[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Stoff in Falten bügeln

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Do Mai 28, 2020 10:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Stoff in Falten bügeln
BeitragVerfasst: Sa Mär 28, 2020 20:44 
Offline

Registriert: So Nov 01, 2015 14:24
Beiträge: 523
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Hallo zusammen,

ich habe hier einen schönen Betco-Lautsprecher.
Dessen Schallwandstoff ist auf einen rechteckigen Drahtrahmen genäht
der dann mit 6 kleinen Klammern von innen befestigt wird. Der Stoff selbst
ist, wie bei einem Plisseerock, in Falten gelegt und muss erneuert werden.
Wie ich durch Versuche festgestellt haber, muss ich den Stoff vor dem auf-
nähen auf den Rahmen in Falten bügeln, Faltenbreite 5mm !
Ich wollte den Stoff schon durch 2 gezahnte Walzen drehen, aber leider habe
ich sowas nicht.
Habt Ihr eine Alternative Faltentechnik ?

Gruß,
RE 084

_________________
RE 084 heisst Hans und kommt aus 41844 Wegberg :mauge:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stoff in Falten bügeln
BeitragVerfasst: So Mär 29, 2020 15:36 
Offline

Registriert: So Nov 01, 2015 14:24
Beiträge: 523
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
So sah das erstmal aus ....

Dateianhang:
DSCN7861b.jpg
DSCN7861b.jpg [ 131.04 KiB | 536-mal betrachtet ]



Gruß,
RE 084

_________________
RE 084 heisst Hans und kommt aus 41844 Wegberg :mauge:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stoff in Falten bügeln
BeitragVerfasst: So Mär 29, 2020 17:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Okt 26, 2010 15:43
Beiträge: 1205
Wohnort: Hanerau-Hademarschen
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Moin Hans,

da hast Du Dir ja was vorgenommen. Google mal nach Perfect Pleater, den gibt es zwar nicht in den Abmessungen wie Du den brauchst und der Preis ist richtig böse, aber so etwas kann man auch selber bauen.
Leider ist die Anleitung nur in Englisch, sollte aber trotzdem kein Problem sein.

http://assets.burdastyle.com/pdf_files/ ... 1252968689

Haarig wird das auf jeden Fall, wegen der nur 5mm, aber evtl. ist es einen Versuch wert.

Beste Grüße

Peter

_________________
Röhre, du im Radio, nur dein Klang macht mich wirklich froh.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stoff in Falten bügeln
BeitragVerfasst: Sa Apr 04, 2020 16:32 
Offline

Registriert: So Nov 01, 2015 14:24
Beiträge: 523
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Hallo Peter,

vielen Dank für den Tip, ich habe mir das ein paarmal durchgelesen. Ich werde das mal ausprobieren
und vielleicht ist das auch besser als die Lösung, welche ich bisher gefunden habe, mit Deiner Lösung
kann man den Stoff "in einem Rutsch" bügeln, vorausgesetzt, er bleibt auch ordentlich in den Falten :-)
Bei 5mm Faltenbreite ist das in jedem Fall schwierig. Hier mal meine voläufige Lösung :
-----------------------------------------------------------------------------------------------
Ich habe da mal was auf die Schnelle gemacht und beschreibe das hier Schritt für Schritt......

Man nehme 2 Schrauben ausreichender Länge und 5mm Durchmesser, eine Holzplatte und eine
Rolle Küchengarn. Das ist sehr reissfest und weiss, färbt also definitiv nicht !

Die 2 Schrauben schraubt man in das Brett nachdem man mit 4mm vorgebohrt hat (Kerndurchmesser).
Das dann so weit, das sie mit der Unterseite abschliessen und damit oben herausstehen, der Abstand
beträgt Stoffbreite + 2cm.
Jetzt knote man ein Ende des Küchengarns an eine Schraube und führe das andere Ende um die zweite
Schraube, der Stoffanfang liegt unter dem Garn. Jetzt kann man den Stoff um das Garn schlagen, es dient
jetzt als Kante zum Knicken, und die Falte bügeln. Das Garn wird um die erste Schraube geführt, die 2
Fäden haben jetzt den 5mm Abstand, der Stoff wird wieder um das Garn geschlagen und wieder wird gebügelt,
der Stoff läuft dadurch im Zickzack um die Garnwindungen herum.
Das Garn muss sehr stramm geführt werden, es entsteht nach und nach ein Faltenstapel der sehr stabil ist,
zumindest mit dem Syntetik-Stoff den ich hier verwende.
Ich habe den Stoffanfang mit transparentem Paketklebeband fixiert damit die erste Falte sauber gelegt werden
kann. Insgesamt habe ich den Stoffzuschnitt so bemessen, das ich mit 2x Rahmenbreite = Stofflänge rechne.
Was zu viel ist wird dann weggeschnitten.
Das war das Testbrett..... hat gut funktioniert !

Jetzt habe ich einen 10er Eisenvierkant vorbereitet, den kann ich so in den Schraubstock spannen das der Stoff
neben dem Schraubstock frei herabhängen kann. Zusätzlich ist noch eine Fadenklemme mit Rändelmutter zum Fixieren
des freien Fadenendes vorgesehen. Sobald das fertig ist kommen Bilder.

Gruß,
RE 084

P.S.: Ich mach das auf jeden Fall mal mit Deinem Vorschlag !

_________________
RE 084 heisst Hans und kommt aus 41844 Wegberg :mauge:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stoff in Falten bügeln
BeitragVerfasst: Sa Apr 04, 2020 18:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Okt 26, 2010 15:43
Beiträge: 1205
Wohnort: Hanerau-Hademarschen
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Moin Hans,

ich bin auf jeden Fall auf das Ergebnis gespannt. Ist halt nicht viel Stoff zum einstecken bei 5mm, irgendwo habe ich da ein wenig Bauchweh bei dem Gedanken.

Beste Grüße und ein schönes Wochenende

Peter

_________________
Röhre, du im Radio, nur dein Klang macht mich wirklich froh.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stoff in Falten bügeln
BeitragVerfasst: Mi Apr 08, 2020 15:49 
Offline

Registriert: So Nov 01, 2015 14:24
Beiträge: 523
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Hallo zusammen,

habe fertig !
Letztendlich habe ich das Experiment mit den beiden Schrauben auf solide Beine gestellt und dann gemacht.

hier mal ein paar Bilder:

Dateianhang:
DSCN7872.JPG
DSCN7872.JPG [ 110.88 KiB | 310-mal betrachtet ]


Dateianhang:
DSCN7875.JPG
DSCN7875.JPG [ 133.21 KiB | 310-mal betrachtet ]


Dateianhang:
DSCN7882.JPG
DSCN7882.JPG [ 161.28 KiB | 310-mal betrachtet ]


Dateianhang:
DSCN7883.JPG
DSCN7883.JPG [ 117.54 KiB | 310-mal betrachtet ]


Dateianhang:
beteco-48.jpg
beteco-48.jpg [ 66.77 KiB | 310-mal betrachtet ]




Im Gehäuse ist noch ein alter NF-Übertrager verbaut. Der hat
eine 4 - geteilte Primärwicklung für 1600,3200,6400 und 12800 Ohm.
Mit dieser Wicklung wird die 560 Ohm Wicklung des Systems auf
ca. 2200 Ohm transformiert um mit den gängigen Röhren arbeiten zu
können die 2k Anodenimpedanz brauchen.

Gruß,
RE 084

_________________
RE 084 heisst Hans und kommt aus 41844 Wegberg :mauge:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stoff in Falten bügeln
BeitragVerfasst: Mi Apr 08, 2020 17:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Jun 11, 2019 20:15
Beiträge: 107
Wohnort: Kunheim im schönen Elsaß
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Hallo,
sehr schön geworden, gefällt mir gut :super: :super:

------

_________________
Schöne Grüsse,
Alex :hello:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stoff in Falten bügeln
BeitragVerfasst: Mi Apr 08, 2020 17:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Okt 26, 2010 15:43
Beiträge: 1205
Wohnort: Hanerau-Hademarschen
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Moin Hans,

das sieht wirklich richtig gut aus, meinen Respekt!

Beste Grüße

Peter

_________________
Röhre, du im Radio, nur dein Klang macht mich wirklich froh.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stoff in Falten bügeln
BeitragVerfasst: Mi Apr 08, 2020 18:15 
Offline

Registriert: So Nov 01, 2015 14:24
Beiträge: 523
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Ich möchte mich hier einmal ausdrücklich für
die guten Ratschläge und die freundliche Begleitung
bedanken, das motiviert erheblich dazu neue Projekte
hier vorzustellen.

Vielen Dank !

Gruß,
RE 084

_________________
RE 084 heisst Hans und kommt aus 41844 Wegberg :mauge:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stoff in Falten bügeln
BeitragVerfasst: Mi Apr 08, 2020 18:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Okt 29, 2015 8:54
Beiträge: 3003
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Servus Hans,
Das hast du sehr gut gemacht und kannst wirklich stolz auf das Ergebnis sein. Ich hätte das nicht hinbekommen, weder bügeltechnisch noch geduldsmässig.
Kompliment!

_________________
Gruss aus Trient,
Volker
http://luxkalif.de.tl/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum