[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Musiktruhe Braun R22

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Sa Apr 17, 2021 13:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Musiktruhe Braun R22
BeitragVerfasst: Di Dez 15, 2020 22:20 
Offline

Registriert: Di Apr 24, 2018 13:27
Beiträge: 9
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Hallo zusammen,

ich beschäftige mich derzeit dabei mit dem Überarbeiten einer Musiktruhe Braun R22. In erster Linie geht es mir gerade darum, ob ich die Truhe wieder in einen ansehnlichen Zustand versetzen kann. Laut Internet gab es die Truhen in Teak und in Nussbaum, meine erste Frage, kann man anhand der Bilder erkennen um welche Ausführung es sich handelt (ich tue mich da schwer)?
Die Oberfläche hat viele Flecken, sowohl hell als auch dunkel. Ich habe nun zum testen einen Deckel demontiert, den Lack mit Hilfe von Aceton abgenommen und die Fläche mit 280er und 320er geschliffen. Oberfläche wird soweit schön, die Verfärbungen bleiben.
Wie würdet ihr weiter vorgehen? Mein Plan ist die Behandlung mit Hartöl, ich habe bei anderen Möbelprojekten schon öfters mit Erfolg Leinos 240 eingesetzt, dieses wrde ich eventuell verwenden. Es gibt bei Leinos das 240er Öl auch in dunkel, wäre das eventuell eine Option damit die Flecken besser kaschiert werden (habe ich selbst noch nie verwendet)?
Anbei einige Bilder, damit man die Oberfläche besser beurteilen kann.

Achja, die Truhe kostete 25€ und wurde geliefert :D das ist mir auch noch nie passiert.

Gruß
Stefan Sikeler

Dateianhang:
IMG_20201215_191455604_800x800_180KB.jpg
IMG_20201215_191455604_800x800_180KB.jpg [ 76.17 KiB | 996-mal betrachtet ]

Dateianhang:
IMG_20201215_191500191_800x800_180KB.jpg
IMG_20201215_191500191_800x800_180KB.jpg [ 81.82 KiB | 996-mal betrachtet ]

Dateianhang:
IMG_20201215_192540636_800x800_180KB.jpg
IMG_20201215_192540636_800x800_180KB.jpg [ 89.07 KiB | 996-mal betrachtet ]

Dateianhang:
IMG_20201215_194434567_800x800_180KB.jpg
IMG_20201215_194434567_800x800_180KB.jpg [ 86.47 KiB | 996-mal betrachtet ]

Dateianhang:
IMG_20201215_191519227_800x800_180KB.jpg
IMG_20201215_191519227_800x800_180KB.jpg [ 86.5 KiB | 996-mal betrachtet ]

Dateianhang:
IMG_20201215_191519227_800x800_180KB.jpg
IMG_20201215_191519227_800x800_180KB.jpg [ 86.5 KiB | 996-mal betrachtet ]

Dateianhang:
IMG_20201215_191519227_800x800_180KB.jpg
IMG_20201215_191519227_800x800_180KB.jpg [ 86.5 KiB | 996-mal betrachtet ]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Musiktruhe Braun R22
BeitragVerfasst: Mi Dez 16, 2020 16:36 
Offline

Registriert: So Apr 05, 2020 15:44
Beiträge: 112
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Hallo.

Erstmals möchte ich dir zu deiner Truhe gratulieren, da hast du einen echten Schnapper gemacht. Mit dem Holz, bin ich mir selbst auch nicht sicher, ich würde aber fast auf Nussbaum tippen, aber vlt findet sich hier ein Holzexperte, der dir eine sichere Antwort bieten kann.

_________________
Grüsse

Cyril
:wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Musiktruhe Braun R22
BeitragVerfasst: So Dez 20, 2020 2:31 
Offline

Registriert: Di Apr 24, 2018 13:27
Beiträge: 9
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Hallo,

kann vielleicht doch noch jemand anhand der Bilder bestimmen um welches Furnier es sich handelt?

Gruß
Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Musiktruhe Braun R22
BeitragVerfasst: So Dez 20, 2020 13:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Nov 04, 2010 18:42
Beiträge: 2087
Wohnort: 47877 Lavendel-Traumland (NRW)
Kenntnisstand: **Zutreffendes Feld fehlt**
Hallo Stefan,

ich würde auch für Nussbaum plädieren, schon wegen der typischen Maserung. Teak wäre bereits von der Farbe her etwas rötlicher.

_________________
...und glüht auch die Anode rot, ist die Röhre noch nicht tot.

Mit freundlichen Grüßen, Peter R.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Musiktruhe Braun R22
BeitragVerfasst: Mo Dez 28, 2020 1:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo Sep 26, 2016 0:37
Beiträge: 80
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Das sollte wohl Nussbaum sein. Vielleicht kannst den Flecken mit Beize zu Leibe rücken. Allerdings soll man Flecken auch mit Chlor herausbekommen, was ich aber noch nie versucht habe. Daher den Tipp mit Vorsicht genießen.
Viele Grüße
Jürgen

_________________
»Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.«
Albert Einstein, 14. März 1879 bis 18. April 1955, deutscher Physiker und Nobelpreisträger


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum