[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Schaub-Lorenz Weltspiegel 1053

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Do Mai 28, 2020 7:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Schaub-Lorenz Weltspiegel 1053
BeitragVerfasst: Mo Apr 20, 2020 1:22 
Offline

Registriert: So Apr 19, 2020 23:41
Beiträge: 4
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Hallo,

Ich besitze einen Schaub-Lorenz Weltspiegel 1053, an dessen Reparatur ich interessiert wäre. Er wird seit Jahrzehnten nicht mehr benutzt, hat als Möbelstück aber immer trocken in der Wohnung gestanden. Somit befindet er sich in einem sehr guten Zustand. Wie in den Bildern zu sehen ist, fehlen keine Komponente.
Der Fernseher wurde um 1960 gekauft und funktionierte bis 1972. Damals hieß es, die Bildröhre sei kaputt.
Das Gerät befindet sich in Ludwigshafen am Rhein. Kommt jemand aus der Gegend, der sich das Gerät einmal anschauen mag? (Nach der Corona-Epidemie, natürlich.)

Links zu den Bildern:
https://imagizer.imageshack.com/img922/9007/qMLb60.jpg
https://imagizer.imageshack.com/img922/5648/pYhHEA.jpg
https://imagizer.imageshack.com/img923/8610/0MEfON.jpg
https://imagizer.imageshack.com/img922/4988/rs5eMH.jpg
https://imagizer.imageshack.com/img921/90/JJrp6i.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schaub-Lorenz Weltspiegel 1053
BeitragVerfasst: Mo Apr 20, 2020 12:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Jun 11, 2019 20:15
Beiträge: 107
Wohnort: Kunheim im schönen Elsaß
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Hallo,
weisst du mehr zu der aussage Bildröhre kaputt?

Wenn sich das bewahrheiten sollte lohnt sich meiner Meinung nach eine Reparatur nicht, da die Bildröhre so gut wie garnicht mehr zu beschaffen ist.


------

_________________
Schöne Grüsse,
Alex :hello:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schaub-Lorenz Weltspiegel 1053
BeitragVerfasst: Mo Apr 20, 2020 13:59 
Offline

Registriert: Sa Feb 26, 2011 20:44
Beiträge: 2027
Wohnort: Oberhausen
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Ehrlich gesagt würde ich das erst glauben, wenn ich die Bildröhre selber getestet habe. So etwas wurde auch gerne gesagt, weil der Leie es einfach versteht und ggg schnell ein neues Gerät kauft.

Gruß
Oliver

_________________
Nette Grüsse aus dem Ruhrgebiet.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schaub-Lorenz Weltspiegel 1053
BeitragVerfasst: Mo Apr 20, 2020 14:08 
Offline

Registriert: So Apr 19, 2020 23:41
Beiträge: 4
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
olli0371 hat geschrieben:
Ehrlich gesagt würde ich das erst glauben, wenn ich die Bildröhre selber getestet habe. So etwas wurde auch gerne gesagt, weil der Leie es einfach versteht und ggg schnell ein neues Gerät kauft.

Gruß
Oliver

Das würde ich auch meinen.

Radio Alex hat geschrieben:
weisst du mehr zu der aussage Bildröhre kaputt?

Nein, leider nicht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schaub-Lorenz Weltspiegel 1053
BeitragVerfasst: Mo Apr 20, 2020 19:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Jun 28, 2012 19:29
Beiträge: 2050
Wohnort: Rheinhessen, Nähe Wörrstadt
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Wenn es sich beim TV-Teil tatsächlich um die Innereien eines Weltspiegel 1053 handelt, dann müsste eine AW53-88 drin stecken und die ist nicht so schwer zu bekommen.
Bei Radiomuseum.Org sind über 380 Modelle mit dieser Bildröhre angelegt.
Fernseher mit dieser Röhre bekommt man hin und wieder in schlechtem Zustand für kleines Geld und Truhen mit dieser Röhre geschenkt. Natürlich können da auch schon verbrauchte Röhren drin sein, aber das Risiko ist nicht besonders groß.

Hast Du ein Bild von der Rückwand?
Das Gehäuse sieht mir sehr nach Ilse-Tonmöbel aus. Wenn dem so ist, dann ist dieses Modell noch nicht bei Radiomuseum.Org gelistet.

Wenn Du willst kannst Du - nach dem Corona-Gedöhns - den Kasten auch mal mit nach Mainz in die Computersammlung bringen. Da könnte ich die Bildröhre mit dem Müter prüfen.

_________________
Gruß,
Daniel


Baden Baden, Beromünster, Paris, Rom…
...Eine ganze Welt ist auf der Skala des SABA-Empfängers vereint


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schaub-Lorenz Weltspiegel 1053
BeitragVerfasst: Mo Apr 20, 2020 20:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Nov 13, 2008 8:16
Beiträge: 6460
https://www.radiomuseum.org/r/ilse_desi ... _2117.html

paulchen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schaub-Lorenz Weltspiegel 1053
BeitragVerfasst: Mo Apr 20, 2020 20:19 
Offline

Registriert: So Apr 19, 2020 23:41
Beiträge: 4
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Hier sind alle Bilder vom Gerät, auch eins von der Rückwand. Das Gehäuse ist von Ilse, entweder Désirée, wie Paulchen meint, oder Antoinette, da bin ich mir nicht sicher.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schaub-Lorenz Weltspiegel 1053
BeitragVerfasst: Mo Apr 20, 2020 20:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Jun 28, 2012 19:29
Beiträge: 2050
Wohnort: Rheinhessen, Nähe Wörrstadt
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Wenn, dann eher Desiree, da Antoinette kein Geflecht hat.

_________________
Gruß,
Daniel


Baden Baden, Beromünster, Paris, Rom…
...Eine ganze Welt ist auf der Skala des SABA-Empfängers vereint


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schaub-Lorenz Weltspiegel 1053
BeitragVerfasst: Mo Apr 20, 2020 21:05 
Offline

Registriert: Fr Dez 05, 2014 22:01
Beiträge: 436
Wohnort: Salzkotten
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Hallo,

den Bildern nach hat der Fernseher nicht übermäßig viele Betriebsstunden absolviert. Die Heizkreiswiderstände sind (noch) nicht verfärbt. Bei Überbelastung werden diese hell (weiß). Der Staub ist gleichmäßig über die Stufen und Bauteile verteilt. Wenn jemand die Bildröhre separat mit einem Bildröhrentester prüft, würde er den Staub vom Hals wischen, um zu sehen, ob das System heizt und ob beim Prüfen/Regenerieren Funkenüberschläge im System zu sehen sind. Es wurde nur die Netzzuleitung abgeschnitten.

Ich sage jetzt mal, es wurde keine oder eine sehr minimale Fehlersuche betrieben. Die Chancen für eine Reparatur sehe ich als günstig.
Vorschlag: alle Eroid Papierwickelkondensatoren austauschen. Auf den Bildern ist an diesen Kondensatoren bereits ausgetretene Vergußmasse zu sehen. Zudem ziehen diese Kondensatoren im Laufe der Jahre Feuchtigkeit. Die Elkos im Netzteil formieren. Die Klein-Elkos in den einzelnen Stufen prüfen, bei bröselig erscheinender/aufgequollener Vergußmasse austauschen. Die Reparatur kann ein erfahrenes Forumsmitglied sicher durchführen. Falls eine oder mehrere Röhren verbraucht sein sollten: Ersatz kann ich zuschicken.

Viele Grüße


andreas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schaub-Lorenz Weltspiegel 1053
BeitragVerfasst: Mi Apr 22, 2020 9:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Jun 28, 2012 19:29
Beiträge: 2050
Wohnort: Rheinhessen, Nähe Wörrstadt
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Vielleicht könntest Du den Bildröhrenhals mal säubern und Detailfotos vom Hals mit abgezogenem Stecker machen.
Schlagartig Luft gezogen hat die Röhre jedenfalls nicht, das würde man vorne auf der Mattscheibe an einer weggeblasenen Leuchtschicht erkennen.
Dann könnte man auch den Widerstand der Heizung mit einem einfachen Multimeter messen.
Hier ist die Pinbelegung des Röhrensockels:
Dateianhang:
AW53-88 Pinout.png
AW53-88 Pinout.png [ 16.38 KiB | 1111-mal betrachtet ]

Der Heißwiderstand der Heizung beträgt rechnerisch 21 Ohm. Kalt ist der natürlich um Einiges niedriger (wieviel weiß ich gerade nicht).
Du müsstest also mit einem Ohmmeter zwischen zwei benachbarten Pins einen relativ niedrigen Widerstand messen. Zwischen allen anderen sollte, wenn ich mich nicht irre, keine Verbindung messbar sein.
Damit wäre die Bildröhre zwar nicht als 100% in Ordnung ermittelt, aber wir hätten schonmal ein paar Hinweise auf ihren Zustand. Isolationsfehler in der Röhre kann man natürlich mit einem Multimeter auf Grund der niedrigen Mess-Spannung nicht sicher ermitteln, aber direkte Schlüsse schon.

_________________
Gruß,
Daniel


Baden Baden, Beromünster, Paris, Rom…
...Eine ganze Welt ist auf der Skala des SABA-Empfängers vereint


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schaub-Lorenz Weltspiegel 1053
BeitragVerfasst: Mi Apr 22, 2020 9:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Nov 04, 2010 18:42
Beiträge: 1901
Wohnort: 47877 Lavendel-Traumland (NRW)
Kenntnisstand: **Zutreffendes Feld fehlt**
Hallo allerseits,

falls sich in dem Gerät eine Lorenz Bildröhre befindet, besteht eine gewisse Wahrscheinlichkeit, dass diese defekt ist. Denn diese erwiesen sich bereits während meiner damaligen Tätigkeit im Fernseh-Service Bereich als nicht gerade langlebig - das Bild wurde flau und fing an zu glitzern. Es handelte sich dabei nicht um mechanische Fehler, sondern eindeutig um nachlassende Emission. Sie fielen häufig aus; ein Ersatz durch eine Valvo-Bildröhre vermittelte den Geräten dann ein 'ewiges' Leben. Ob es sich bei den Lorenz-Röhren jetzt nur um eine besonders anfällige Charge handelte oder es eine generelle Schwäche war kann ich jetzt nicht mehr nachweisen. Jedenfalls galt damals jede Lorenz Bildröhre als schrottig und damit war der Ruf sehr negativ vorbelastet. Auf jeden Fall entfernte mein Lehrmeister nach einigen Schadfällen die Schaub-Lorenz Fernseher aus seinem Sortiment.

_________________
...und glüht auch die Anode rot, ist die Röhre noch nicht tot.

Mit freundlichen Grüßen, Peter R.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schaub-Lorenz Weltspiegel 1053
BeitragVerfasst: Mi Apr 22, 2020 12:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Jun 28, 2012 19:29
Beiträge: 2050
Wohnort: Rheinhessen, Nähe Wörrstadt
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Dann wäre es natürlich durchaus möglich, dass die Röhre verbraucht ist.
Dennoch wäre dies kein Weltuntergang. AW53-88 lassen sich geraucht durchaus beschaffen.

Hier https://www.gfgf.org/Forum/index.php?t= ... 1&start=0& bietet ein Mitglied u.a. eine AW53-88 an.

_________________
Gruß,
Daniel


Baden Baden, Beromünster, Paris, Rom…
...Eine ganze Welt ist auf der Skala des SABA-Empfängers vereint


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schaub-Lorenz Weltspiegel 1053
BeitragVerfasst: Mi Apr 22, 2020 23:53 
Offline

Registriert: So Apr 19, 2020 23:41
Beiträge: 4
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
SABA78 hat geschrieben:
Vielleicht könntest Du den Bildröhrenhals mal säubern und Detailfotos vom Hals mit abgezogenem Stecker machen.
Schlagartig Luft gezogen hat die Röhre jedenfalls nicht, das würde man vorne auf der Mattscheibe an einer weggeblasenen Leuchtschicht erkennen.
Dann könnte man auch den Widerstand der Heizung mit einem einfachen Multimeter messen.

Das kann ich machen, aber erst, wenn ich im August wieder in Deutschland bin (hoffentlich)

glaubnix hat geschrieben:
Denn diese erwiesen sich bereits während meiner damaligen Tätigkeit im Fernseh-Service Bereich als nicht gerade langlebig - das Bild wurde flau und fing an zu glitzern.


Meine Mutter meint, die Röhre sei 1969 ersetzt worden, wegen solchen Störungen.

SABA78 hat geschrieben:
Dennoch wäre dies kein Weltuntergang. AW53-88 lassen sich geraucht durchaus beschaffen.


Dann besteht ja noch Hoffnung einen Welt(spiegel)untergang zu vermeiden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schaub-Lorenz Weltspiegel 1053
BeitragVerfasst: Di Mai 19, 2020 11:55 
Offline

Registriert: Mi Okt 14, 2009 10:34
Beiträge: 795
Wohnort: 258xx Plattstedt
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Moin!
Da https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/sw-bildroehre-valvo-aw-53-88/1388748685-168-9542 wird gerade eine Bildröhre angeboten.
Und, für alle Fälle, gibt es da https://www.ebay.de/itm/Fernseher-Zeilentrafo-Zeilen-Transformator-ZTR-67-509-RF-von-1969-NOS/324161939468 einen passenden Zeilentrafo (König ZTR67/509).
Gruß Gerrit


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum