[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Inverkehrbringen eines Dampfradios

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Do Aug 06, 2020 21:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di Jul 07, 2020 17:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Jan 22, 2009 16:10
Beiträge: 3234
Wohnort: Hessisch Süd:
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Ja, genau so, wie mein abgefackelter Schalter an der Waschmaschine. Glücklicherweise in der Waschküche.
(Hatte ich mal ausführlich berichtet)

Das Teil geöffnet und festgestellt, eine lose LÖTSTELLE! (Lötstelle an den Anschlüssen der Steckdose)
Bilder gemacht und an den Lieferanten geschickt.
Dieser meinte, kann mal vorkommen.
Dateianhang:
shopping.png
shopping.png [ 5.29 KiB | 504-mal betrachtet ]


Dann habe ich die VDE angeschrieben, die haben ja das Zeichen drauf. Da kam eine Antwort: Geprüft wird ja nur ein Teil, die anderen nicht.
Prima, schrieb ich zurück, werde ich mal dem TÜV sagen, mal sehen was die meinen.
Übrigens: CE ist natürlich auch drauf.

_________________
Der Arbeitsplatz
http://up.picr.de/9757217ajq.jpg
Die Homepage
http://www.oldradio.de.tl/Home.htm

"Sag nicht alles, was du weißt, aber wisse immer, was du sagst.“

Matthias Claudius


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di Jul 07, 2020 22:13 
Offline

Registriert: So Sep 10, 2017 19:04
Beiträge: 112
Wohnort: Ahaus
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Ich denke das Problem am Röhrenradio ist das sie keinen Schutzleiter haben!

Manche bauen einen Schutzleiter ein was wohl auch Sinn macht aber man hört Auch das so etwas verboten ist da es eine Veränderung des Gerätes darstellt.

Ich tausche grundsätzlich alle papierkondensatoren und kleinelkos. Die netzenstörkondensatoren Schneide ich heraus. Wenn ich ein Gerät abgebe drucke ich immer ein Blatt Papier wo ich vor den Gefahren warne Und eine zweipolig Schalttafel Steckdose empfehle welche man ausschalten soll nach Gebrauch. Nie unbeobachtet laufen lassen usw...

Jetzt habe ich für einen Bekannten ein Wega Radio restauriert. Eine Röhre und alle kondensatoren getauscht.
Scalenseil und einiges mehr. Es spielt wieder und auch schön.

Die Leute waren bestens zufrieden und erstaunt wie es aussah. Regelrecht begeistert.

Als ich dann auf die Technik zu sprechen kam sagten sie das bräuchte gar nicht. Es käme doch nie an die Steckdose.

Es wäre ja nur Deko!...

Das hätten sie mir auch eher sagen können...Smile

Mit freundlichen Grüßen

_________________
Lehrling


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di Jul 07, 2020 22:21 
Offline

Registriert: So Sep 10, 2017 19:04
Beiträge: 112
Wohnort: Ahaus
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Ich habe trotzdem immer ein schlechtes Gefühl wenn ich mal ein Radio abgebe.

Das Gespür für die Gefahren von elektrischem Strom gerade bei so alten Geräten ist bei vielen Menschen verlorengegangen.

Ich wurde einmal gefragt ob ich ein Radio reparieren könne. Man kann die Sender nicht mehr verstellen und muss immer mit der Hand von hinten reingreifen und wo dran drehen.

Es war ein Grundig allstromradio was in der Sauna stand! Das werde ich nie vergessen....

_________________
Lehrling


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi Jul 08, 2020 11:27 
Offline

Registriert: Sa Apr 04, 2015 21:47
Beiträge: 154
Wohnort: Dortmund
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
timmi351 hat geschrieben:
Ich denke das Problem am Röhrenradio ist das sie keinen Schutzleiter haben!


Nein, das ist an sich kein Problem. Zumindest die Geräte mit Netztrennung sind einigermaßen sicher gegen Berühren. Voraussetzung ist, dass die Geräte in Ordnung, gewartet und vorschriftsmäßig aufgestellt sind. Zum Thema Schutzleiter gab es neulich erst einen Thread:
https://www.dampfradioforum.de/viewtopic.php?f=2&t=30386&hilit=schutzleiter


Das Beispiel oben mit dem Allstromer in der Sauna ist schon haarsträubend.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum