[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Hilfe beim Philips Leonardo S Bildröhrensockel Verkabelung

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Do Mai 28, 2020 14:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So Mär 29, 2020 16:07 
Offline

Registriert: Di Dez 19, 2017 19:37
Beiträge: 59
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Moin zusammen

Ich habe nun 1 Jahr einen Philips Leonardo S und wollte jetzt wieder weiter basteln daran.
Das Problem ist nur leider, der alte Sockel ist gebrochen und selbst durch meine Bilder die ich gemacht habe, ist wohl etwas falsch verlötet gewesen so das ich kein Bild mehr vom Fernseher bekam.

Hat jemand vielleicht zufällig genau den Fernseher und könnte mir die genaue Verkabelung zeigen?

Danke im vorraus

(Im Anhang ist ein Bild vom besagten TV)


Dateianhänge:
photo_2019-11-13_22-10-36.jpg
photo_2019-11-13_22-10-36.jpg [ 83.08 KiB | 836-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo Mär 30, 2020 9:11 
Offline
Mitgliedschaft beendet

Registriert: Di Apr 19, 2016 20:33
Beiträge: 798
Kenntnisstand: **Zutreffendes Feld fehlt**
Alle 110-Grad-Schwarzweißbildröhren haben den selben Sockel un die selbe Beschaltung. (Dein Leo wird die AW 53-88 haben)

Pin
1 und 8: Heizung
2 und 6 (verbunden) gitter 1
3 gitter 2
4 gitter 3
7 Katode

Zählweise von hinten auf den Sockel (der Sockel ist an der Röhre, das was man da drauf steckt ist die Fassung!!) gesehen im Uhrzeigersinn,
angefangen bei der "Nase".

VG Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo Mär 30, 2020 9:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Jun 28, 2012 19:29
Beiträge: 2050
Wohnort: Rheinhessen, Nähe Wörrstadt
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Aus der Bildersammlung meines Leonardo-S 21TD251 A hab ich Ausschnitte der Bildröhrenfassung zusammengestellt.
Aber ob die Farben immer übereinstimmen...
Dateianhang:
PHILIPS - 21TD251 A - Leonardo S - Bildröhrenfassung.jpg
PHILIPS - 21TD251 A - Leonardo S - Bildröhrenfassung.jpg [ 152.84 KiB | 771-mal betrachtet ]

_________________
Gruß,
Daniel


Baden Baden, Beromünster, Paris, Rom…
...Eine ganze Welt ist auf der Skala des SABA-Empfängers vereint


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo Mär 30, 2020 21:27 
Offline

Registriert: Fr Dez 05, 2014 22:01
Beiträge: 436
Wohnort: Salzkotten
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Hallo Daniel,

Die Bildröhre Deines Philips Leonardo hat einen Duodekalsockel. Der Leonardo S von MrPlymouth1998 hat einen 7-poligen Sockel nach Jetec B7-208. Vor einigen Jahren habe ich einen Imperial 1323 mit der Bildröhre AW59-90 repariert. Die AW53-88 hat den gleichen Sockel. Aus der zugehörigen Fotoserie habe ich aus einem Bild den Bildröhrensockel herausgeschnitten.

Viele Grüße

andreas


Dateianhänge:
sockel_aw59-90.jpg
sockel_aw59-90.jpg [ 69.58 KiB | 720-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo Mär 30, 2020 22:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr Dez 28, 2007 0:19
Beiträge: 8303
Wohnort: östliches Niedersachsen
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Es gab verschiedene Fernseher mit der Modellbezeichnung Leonardo S, die so aussehen wie das abgebildete Gerät. Diese sind mit unterschiedlichen Bildröhren ausgestattet: AW53-80 und AW53-88. Erstere hat den von SABA78 gezeigten Sockel, letztere den von andreas1962 gezeigten Sockel. Die Belegung dieser beiden Sockel ist komplett unterschiedlich. Deshalb wird die Typenbezeichnung des Fernsehers (21TD...) oder die Typenbezeichnung der Bildröhre benötigt.

Lutz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di Mär 31, 2020 22:32 
Offline

Registriert: Di Dez 19, 2017 19:37
Beiträge: 59
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
röhrenradiofreak hat geschrieben:
Es gab verschiedene Fernseher mit der Modellbezeichnung Leonardo S, die so aussehen wie das abgebildete Gerät. Diese sind mit unterschiedlichen Bildröhren ausgestattet: AW53-80 und AW53-88. Erstere hat den von SABA78 gezeigten Sockel, letztere den von andreas1962 gezeigten Sockel. Die Belegung dieser beiden Sockel ist komplett unterschiedlich. Deshalb wird die Typenbezeichnung des Fernsehers (21TD...) oder die Typenbezeichnung der Bildröhre benötigt.

Lutz


Hallo Lutz,

Es handelt sich hierbei um eine AW53-88 Bildröhre
Grüße


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di Mär 31, 2020 22:37 
Offline

Registriert: Di Dez 19, 2017 19:37
Beiträge: 59
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
SABA78 hat geschrieben:
Aus der Bildersammlung meines Leonardo-S 21TD251 A hab ich Ausschnitte der Bildröhrenfassung zusammengestellt.
Aber ob die Farben immer übereinstimmen...
Dateianhang:
PHILIPS - 21TD251 A - Leonardo S - Bildröhrenfassung.jpg


Danke für die Bilder. Doch die Farben stimmen genau überein wie in meinen Leonardo

Grüße


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di Mär 31, 2020 23:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr Dez 28, 2007 0:19
Beiträge: 8303
Wohnort: östliches Niedersachsen
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Hier das Datenblatt der AW53-88:
https://frank.pocnet.net/sheets/030/a/AW53-88.pdf
Die Stiftbelegung steht auf Seite 5, 6 und 7 (die einzelnen Seiten der Originalunterlage wurden mehrfach eingescannt).
Zusammen mit dem Schaltplan des Fernsehers kann man herausfinden, was wo angeschlossen werden muss. Hast Du den Schaltplan?

Lutz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi Apr 01, 2020 6:05 
Offline

Registriert: Di Dez 19, 2017 19:37
Beiträge: 59
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
röhrenradiofreak hat geschrieben:
Hier das Datenblatt der AW53-88:
https://frank.pocnet.net/sheets/030/a/AW53-88.pdf
Die Stiftbelegung steht auf Seite 5, 6 und 7 (die einzelnen Seiten der Originalunterlage wurden mehrfach eingescannt).
Zusammen mit dem Schaltplan des Fernsehers kann man herausfinden, was wo angeschlossen werden muss. Hast Du den Schaltplan?

Lutz


Vielen dank. Ja den Schaltplan für den TV habe ich aufm PC

Grüße
Eiliko


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum