UCH21 Röhre B2 im Schaltplan

UaT 113V


Ausgangstrafo ist OK, Brummprobe an G1 der UBL21 erfolgreich.

Kalte Lötstellen konnte ich keine finden.

MfG,

Rado

_________________
Since 31.12.2015 RIP BFBS 93.0MHz Drachenberg
Since 26.04.2020 RIP BFBS 103.0MHz Bielefeld

Do you like Country Music?

Listen here:

http://www.kbcy.com/

http://www.kfkf.com/

http://www.rivercountrykcjc.com/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Philips 204U spielt nicht
BeitragVerfasst: Fr Mai 29, 2020 17:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Nov 22, 2011 17:49
Beiträge: 7204
Wohnort: Müritzkreis
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Hallo Rado,
mache auch mal am Steuergitter der Röhre B3=UCH21 eine Brummprobe und drehe dabei am Lautstärkeregler
Die Pins aller Röhren reinige mal mittels Glas Haarpinsel.

_________________
M.f.G.
harry

--------------------------------------------------------------------
- Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Philips 204U spielt nicht
BeitragVerfasst: Fr Mai 29, 2020 21:33 
Offline

Registriert: So Feb 12, 2012 19:51
Beiträge: 155
Salve Harry,

die Röhrenpins hab ich schon vorsorglich gereinigt.

Brummprobe am Gitter der Triode der UCH21 B3 war erfolgreich, Lautstärke lässt sich problemlos regeln.


MfG,

Rado

_________________
Since 31.12.2015 RIP BFBS 93.0MHz Drachenberg
Since 26.04.2020 RIP BFBS 103.0MHz Bielefeld

Do you like Country Music?

Listen here:

http://www.kbcy.com/

http://www.kfkf.com/

http://www.rivercountrykcjc.com/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Philips 204U spielt nicht
BeitragVerfasst: Sa Mai 30, 2020 6:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Nov 22, 2011 17:49
Beiträge: 7204
Wohnort: Müritzkreis
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Moin moin Rado,
somit ist sichergestellt, das die NF schon mal arbeitswillig ist.
Der nächste Schritt wäre der Nachweis vom arbeitswilligem Oszillator, dazu ein Zweitradio, Gehäuse an Gehäuse stellen, das intakte Radio dann auf ca. 1000Khz hörbar rauschen lassen und den Probanden dann ca. 500Khz höher oder niedriger abstimmen, dabei dem intakten zuhören, kommt es dann zu Überlagerungen, wäre der Oszillator des Probanden ebenfalls arbeitswillig.
Weiterer versuch dann, kontaktiere mal einen Langdraht (mind. 3m) ans Steuergitter der Heptode = Pin 6 der Röhre B2= erste UCH und drehe an der Abstimmung, evtl. hörst du dann was, in diesem Fall wäre dann der Vorkreis, d.h. die Antennenankopplung zu inspizieren, am wahrscheinlichsten wären dann evtl. abgerissene Spulendraht Anschlüsse , selbiges dann auch bei fehlenden Oszillatorschwingungen.

_________________
M.f.G.
harry

--------------------------------------------------------------------
- Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Philips 204U spielt nicht
BeitragVerfasst: Sa Mai 30, 2020 11:17 
Offline

Registriert: So Feb 12, 2012 19:51
Beiträge: 155
Moin Harry,

ich hab nun den Test mit dem Zweitempfänger durchgeführt. Es ist kein Signal vom Oszillator zu empfangen.

Anschließend noch den Langdraht an Pin 6 der B2 UCH21. Dabei die Lautstärke halbe Stellung aufgedreht.
Bei Durchstimmen auf LW ein knatterndes Brummen. Auf MW tritt das nur auf der Hälfte der Skala auf.

Die Koppelspulen sind in so Alubechern drin, hier zu sehen: http://www.vintageradio.nl/Radio's/philips_204u.htm zwischen den zwei UCH21.

Ich muss mal schauen wie die zu öffnen sind, warte aber erstmal weitere Rückmeldungen ab.
Möchte nicht voreilig was kaputtmachen.

MfG

Rado

_________________
Since 31.12.2015 RIP BFBS 93.0MHz Drachenberg
Since 26.04.2020 RIP BFBS 103.0MHz Bielefeld

Do you like Country Music?

Listen here:

http://www.kbcy.com/

http://www.kfkf.com/

http://www.rivercountrykcjc.com/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 26 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum