[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Röhre 6DZ7

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Sa Mai 25, 2024 22:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Röhre 6DZ7
BeitragVerfasst: Fr Okt 20, 2023 9:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo Okt 10, 2016 8:50
Beiträge: 234
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Hallo, habe gestern beim stöbern im Netz eine Doppelpentode gefunden. Sie enthält zwei EL84 in einen Glaskolben :shock: Hat jemand aus dem Forum eine solche Röhre schon verwendet? Die Röhre hat die Bezeichnung 6DZ7.
MfG
https://www.radiomuseum.org/tubes/tube_6dz7.html

_________________
„Manchmal muss man sich erst verirren, um etwas zu finden!“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Röhre 6DZ7
BeitragVerfasst: Fr Okt 20, 2023 11:03 
Offline

Registriert: Mo Aug 27, 2012 13:47
Beiträge: 1369
Die Röhre für alle, denen die ELL80 noch nicht genug Leiterplatten verkokelt hat. :-)

Ralf

_________________
Und wenn ich nicht mehr weiter weiß, dreh ich am Oszillatorkreis.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Röhre 6DZ7
BeitragVerfasst: Fr Okt 20, 2023 17:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Dez 27, 2007 23:19
Beiträge: 9923
Wohnort: östliches Niedersachsen
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Die 6DZ7 ist für NF-Gegentaktendstufen entwickelt worden. Siehe Datenblatt:
https://frank.pocnet.net/sheets/093/6/6DZ7.pdf

Sie wird nur einem Gerät, das in rm.org gelistet ist, verwendet. Dabei handelt es sich um einen Amateurfunk-Transceiver für das 6m-Band (bei 50 MHz). Die Röhre arbeitet dort in der Senderendstufe. Man hätte dort auch zwei EL84 (bzw. deren amerikanisches Äquivalent 6BQ5) verwenden können, aber womöglich waren mit dieser Zweisystemröhre störende Effekte wie Störstrahlung, Unsymmetrie oder Schwingneigung besser zu beherrschen.

Vielleicht muss man in einer NF-Endstufe die Verlustleistung reduzieren, damit sie mit den beiden Systemen in einem Glaskolben nicht zu heiß wird. Bei einer Senderendstufe in einem Funkgerät ist das etwas anders, diese läuft immer nur kurzzeitig unter Last.

Aber ob es Sinn macht, damit einen NF-Verstärker oder ein anderes Gerät aufzubauen? Im Moment findet man tatsächlich beim Googeln einige Angebote. Aber bei einem Defekt der Röhre gibt es später vielleicht Probleme mit der Ersatzbeschaffung. Denn alle Röhren, die nicht mehr hergestellt werden, haben eine gemeinsame Eigenschaft: sie werden mit der Zeit seltener.

Lutz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Röhre 6DZ7
BeitragVerfasst: Sa Okt 21, 2023 9:34 
Offline

Registriert: Sa Jan 11, 2020 19:24
Beiträge: 45
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Die 6DZ7 war schon vor einigen Jahren nur zu Mondpreisen erhältlich.
Bei den bekannten Händlern in Deutschland ausverkauft.
Ein ähnliches Thema ist die 6DY7 ( etwa 2x 6L6 aber Pa nur 15 Watt).
Die Frage ist also eher akademischer Natur….


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Röhre 6DZ7
BeitragVerfasst: Sa Okt 21, 2023 10:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo Okt 10, 2016 8:50
Beiträge: 234
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Ja, richtig die Frage ist rein interessehalber von mir gestellt worden. Wirklich ernsthaft mit dieser Röhre etwas bauen hab ich nicht vor. Zumal erst mal eine gekauft werden müsste, aber ich finde die Röhre trotzdem interessant.

_________________
„Manchmal muss man sich erst verirren, um etwas zu finden!“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Röhre 6DZ7
BeitragVerfasst: Sa Okt 21, 2023 18:48 
Offline

Registriert: Sa Jan 11, 2020 19:24
Beiträge: 45
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Nach Studium des Datenblattes denke ich die 6DZ7 enthält eher zwei Systeme der 7189.
Darauf deutet: Ua bis 400Volt, Pa bis 13,5W. Bei Gegentakt AB und 400 Volt gibt das 18 Watt bei Vollausteuerung.
Die zulässige Pa ist niedriger als bei einer einzelnen 7189 ich denke es würde sonst zu heiss im Kolben.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Röhre 6DZ7
BeitragVerfasst: Mo Nov 06, 2023 21:35 
Offline

Registriert: Sa Jan 11, 2020 19:24
Beiträge: 45
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Black Desire hat geschrieben:
Ja, richtig die Frage ist rein interessehalber von mir gestellt worden.... .


Hier ein Fundstück aus Radio Elektronics Nov 1960


Dateianhänge:
6DZ7_cr.jpg
6DZ7_cr.jpg [ 97.65 KiB | 6468-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum