[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Nicht gesucht und doch gefunden: Lorenz.

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Mi Jun 19, 2024 5:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr Mär 29, 2024 19:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Dez 18, 2008 6:27
Beiträge: 4189
Wohnort: Nettetal
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Hallo Forum,

nun kommt eine wirklich unglaubliche Geschichte.

Schon als halbwüchsiger Bengel war ich an Kurzwellen-Weitempfang interessiert. Mit 16 Jahren hatte ich einen Philips AL990, nicht übel, aber auch kein Renner. Dann kam ein gebrauchter Grundig Satellit 3400, der irgendwann den Geist aufgab - die Digitalanzeige, man kennt es. Mit etwa 23 wurde mir aus dem damaligen „Kurzwellenclub Schwalmtal e.V.“ dann ein sog. "Boatanchor" angeboten, ein Lorenz SEL6P203:

https://www.radiomuseum.org/r/lorenz_kurzwellenempfaenger_e5_30_6p203a6.html

Ich kaufte das Gerät und hatte meine Freude daran - bis ich heiratete, der WAF solcher Gerätschaften ist <0, jeder weiß es. Ich nahm es zwar noch mit in die erste gemeinsame Wohnung, aber der Platz war begrenzt und ich verkaufte es wieder, was ich lange bedauerte. Ein anderes Mitglied des Clubs sollte damit glücklich werden.

Es kamen andere Empfänger, ein anderer Satellit 2100 in fabrikneuem Zustand und mit SSB-Vorsatz. Diesen tauschte ich letztes Jahr mit einer Aufzahlung gegen einen SONY ICF-6800, auch ein sehr gutes Gerät, von der Bedienung her aber irgendwie kurios. Dann gab es mal einen Lowe HF-225 mit Tastatur und einen weiteren Boatanchor, einen RACAL RA-17L. Irgendwann auf einem Trödel einen Sangean ATS-909 für lächerliche 3 Euro. Mit dem Vermerk: der ist kaputt. In der Tat, er klang schrecklich – der kleine Lautsprecher war defekt. Ich baute einen anderen ein und gut war es.

Irgendwann zwischendurch fiel mir dann auf dem Wertstoffhof der Nordmende Galaxy 9000 St. in die Hände, den ich auch immer noch habe, dazu gab es schon einmal einen Bericht hier im DRF. Er ist nach wie vor zum Küchendienst eingeteilt.

Was man so macht über Jahrzehnte….der Lorenz blieb aber in meinem Kopf. Hin und wieder suche ich in den Kleinanzeigen nach den Stichworten „Weltempfänger“ oder „Kurzwellenempfänger“, das System „weiß“ das natürlich auch.

Auf einmal wurde mir so ein grünes Monstrum angezeigt:

https://www.kleinanzeigen.de/s-anzeige/kurzwellen-empfaenger-standart-elektrik-lorenz-6-p-203/2680262157-168-2777

Angeklickt…..Moment mal, da fehlt wie bei meinem damals das kleine Käppchen auf dem Lautstärkeregler ! Und die Kratzer auf der Frontplatte…..seltsam !

Aber Standort Norden bei Norddeich ? Das sind bestimmt 500 KM von hier. Kann nicht sein….? Oder DOCH: der Name des Verkäufers löste ein schwaches Klingeln in meinem Kopf aus. Der war damals auch Mitglied im Kurzwellenclub.

Kurz gemailt: es IST tatsächlich mein damaliger Empfänger. Bevor er ihn bekam, ging er noch durch zwei weitere Hände, einer bohrte zwei Löcher in die Frontplatte und schloß einen Frequenzzähler ab, baute den bei Abgabe des Geräts aber auch wieder aus. Die Löcher blieben…..

Ich habe nun mit dem VK ausgemacht, dass er das Gerät mitbringt, wenn er auf Verwandtenbesuch ins Rheinland kommt. Wenn es noch halbwegs funktioniert, werde ich es zurückkaufen. Dann gibt es neue Röhren wo nötig und auch neue Kondis. Ein Nachgleich dürfte auch nötig sein nach all den Jahren.

Natürlich ist der WAF immer noch gering, das wesentliche Hindernis besteht „dank“ Scheidung aber nicht mehr.
Es ist doch nicht zu fassen, welche Zufälle es manchmal gibt…..

H.

_________________
UKW: Wehe, wehe, wenn ich auf das Ende sehe.....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So Mär 31, 2024 20:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jan 12, 2011 22:02
Beiträge: 927
Wohnort: Stolberg/Rheinland
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Hallo Holger,
viel Glück, dass du dein altes Gerät nun wieder bekommst. Wieso fährst du nicht nach "Norddeich" und holst dir dein "boat anchor" ?
Wenn was dran wäre, du könntest es doch reparieren...
Gruß
Georg

_________________
Ein guter Irrtum braucht solide Fehlannahmen. :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo Apr 01, 2024 11:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Dez 18, 2008 6:27
Beiträge: 4189
Wohnort: Nettetal
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Hallo Georg,

er bringt es mir bei seinem nächsten Verwandtenbesuch ja mit, angezahlt habe ich es schon.

Und erstaunlicherweise eine komplette Serviceunterlage im Netz gefunden. So sollte ich dem Klotz zuleibe rücken können....

Gruß
Holger

_________________
UKW: Wehe, wehe, wenn ich auf das Ende sehe.....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo Apr 01, 2024 14:32 
Offline

Registriert: Sa Jan 21, 2017 21:25
Beiträge: 631
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
holger66 hat geschrieben:
Natürlich ist der WAF immer noch gering, das wesentliche Hindernis besteht „dank“ Scheidung aber nicht mehr.
Es ist doch nicht zu fassen, welche Zufälle es manchmal gibt…...

Manches kommt, manches geht, manches bleibt.

_________________
Viele Grüße,
Günter


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo Apr 01, 2024 23:00 
Offline

Registriert: Mo Aug 27, 2012 13:47
Beiträge: 1369
Und manches kommt, frei nach Ben Akiba, sogar wieder.

Was mich bei dem Empfänger - wir hatten früher einen in der Clubstation stehen - immer gewundert hat, waren die ganzen 90er Röhren. Raumnot oder Gewichtsersparnis kann wohl kaum der Grund gewesen sein...

Ralf

_________________
Und wenn ich nicht mehr weiter weiß, dreh ich am Oszillatorkreis.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di Apr 02, 2024 8:35 
Offline

Registriert: So Okt 18, 2009 18:36
Beiträge: 1642
Wohnort: bei Fulda
Hallo zusammen,
ein tolle Geschichte! Danke fürs teilen, Holger. Vielleicht kannst du das Gerät ja mal vorstellen, wenn es wieder da ist.

Wegen der 90iger Röhren: die hatte ja Lorenz selbst hergestellt, auch unter US-Bezeichnungen. Und Lorenz gehörte ja lange schon zu ITT. Dann spielte bei der Vielzahl der eingesetzten Röhren die Platzersparnis sicher schon eine Rolle.
Soweit meine Überlegungen dazu.

_________________
Viele Grüße

Frank


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So Apr 07, 2024 10:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Dez 18, 2008 6:27
Beiträge: 4189
Wohnort: Nettetal
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Das Ding ist hier - verbunden mit einem traurigen Anlaß. Die Schwester des VK ist verstorben und wurde gestern auf dem Friedhof im nahen Venlo (NL) beigesetzt. So ergab sich eine außerplanmäßige Fahrt von Norden ins Rheinland.

160 Euro habe ich nun ingesamt bezahlt. Für das Gewicht ein erträglicher Preis. Mal sehen, was sich weiter ergibt. Es wird dauern, ehe ich den auf den Tisch nehmen kann, andere Geräte stehen in der Schlange.

Ich werde weiter berichten.

H.

_________________
UKW: Wehe, wehe, wenn ich auf das Ende sehe.....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do Mai 23, 2024 21:47 
Offline

Registriert: Mo Apr 08, 2024 22:25
Beiträge: 16
Kenntnisstand: **Zutreffendes Feld fehlt**
Einen Nordmende Galaxi mesa 9000 st auf dem Wertstoffhof ? Hier ist es einfacher eine Bank auszurauben als das etwas den wieder verlässt.
Ganz lange her ein Freund rief mich an .. kannst du mich da hin fahren ? Na klar , es ging um einen Weltempfänger der im keller stand . Wir hin , dort ging es in den Keller ... ein Kofferradio ( Wirklich ein Koffer .. 20 Kilo ) wurde rausgekramt . National Panasonic RF 9000 . ( Meines wissens nach 1000 st. gebaut , dieser hier mit KFZ Nummer .. also De Zulassung . Ich hätte ihn übernehmen können naja ich war jung und dumm . Als Jung hatte ich einen Nordmende Galaxi mesa 6600 . Von Gundig Satelit hatte ich damals noch nichts gehört . SSB kann das essen ? Auch der Nordmende machte seinen Job .. QSL Karten z.T. ( Päckchen ) kamen aus aller Welt . Ich darf heute auch senden aber die alten Kisten haben was . Da hast du hier etwas mit DSP usw. ein oller Yaesu oder Icom Analog hörtsich trotzdem oft besser an . R&S kann ich mir nicht leisten .. aber so einiges vom Funkgerätewerk Köpenik steht hier ( ich liebe die mechanischen Filter ) . Ein Rf 9000 steht auch wieder hier ...optisch aua . Dafür technisch Ok . Im Röhrenuniversum bin ich ein Neuling . Philetta , Jubilate , Turandot sind hier und bleiben . Meine Regierung spielt mit ( 5 Nähmaschinen hat sie ) sowas hilft .
Da gab es mal eine Pfaff xyz ( Kleinwagenpreis ) aus einer Haushaltsauflösung ....für kleines 3 stelliges . Nun ist sie für alles darunter verdorben . Ein alter Sony in 19 " stand vor 2 Wochen auf einem Dorfflohmarkt . Der ist neue Baustelle neben einem kleinen Wega Radio . So viel zu tun und so wenig Zeit .

Ich wünsch euch was Wolfgang / DM1XY

_________________
Hören ist gut senden macht auch Spass


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum