[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum :: Thema anzeigen - DFG Phonette- was ist mir denn da zugelaufen?
Dampfradioforum
https://www.dampfradioforum.de/

DFG Phonette- was ist mir denn da zugelaufen?
https://www.dampfradioforum.de/viewtopic.php?f=31&t=28901
Seite 1 von 1

Autor:  Gerufon [ Fr Jan 25, 2019 11:07 ]
Betreff des Beitrags:  DFG Phonette- was ist mir denn da zugelaufen?

Guten Tach.
Auf dem Elektroschrotthaufen meines Vertrauens lag neulich dieser Ansageapparat:
Bild

Bild

Bild

Bild

Nun finde ich unter dieser Typenbezeichnung "DFG Phonette Slimline 133" rein garnix, außer irgendwelchen kleinen Plattenspielern.
Abspielen des Bandes ist möglich, ich werde die "*krchz*...unter folgender neuer Rufnummer..."
mal anläuten. :mrgreen:
Nun die Fragen über Fragen hierzu:
Kann es sein daß das Gerät auch unter einem anderen Namen im Handel war, oder gar nur als
"Leihgerät" (so war es zumindest auf einem Zettel vermerkt) erhältlich war?
Was schließe ich an der DIN-Buchse an?
Kann ich die Endloskassette auch mit einem längeren Band füttern oder sind diese Dinger auf 30 Sekunden
beschränkt?
Wie ist die Laufgeschwindigkeit des Abspielgerätes?

Habt Dank. :hello:

Autor:  Rado [ Di Feb 05, 2019 20:11 ]
Betreff des Beitrags:  Re: DFG Phonette- was ist mir denn da zugelaufen?

Hallo Gerufon,

in dem Link ist was dazu zu finden

https://www.karneval-marburg.de/downloads/editor/8507n1_de.pdf

Leider nicht viel mehr als die Anzeige .

Das Teil ist ein ganz simpler Anrufbeantworter. Der Hersteller stammt wohl aus Marburg.


MfG,


Rado

Autor:  Fernmelder [ Di Feb 05, 2019 22:08 ]
Betreff des Beitrags:  Re: DFG Phonette- was ist mir denn da zugelaufen?

Moin zusammen,

Das ist ein Stenotonband. Da hat der Chef den Salat drauf gebrabbelt und die arme Tippse musste es auf die Schreibmaschine einhacken :mrgreen:

Bei Grundig hieß das Teil Stenorette.

Ich habe hier noch ein Assmann Dimaphon, dort gibt es neben Röhren eine Art Schallplatte die auch noch nen Eisendraht beherbergt. Eine Nadel läuft in der Rille und steuert zum einen die Zeitanzeige und den Tonkopf der den Eisendraht zum aufzeichnen und Wiedergeben nutzt.

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/