[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Skalenscheibe Neu machen

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Do Mai 28, 2020 13:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Skalenscheibe Neu machen
BeitragVerfasst: Sa Apr 04, 2020 19:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Jun 11, 2019 20:15
Beiträge: 109
Wohnort: Kunheim im schönen Elsaß
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Hallo,
Ich habe ein radio, einen Blaupunkt 6 GW 69. Obwohl es ein Allstromer ist möchte ich diesen gerne restaurieren. Das chassis geht inzwischen wieder, nur ich habe ein problem: Die Skalenscheibe ist zertrümmert und teile fehlen. Ich hatte vor einiger Zeit schonmal probiert eine zu bekommen, aber das ist wohl ein ding der Unmöglichkeit. Jetzt wollte ich sie neu zeichnen, nur finde ich kein wirklich geeignetes Programm. Ich müsste die Längen zu einer Referenzkante sehen messen können, sowie eine passende Schrift zur Auswahl haben.

Wüsste Jemand ein Programm das das kann, vorzugsweise für IOS?

------

_________________
Schöne Grüsse,
Alex :hello:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Skalenscheibe Neu machen
BeitragVerfasst: Sa Apr 04, 2020 20:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Aug 08, 2019 18:37
Beiträge: 55
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Hallo Alex,

Ich könnte mir vorstellen dass, wenn man ein akurates Foto oder einen Scan der zusammen gesetzten Skalenscheibe macht, man die Skalenscheibe mittels zB Illustrator nachzeichnen lassen könnte zu einer Vektorgrafik. Diese dann nach den messungen am Original Skaliert und dann Herstellen lassen könnte. Neue Skalenscheiben habe Ich noch nie gemacht... aber vielleicht steckt ja etwas sinnvolles in meinem Ansatz :hello:

Schöne Grüße, Rödoc

Edit: natürlich die fehlenden teile mittels zB Photoshop ausbessern... Schriftarten gibt es tausende da draußen und bestimmt auch passende... ansonsten kann man von den vorhandenen Wörtern auch die buchstaben woanders hin retuschieren... Um ein neues Glas zu Beschriften würd Ich mir auf Basis der neuen Vektorgrafik eine Entsprechende Folie plottern lassen, diese dann aufkleben und die Hohlräume mit lack in entsprechender Farbe füllen. Wasser Transferdruck wie im Modellbau wäre auch noch eine Möglichkeit... da müsste man dann nur drucken lassen und aufkleben, fertig.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Skalenscheibe Neu machen
BeitragVerfasst: Sa Apr 04, 2020 21:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Jun 11, 2019 20:15
Beiträge: 109
Wohnort: Kunheim im schönen Elsaß
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Hallo Rödoc,

Genau so in etwa wollte ich es machen, mir hat nur das Programm gefehlt. Du hast mir eins genannt, das hilft mir sehr weiter, Danke

------

_________________
Schöne Grüsse,
Alex :hello:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Skalenscheibe Neu machen
BeitragVerfasst: So Apr 05, 2020 10:53 
Offline

Registriert: Di Mai 12, 2009 18:09
Beiträge: 1269
Radio Alex hat geschrieben:
Hallo,
Ich habe ein radio, einen Blaupunkt 6 GW 69. Obwohl es ein Allstromer ist möchte ich diesen gerne restaurieren. Das chassis geht inzwischen wieder, nur ich habe ein problem: Die Skalenscheibe ist zertrümmert und teile fehlen. Ich hatte vor einiger Zeit schonmal probiert eine zu bekommen, aber das ist wohl ein ding der Unmöglichkeit. Jetzt wollte ich sie neu zeichnen, nur finde ich kein wirklich geeignetes Programm. Ich müsste die Längen zu einer Referenzkante sehen messen können, sowie eine passende Schrift zur Auswahl haben.

Wüsste Jemand ein Programm das das kann, vorzugsweise für IOS?

------

Wenn man wirklich was Maßhaltiges zeichnen will, kommt man um Vektorgrafik nicht herum. Pixelgrafikprogramme sind dafür schlicht und einfach ungeeignet.
Was kannst Du nehmen: Inkscape, Corel Draw.


MfG
Munzel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Skalenscheibe Neu machen
BeitragVerfasst: So Apr 05, 2020 13:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Nov 13, 2008 8:16
Beiträge: 6460
Gemäß meinen Unterlagen habe ich wohl eine Scheibe von einem 6W68 hier liegen. Kannst ja mal schauen ob die passt bzw Du mit der was anzufangen weißt.

paulchen
...der gleich mal abtaucht und genauer nachschaut.

PS.: gefunden!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Skalenscheibe Neu machen
BeitragVerfasst: So Apr 05, 2020 15:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Jun 11, 2019 20:15
Beiträge: 109
Wohnort: Kunheim im schönen Elsaß
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Hallo Paulchen und Munzel,
Vielen Dank für eure Antworten. :danke:

Die Scheibe könnte durchaus interessant sein, könntest du bitte in Bild hochladen? Im Netzt gibt es leider keine Bilder vom 6W68 wo mann die Scheibe gut genug sieht um sie zu vergleichen.
Sollte es nicht passen, würde ich wahrscheinlich das von Munzel vorgeschlagene Programm Inkscape verwenden.

-----

_________________
Schöne Grüsse,
Alex :hello:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Skalenscheibe Neu machen
BeitragVerfasst: So Apr 05, 2020 16:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Nov 13, 2008 8:16
Beiträge: 6460
Nur grob gereinigt.

Bild

Bild

Bild

paulchen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Skalenscheibe Neu machen
BeitragVerfasst: So Apr 05, 2020 16:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Jun 11, 2019 20:15
Beiträge: 109
Wohnort: Kunheim im schönen Elsaß
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Hallo,
Vielen Dank fürs Raussuchen.
Von dem Außenmaßen her würde es passen von der position vom MA und vom Blaupunkt logo auch, aber leider sind die Sender bei II anders aufgereiht, bei I ist es minimal.
Ich weiss nicht ob sich das dan gegenseitig ausglichen würde (die höhere position in Verbindung mit den etwas versetzen Städten) Aber original ist es nicht.

Ich glaube ich werde es neu machen.

_________________
Schöne Grüsse,
Alex :hello:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Skalenscheibe Neu machen
BeitragVerfasst: So Apr 05, 2020 16:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Nov 13, 2008 8:16
Beiträge: 6460
Gerne, dann viel Erfolg.

paulchen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Skalenscheibe Neu machen
BeitragVerfasst: Di Apr 07, 2020 16:15 
Offline

Registriert: Di Jun 19, 2012 23:12
Beiträge: 2582
Wohnort: Bubenreuth
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
ich hab auch schon die Philetta Skalenscheibe neu gezeichnet mit Corel Draw.
Man mcht einen Scan von der Originalskalenscheibe und importiert die Pixeldatei in Corel.
Dann eine neue Ebene aufmachen, die Ebene mit dem Scan sperren und auf der neuen Ebene über den Scan zeichnen.
Das ist im Grunde kein Problem. Problematisch können im Scan vorhandene Sonderzeichen, Embleme, ect. sein.
Zwar kann man mit Bezierkurven alles nachzeichnen, allerdings wird es da schon aufwändiger und man muss das bisschen beherrschen.
Wenn die Originalscheibe noch gut ist und man einen GUTEN Scanner hat, dann kann das Neuanfertigen über ein Pixelprogramm tatsächlich einfacher sein. Dazu sollte man aber hochauflösend einscannen, am besten mit 1600 dpi.

Das ist drucktechnisch zwar nicht umzusetzen, vereinfacht aber die Korrektur des Scans auf Pixeleben erheblich.
Es stimmt nicht, dass die erzielbare Qualität mit Vectorgrafiken grundsätzlich besser ist als mit einer Pixeldatei. Man muss sich immer vor Augen halten dass die Vectorgrafik zur Ausgabe auf den Drucker auch wieder in Pixel umgewandelt wird.
Letztlich ist es nur eine Frage der Auflösung.
Auch eine Kombination von Vector- und Pixelgrafiken ist möglich und kann sinnvoll sein.
So ist es evtl. viel einfacher Sonderzeichen, Logos, Embleme, ect. als Picelgrafiken zu benutzen, diese nachzubearbeiten und dann in das Zeichenprogramm zu importieren, als alles mühsam nachzuzeichnen.

Gruß,
Achim


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Skalenscheibe Neu machen
BeitragVerfasst: Di Apr 07, 2020 18:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Aug 08, 2019 18:37
Beiträge: 55
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Hallo Achim,

Die bessere Qualität bzw umsetzung bezog sich vermutlich auf meine Antwort in welcher Ich als mögliche Druckansätze mit geplotterten Folien gedacht habe, also ausgeschnittenen Buchstaben strichen usw. oder in der zweiten Variante mit Wasser Transfer Druck. Der mir bekannte mehr oder minder professionelle Drucker, welcher nur dafür gedacht ist arbeitet gerne mit Vektoren. Der schneide plotter auch... Wenn man einen sehr hoch aufgelösten Scan hat, kann man sich das Nachzeichnen von Hand sparen. Zumindest wenn die Software das mitmacht, für Illustrator (leider, oder- gerade deswegen, keine Freeware) wäre es kein Problem das Original zu Vektoren umzusetzen welche direkt in die Ausgabe gehen können. denke Ich :?

Schöne Grüße, Rödoc.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Skalenscheibe Neu machen
BeitragVerfasst: Di Apr 07, 2020 19:23 
Offline

Registriert: Di Jun 19, 2012 23:12
Beiträge: 2582
Wohnort: Bubenreuth
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Hallo Rödoc,
das war war nicht auf dich bezogen, hab es nur erwähnt weil häufig fälschlicherweise angenommen wird, Pixel Grafiken seien immer schlecht. Du hast natürlich Recht, die Plotter wollte ich der Einfachheit halber nicht erwähnen, bei denen lässt sich der Arbeitsweg halt mathematisch beschreiben. Dafür sind seine Möglichkeiten wiederum beschränkt. So hat halt alles seine Vor - und Nachteile.

Ich restauriere ja viele Tefi Kassetten. Anfangs hab ich die Label mit Corel neu geschrieben. Aber da wird man irre. Erstens gibt es die Schriftart nirgends, es scheint ein Mix unterschiedlicher Schriftarten zu sein. Dann ändert sich ständig die Laufweite, teilweise bei jedem Wort.
Wenn man 1: 1 hinkriegen will, dauern die paar Zeilen mehrere Stunden.
Tatsächlich geht das mit einem 1600dpi Scan und Nacharbeit besser und schneller und im Druck ist qualitativ keinerlei Unterschied zur Vektorgrafik zu sehen.

Gruß,
Achim


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Skalenscheibe Neu machen
BeitragVerfasst: Di Apr 07, 2020 19:47 
Offline

Registriert: Di Jun 19, 2012 23:12
Beiträge: 2582
Wohnort: Bubenreuth
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Ach ja, ich habe es noch nie geschafft eine Pixel Datei in eine vernünftige Vectorgrafik umzuwandeln. In dem Fall macht das auch eigentlich keinen Sinn, weil ja nicht skaliert werden muss.
Ich habe zwar noch nicht versucht, aber ich glaube nicht dass meine zwei Schneidplotter von Roland und Brother die winzigen Zahlen und Buchstaben vernünftig ausschneiden können. Vom anschließenden Entgittern und transferieren mal gar nicht zu reden.
Dabei wäre das die optimale Methode. Goldene Folie gibt es ja und man könnte direkt auf Glasplatte übertragen.

Das Hauptproblem bei der Nachfertigung von Skalenscheiben ist nicht das Neuzeichnen - das ist eine reine Fleißarbeit - sondern der Druck an sich. Ich hab es inzwischen aufgegeben weil alle Methoden unbefriedigend waren. Der Druck auf Wassertransferfolie ist in Gold zwar möglich, ist aber deutlich blasser als das Original. Auch ist es problematisch ein so großes Decal beschädigungsfrei und ohne Blasen auf die Glasplatte zu transferieren. Ich hab das nicht geschafft.
Druck auf Folie wird zwar sehr gut, aber man kriegt die Folie nie optisch perfekt auf das Glas.
Digitaldrucker könnten direkt auf die Glasscheibe drucken, aber meines Wissens gibt es da derzeit kein gold als Druckfarbe.
Siebdruck wäre evtl. eine Möglichkeit, aber da muss man sich lange einarbeiten bis man das handwerklich beherrscht.
Einen wirklich gangbaren Weg mit optimalem Ergebnis scheint es da derzeit nicht zu geben.

Gruß,
Achim


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Skalenscheibe Neu machen
BeitragVerfasst: Di Apr 07, 2020 22:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa Jan 09, 2010 16:49
Beiträge: 2457
Wohnort: Sauerland
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Bild

:D

_________________
Die nächsten Termine Versender von Elektronik und Dampfradiobedarf

Es muss nicht immer alles Sinn machen. Oft reicht es schon, wenn's Spaß macht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Skalenscheibe Neu machen
BeitragVerfasst: Mi Apr 08, 2020 7:19 
Offline

Registriert: Di Jun 19, 2012 23:12
Beiträge: 2582
Wohnort: Bubenreuth
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Hatte ich da was überlesen, Frank ?
Wenn man viel skalieren oder auf die Dateigröße achten muss, sind Vektorgrafiken natürlich schon genial.
Andererseits sind z B. Tiff Dateien universell lesbar und importierbar, während Vektorgrafiken auf ein bestimmtes Programm angewiesen sind. Meine 25 Jahre alten Corel Dateien kann ich schon nicht mehr öffnen und Corel 3 lässt sich auch nicht mehr auf aktuellen Rechnern installieren. Pixel Dateien sind da sicherer. Und Speicherplatz ist eigentlich kaum mehr ein Thema heute.

Weiß noch wie ich vor vielen Jahren zu Conrad gedüst bin weil da eine Quantum Fireball mit 400 MB für nur 1000 DM angeboten wurde und ich dachte, so billig kriegt man die nie wieder :mrgreen:

Gruß,
Achim


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum