[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Schaub Lorenz Weltsuper 500 Ton nur bei einer Endstufe!

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Fr Sep 25, 2020 14:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi Jun 24, 2020 17:08 
Offline

Registriert: So Jan 28, 2018 17:56
Beiträge: 67
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Hallo,

Habe hier ein sehr gut erhaltenes Schaub Lorenz Weltsuper 500 bei dem der Ton nur zur Hälfte ausgegeben wird. Nach der üblichen Spannungsstabilisierung und Kondensatorkur ist einfach aus dem einen Kanal totenstille. Habe die Endröhren paarweise getauscht ohne Erfolg. Auch die beiden EF 83 untereinander. Brachte alles nichts. Habe auch alle von mir getauschten Kondensatoren nochmal überprüft. Bei TA Betrieb genau das Gleiche. Die internen Lautsprecher funktionieren auch. Die Ausgangsübertrager haben beide ohmisch sekundär wie primär die gleichen Werte. Ich weis da irgendwie nicht weiter. Bitte daher um Unterstützung. Ich denke das gute Stück ist es schon noch wert.

Gruß Andreas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi Jun 24, 2020 17:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Nov 22, 2011 17:49
Beiträge: 7202
Wohnort: Müritzkreis
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Hallo Andreas,
wie hoch ist die Kathodenspannung am Pin 2 der ECL82 auf beiden Seiten ?

_________________
M.f.G.
harry

--------------------------------------------------------------------
- Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi Jun 24, 2020 20:08 
Offline

Registriert: So Jan 28, 2018 17:56
Beiträge: 67
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Hallo,
Vielen Dank für die schnelle Antwort.
An allen 4 ECL82 liegen am Pin 2 etwas über 15V.

Gruß Andreas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi Jun 24, 2020 20:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Nov 22, 2011 17:49
Beiträge: 7202
Wohnort: Müritzkreis
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Somit arbeiten die Röhren.
Evtl. liegt eine Unterbrechung Sekundärseitig vor ?
Messe mal den Durchgang und prüfe den Lsp.

_________________
M.f.G.
harry

--------------------------------------------------------------------
- Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi Jun 24, 2020 20:54 
Offline

Registriert: So Jan 28, 2018 17:56
Beiträge: 67
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Hallo,

Ich habe momentan 2 provisorische LSP. angeschlossen. Die funktionieren aber beide. Die Anschlüsse für die Lautsprecher kommen direkt von den Übertragern. Da ist keine Unterbrechung zu messen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi Jun 24, 2020 21:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Nov 22, 2011 17:49
Beiträge: 7202
Wohnort: Müritzkreis
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Mache mal am Pin 1 und 3 . den Steuergittern der ECL82, eine Fingerbrummprobe und drehe dabei am Lautstärkeregler

_________________
M.f.G.
harry

--------------------------------------------------------------------
- Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi Jun 24, 2020 21:32 
Offline

Registriert: So Jan 28, 2018 17:56
Beiträge: 67
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Am Pin 1 brummt es bei beiden Kanälen. Wobei das Brummen pro Kanal bei der einen Röhre pro Paar viel lauter ist. Am Pin 3 brummt nichts.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi Jun 24, 2020 21:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Nov 22, 2011 17:49
Beiträge: 7202
Wohnort: Müritzkreis
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Andreas, das ist doch schon mal ein Lebenszeichen, nun selbiges noch an beiden EF83 Pin 9= Steuergitter.

_________________
M.f.G.
harry

--------------------------------------------------------------------
- Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do Jun 25, 2020 8:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Nov 04, 2010 18:42
Beiträge: 1930
Wohnort: 47877 Lavendel-Traumland (NRW)
Kenntnisstand: **Zutreffendes Feld fehlt**
Hallo Andreas!

Wenn ich das bisher Gesagte richtig verstehe, spielen -externe Lautsprecher direkt an die AÜ's angeschlossen- beidseitig? Wie sieht es denn mit den Schaltbuchsen für externen 2. LS aus? Über diese Kontakte werden die internen LS geführt.

_________________
...und glüht auch die Anode rot, ist die Röhre noch nicht tot.

Mit freundlichen Grüßen, Peter R.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do Jun 25, 2020 10:01 
Offline

Registriert: So Jan 28, 2018 17:56
Beiträge: 67
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Hallo,

Nun geht es weiter. Bei den beiden EF83 an Pin 9 brummt nur die eine bei dem funktionierenden Kanal. Und das schon richtig laut. Bei der anderen EF83 ist nicht sehr viel zu hören. Bei den externen Lautsprechern funktioniert nur der eine.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do Jun 25, 2020 10:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Nov 22, 2011 17:49
Beiträge: 7202
Wohnort: Müritzkreis
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Moin moin Andreas,
stimmt die Anoden, Kathoden und G2 Spannung an der EF83 im fehlenden Kanal ?

_________________
M.f.G.
harry

--------------------------------------------------------------------
- Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do Jun 25, 2020 10:26 
Offline

Registriert: So Jan 28, 2018 17:56
Beiträge: 67
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Beim funktionierenden Kanal habe ich bei der EF83 am Pin 6 - 67,6V , am Pin 1 - 35,5V , am Pin 3 - 16,9V
Beim stillen Kanal an der EF83 am Pin 6 - 83,9V , am Pin 1 - 34,4V , am Pin 3 - 16,9V


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do Jun 25, 2020 10:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Nov 22, 2011 17:49
Beiträge: 7202
Wohnort: Müritzkreis
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Ok, die leichten Abweichungen können am unterschiedlichen Röhrenverschleiß liegen, nach Umtausch der Röhren gegeneinander, sollte die Spannungsabweichung an der Anode, mitwandern.
Mache nun mal ne Brummprobe an allen 3 Doppel Poti Anschlüssen des Balancereglers.

_________________
M.f.G.
harry

--------------------------------------------------------------------
- Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do Jun 25, 2020 10:48 
Offline

Registriert: So Jan 28, 2018 17:56
Beiträge: 67
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Einen Balance Regler hat das Gerät nicht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do Jun 25, 2020 11:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Nov 22, 2011 17:49
Beiträge: 7202
Wohnort: Müritzkreis
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
OK, dann bitte an den Doppel Klangregel Potis

_________________
M.f.G.
harry

--------------------------------------------------------------------
- Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum