[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum :: Thema anzeigen - Tonfunk Violetta W205 KL
Dampfradioforum
https://www.dampfradioforum.de/

Tonfunk Violetta W205 KL
https://www.dampfradioforum.de/viewtopic.php?f=32&t=28527
Seite 1 von 1

Autor:  pierrej [ Sa Okt 20, 2018 15:26 ]
Betreff des Beitrags:  Tonfunk Violetta W205 KL

Servus alle "Röhrenheinis" 8_)

Ich habe vor zwei Tagen von einem Kollegen ein Tonfunk Violetta W 205 KL für einen kleinen Betrag bekommen, er sagte mir das dass Radio vor 7 Jahren schon einmal überholt wurde nun aber wieder ärger macht. Also hab ich das gute Stück zu mir genommen und erst einmal gereinigt und damit war es schon getan. Es spielt absolut super und perfekt. So soll es ja auch sein.

Dateianhang:
IMG_20181019_1737231.jpg
IMG_20181019_1737231.jpg [ 100.85 KiB | 3350-mal betrachtet ]


Dateianhang:
IMG_20181019_1737040.jpg
IMG_20181019_1737040.jpg [ 94.76 KiB | 3350-mal betrachtet ]

Gruß Pierre

Autor:  röhrenradiofreak [ Sa Okt 20, 2018 15:45 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Tonfunk Violetta W205 KL

Das Radio ist eines aus dem letzen Jahr, in dem noch Radios mit dem Modellnamen Violetta gefertigt wurden. Es hat ein UKW-Teil mit einer ECC85 und damit sicher einen ordentlichen UKW-Empfang. Ältere Violettas haben oft nur eine EC92 oder EF42 im UKW-Teil, das ist dann weniger leistungsfähig, oder es wird sogar die ECH42 als UKW-Oszillator- und Mischstufe benutzt, der UKW-Empfang ist dann sehr mäßig.

Die umlaufende Messing-Zierleiste am frontseitigen Gehäuseausschnitt fehlt, oder?

Lutz

Autor:  pierrej [ Sa Okt 20, 2018 18:09 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Tonfunk Violetta W205 KL

Servus, eine Zierleiste ist da nicht dran, Ich wusste auch nicht das da eine hin gehört. Danke für die Info.

Gruß Pierre

Autor:  röhrenradiofreak [ Sa Okt 20, 2018 18:17 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Tonfunk Violetta W205 KL

https://www.radiomuseum.org/r/tonfunk_v ... 5kl3d.html
Das erste Bild zeigt ein solches Radio mit Zierleiste. Es hat zwar ein helles Gehäuse, aber ich sehe keinen Grund, warum die Geräte mit dunklem Gehäuse keine Zierleiste bekommen hätten.

https://www.radiomuseum.org/r/tonfunk_w205w_20.html
Das ist das gleiche Gerät ohne Klangregister-Tastatur. Auf dem zweiten und einigen weiteren Bildern ist zu sehen, dass auch die Geräte mit dunklem Gehäuse eine Zierleiste hatten.

Lutz

Autor:  pierrej [ So Okt 21, 2018 12:55 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Tonfunk Violetta W205 KL

Ich habe mir den Rand vorne mal genauer angesehen, da war scheinbar nie eine Messing Einfassung drauf.

Gruß Pierre

Dateianhänge:
IMG_20181021_1224397.jpg
IMG_20181021_1224397.jpg [ 112.79 KiB | 3285-mal betrachtet ]

Autor:  röhrenradiofreak [ So Okt 21, 2018 15:02 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Tonfunk Violetta W205 KL

Merkwürdig. Entweder sind auch Radios dieses Typs ohne Zierleiste ausgeliefert worden, oder sie wurde entfernt bzw. ist abgefallen, ohne Spuren zu hinterlassen. Letzteren Fall hatte ich einmal bei einem Körting Tonmeister. Dass eine Zierleiste darangehört, sah ich erst, als ich ein baugleiches Radio zu sehen bekam.

Wie auch immer, wenn Dir das Radio so gefällt, ist das doch okay.

Lutz

Autor:  Valvotek [ Mo Okt 22, 2018 21:20 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Tonfunk Violetta W205 KL

Hallo

Ich hatte dieses Radio vor etlichen Jahren auch mal.Mit Zierleiste.Diese hatte sich beim Reinigen gelöst,
weil der Klebstoff auf der umlaufenden Goldlackierung nicht richtig hielt.

Ist auch ohne Messing wohnzimmertauglich :super:

Grüße
Roman

Autor:  pierrej [ So Okt 28, 2018 14:59 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Tonfunk Violetta W205 KL

Wohnzimmer tauglich ist es alle mal, das kleine Gerät dudelt bei mir oft viele Stunden lang und ich finde es einfach schön. :super:
Nur ca. 5 Minuten nach dem einschalten muss ich den Sender noch mal nachstellen, warum auch immer aber dann läuft es fabelhaft.

Gruß Pierre

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/