[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Stromversorgungsgerät NG IV

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Sa Nov 28, 2020 4:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Stromversorgungsgerät NG IV
BeitragVerfasst: Do Okt 15, 2020 9:02 
Offline

Registriert: Sa Jun 06, 2020 15:00
Beiträge: 41
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Liebe Freunde,
heute möchte ich euch gerne ein Frage stellen zu dem Stromversorgungsgerät NG IV (Baujahr 1959).
Ich konnte ein solches Gerät erwerben. Es ist irre schwer !
Meine Frage bezieht sich auf die heutige Netzspannung von 230 Volt. Kann dieses alte Gerät mit 230 Volt betrieben werden oder muß ein Stelltrafo verwendet werden ?
Ich hatte es zunächst an einen KSL RS-2 Militärtrafo mit 220 Volt Ausgang angeschlossen und es hat auch funktioniert. Bei einem späteren 2.Versuch allerdings kam nichts mehr. Ich habe den Stelltrafo geprüft und er gab nur noch 3,5 Volt ab. Leider hat er keine Sicherung. Hat der NG IV zu viel Strom gezogen oder hat sich der Stelltrafo zufällig gerade jetzt verabschiedet ?
Gruß
Géza


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stromversorgungsgerät NG IV
BeitragVerfasst: Do Okt 15, 2020 10:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Nov 22, 2011 17:49
Beiträge: 7287
Wohnort: Müritzkreis
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Ein Betrieb an der heutigen Netzspannungshöhe ist zwar möglich, verschiebt aber alle abgreifbaren Spannungen leicht nach oben.
Das Gewicht kommt vom massiven Trafo, der viel Kernmaterial(Blech) und Kupfer enthält.
Deinen Militär Trafo könntest du mittels Durchgangsprüfung vom Netzstecker bis zum Ausgang zumindest auf Durchgang prüfen, achte dabei besonders auf den Schleifer zur Spannungsänderung, hier wird wohl das Problem aufgrund einer Unterbrechung, stecken.

_________________
M.f.G.
harry

--------------------------------------------------------------------
- Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum